Ihr Freund die Ratte ist ein Pixar Kurzfilm zu lehren, wie Ratten im Laufe der Geschichte gelebt

Diese Sommertage erholen Pixar Produktionen aus den 2000er Jahren auf Disney Channel. Da Disney Pixar erworben hat und Kinder immer noch geboren werden und aufwachsen, ist es immer eine gute Zeit, Pixars Kurzfilme zu entdecken. Diese Minifilme sehen aus wie Piloten oder kreative Labore, die sie auch in langen Filmen im Kino und natürlich in den Versionen zu Hause zu sehen.

Von den Shorts, die ich in diesen Tagen gesehen habe, war ich überrascht, weil ich mich nicht erinnern konnte, Dein Freund die Ratte. Es ist eine Geschichte voller Farben, Action und Episoden aus anderen Epochen, die von Remy, dem Protagonisten von Ratatouille, und seinem Bruder Emille präsentiert werden. Die beiden führen eine pädagogische Klasse davon durch, wie sich Ratten im Laufe der Geschichte verhalten haben, und obwohl das Ziel darin besteht, uns davon zu überzeugen, dass Nagetiere in Harmonie mit dem Menschen leben können, ist die Wahrheit, dass die Arbeit die Fähigkeit zur Supervivience und Fortpflanzung erklärt, die diese Tiere haben.

John Lasseter ist die Person hinter diesem Kurzfilm, der die längste von Pixars Shorts ist und mehr als zehn Minuten dauert. Im Film sieht man, wie man in 2D arbeitet, einem Stil, der in jedem Animationsfilm des 21. Jahrhunderts fast verloren gegangen ist und der in diesem besonders hervorsticht. Es gibt sogar eine 8-Bit-Kampfszene, die ich sicher vorweggenommen habe, was “Break Ralph” sein könnte.

Unsere Filmblog-Kollegen haben bereits darauf hingewiesen, dass Kurzfilme ein hervorragender Steinbruch sind, um neue Künstler zu identifizieren und zu fördern. Studienmacher können Talent, Genie, die Fähigkeit zu überraschen, Teamarbeit und sicherlich das Potenzial des Regisseurs und der Kreativen sehen, eine lange voller Überraschungen durchzuführen.

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment