Appendicitis: Definition, Ursachen, Symptome und wie man handelt

Appendizitis ist eine Entzündung des Blinddarms, ein ungefangenes, fingerförmiges Organ an der Kreuzung zwischen dem Kleinen und dem Dickdarm im unteren rechten Teil des Bauches in der Nähe der Leistengegend. Diese Krankheit ist für die Eltern sehr besorgniserregend, denn wenn sie unbehandelt bleibt, kann sie zu einer Peritonitis führen, die tödlich verlaufen kann. In den meisten Fällen tritt es in der Regel zwischen dem Achten und elf Jahren auf.

Ursachen, die Blinddarmentzündung verursachen können, können mehrere sein: eine Behinderung durch das Vorhandensein einer Masse von Stuhl- oder Darmwürmern oder eine Infektion. In diesem Fall erhöht der Körper, um sich zu verteidigen erhöht die Sekretion der Lymphe und als Ergebnis die Wände des Blinddarms anschwellen und schließen den Durchgang mit dem Darm.

Symptome einer Blinddarmentzündung können mit Gastroenteritis, Erkältung oder Grippe verwechselt werden, und das macht sie gefährlich, da eine Verzögerung der Diagnose schwerwiegend sein kann.

Normalerweise ist das erste Zeichen ein kleines Unbehagen im Oberbauch oder um den Nabel, begleitet von Übelkeit und nicht immer Erbrechen. Die zweite Phase beginnt in der Regel nach ein paar Stunden, der Schmerz wird intensiver und befindet sich in der unteren rechten Rechten des Bauches, erscheinen andere Symptome wie Fieber, Appetitlosigkeit, Schmerzen beim Gehen oder Husten, gelbliche Augen oder Haut, Schüttelfrost, harter Bauch und Schmerzen, wenn ein wenig gedrückt, kann Durchfall oder Verstopfung auftreten.

Wir sollten vermeiden, Abführmittel und Schmerzmittel an Kinder zu geben, sowie auf die Anwendung von Warmwasserbeuteln in der Gegend zurückzugreifen, da dies die Perforation des Blinddarms beschleunigt, mit dem Risiko, dass sich die Blinddarmentzündung in Peritonitis verwandelt.

In jedem Fall, im Zweifelsfall, sollten wir zum Kinderarzt gehen,wenn der Schmerz des Darms, wird von Übelkeit begleitet, Erbrechen und Fieber, oder wenn wir sehen, dass der Schmerz um den Nabel beginnt, und dann in den unteren rechten Bauch in jedem Fall, wenn der Schmerz nicht in mehr als einer Stunde aufhört. Wir dürfen nicht vergessen, dass in diesen Fällen eine Operation notwendig ist, daher sollten wir es nicht versäumen, eines der genannten Symptome zu beobachten.

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Annas Blog
Annas Blog

Es ist etwa drei oder vier Monate her, seit ich…

Leave a Comment