Armani Juniors Kampagne, es zählt nicht nur Ihren Standpunkt

In Erziehung Kreativ sprachen wir über Armani Juniors umstrittene Kampagne,die Antwort wurde sowohl in den Kommentaren dieses Blogs als auch in allen Medien gesehen, aber für oder gegen sollte das Thema nicht nur darauf basieren, wie diese Werbekampagne “die Augen beeinflusst, mit denen die Gesellschaft sie betrachtet”. Wir dürfen nicht übersehen, welche Auswirkungen dies auf Mädchen haben kann, die daran teilnehmen, da sie schwerwiegend und gefährlich sein können.

Nahrungsmittelstörungen, die zu Magersucht und Bulimie führen, Zustände von Angst zu Angst und Depression, und ein paar weitere Folgen können von Mädchen, die an solchen Kampagnen leiden. Um mehr Wissen über das ernste Problem zu gewinnen, das durch den erotischisierenden Trend in Anzeigen mit Mädchen entsteht, nichts Besseres als das Lesen des Berichts, der von den Experten der American Psychology Association erstellt wurde, hat dieser Trend bereits einen Namen, “frühe Sexualisierung von Kindern”.

Die Beschreibung ist richtig, in der externe Agenten zusammenarbeiten, beginnend mit Kindermode, die bereits die gleiche ist wie die einer erwachsenen Frau (der Unterschied ist, dass sie die sinnlichen Attribute erkennt, die mit ihr verbessern können), wie Puppen, die sich als “moderne und coole Frauen” kleiden, und was man über bestimmte Cartoons sagen soll. Der Wert von Mädchen ist auf Ästhetik ausgerichtet, indem sie andere Aspekte der Persönlichkeit umgehen, außerdem verlassen sie die frühe Kindheit und vermissen die allmähliche Entwicklung, die Reife, physische, psychologische und soziale Reifung gewährt, muss vereint sein, aber nur physikalische wird erwartet, was andere Auslöser hat. Dem Bericht zufolge haben sich die Interessen der Mädchen in den letzten 20 Jahren von der Absicht, ihr Studium zu nehmen, hin zu ihrem Wunsch, ihr körperliches Erscheinungsbild zu verbessern, entwickelt, die Tatsache, dass sie ihren Zweck nicht erreichen, schafft Unzufriedenheit, und dies kann von Komplexen und den psychischen und Ernährungsstörungen begleitet werden, die wir kennen, die leider heute auch in einem immer jungen Alter im Überfluss vorhanden sind. , liegt das Durchschnittsalter seiner Entwicklung bereits bei etwa neun Jahren.

Die Vorwegnahme eines körperlichen Erwachsenenlebens mit unvollständiger Reife nimmt möglicherweise Probleme von Erwachsenen vorweg.

Als Eltern haben wir viel zu tun und zu sagen, dass du unsere Töchter nicht in Rüschenkleider kleiden musst, aber du musst nicht mit engen Miniröcken gehen oder deinen Bauchknopf zeigen, weibliche Reize sind auch alt.

Denken Sie daran, dass Mädchen Mädchen sind und eine Zukunft haben, müssen Sie sich keine Sorgen machen, nur darüber, wie sie das Ganze über die Gesellschaft zeigen und welche Augen sie sehen, Sie brauchen nicht “ehrlich” zu fühlen und sagen, dass andere einen kranken Geist haben, weil sie nicht nur einige Mädchen in Sommerkleidung sehen, es scheint, dass Sie die Nachrichten nicht sehen und Sie wollen nicht erkennen, dass es in der Welt andere Menschen mit anderen Köpfen gibt, die dank eines Werbebildes andere Menschen sind, die dank eines Werbebildes, das dank eines Werbebildes kann sie zu einem Verbrechen führen.

Wir empfehlen, die Ergänzung zu lesen, die The World veröffentlicht hat, Die Erotik der Kindheit verursacht körperliche und psychische Veränderungen auf mittel- und langfristig.

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment