Das Geheimnis der Pyramide, einen Nachmittag voller Abenteuer mit dem jungen Sherlock Holmes zu verbringen

The Secret of the Pyramid (Young Sherlock Holmes, 1985) wurde von Barry Levinson mit einem Drehbuch von Chris Columbus inszeniert. Einige Jahre später drehte Columbus zwei Harry-Potter-Filme (den Stein der Weisen und die geheime Kammer), den berühmten Zaubererjungen, der mit diesem Film viele Gemeinsamkeiten hat.

Die Überarbeitung von El Secreto de la pyramid, einem Film, den sie normalerweise ins Fernsehen bringen, obwohl er sehr einfach zu erreichen ist,wurde durch die Lektüre von Sergio Benétez’ Artikel im FilmBlog konditioniert, in dem er viele Details des Films erklärt und vor allem den Soundtrack des Films reflektiert, der in den 80er Jahren entstand, einer Zeit, in der die Produktion sehr detailliert gepflegt wurde. Ich habe auch gelesen, dass der Film Ausgaben für wenig deckte, was daran hinderte, ein zweiter Teil oder allgemein eine Serie wie Harry Potter zu sein. Hinter diesem Film, mit Geschichten von Freundschaft, Teenager-Liebe, Bösem, Mysterium und Geschichten aus Ägypten, steht Steven Spielberg als ausführender Produzent und ein junger John Lasseter, der dann an ILM (Industrial Light and Magic) arbeitete, von dem Pixar gehen würde und der schließlich Disney kaufen würde. John Lasseter war der Animator des Herrn, der aus dem Buntglasfenster springt und den Saal der Kirche hinuntergeht und den Pfarrer mit einem wilden Gesicht und einem großen Schwert belästigt.

Wenn wir heute Morgen über die Torheiten und die Phantasie von The Adventures of the Baron of Munchhausen heute Nachmittag sprachen, ist es an der Zeit, über die wissenschaftliche und rationale Methode von Sherlock Holmes zu sprechen, die mit großen Abenteuern geschmückt ist, die im Kino als fliegendes Artefakt großartig aussehen, das an Leonardo Da Vincis Erfindungen erinnert, wie auf dem Bild zu sehen ist.

Die Hauptrollen spielen Sherlock Holmes und John Watson,sehr jung, weil sie im Schulalter sind, begleitet von der jungen Elisabeth, die neben den dunkelsten Momenten des Films die Protagonistin ist, wegen der Unordnungen, in die sie hineinkommt und die mit der Aufrechterhaltung der ägyptischen Bräuche zu tun haben, ein wenig erschreckend. Darüber hinaus erinnert sich dieses Haupttrio auch an die Formel, gefolgt von Harry Potter mit Harry selbst, Hermine Granger und Ron Weasley.

Für diejenigen, die Matches zwischen Harry Potter und The Secret of the Pyramid (Young Sherlock Holmes) suchen und finden möchten, empfehle ich, diesen Blog mit einem einzigen Artikel zu lesen,der viele Verbindungen zwischen den beiden Produkten zieht. Es scheint mir, dass Chris seiner Zeit voraus war und dass er, obwohl die Idee klar war, niemanden davon überzeugen konnte, dass es eine Reihe von Erfolgen wurde. Als also genug Zeit verging, machte er sich daran, ein Produkt von enormen Auswirkungen zu bauen, in dem JK Rowling eine große Prominenz haben würde und in dem er sich auch die Regie einiger Filme sicherte, wie wir erwähnt haben, wahrscheinlich die hellsten und überraschendsten.

Auf jeden Fall ist der junge Sherlock-Holmes-Film voller Abenteuer, Attraktionen, ernster Schauspieler, tolles Drehbuch, ein großes Schlechtes und vor allem ein Ende, das weit über die Credits hinausgeht und den mächtigsten Gegner präsentiert, dem Sherlock gegenüberstehen wird, wenn er aufwächst. Obwohl das Teil eines anderen Artikels sein wird, wenn wir über die Werke von Sir Arthur Conan Doyle sprechen.

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment