Der Kurzfilm Pipas gewinnt den Preis für die beste Regie und das beste Drehbuch in der XI Ausgabe des Notodofilmfestes

Jameson Notodofilmfest ist ein Filmfestival, das 2001 mit der Berufung geboren wurde, junge audiovisuelle Schöpfer zu unterstützen und als Schaufenster für junge audiovisuelle Schöpfer zu dienen, die das Internet nutzen, um ihre Produktionen zu unterstützen. In der XI Ausgabe des Festivals hat der Kurzfilm Pipas die Preise für die beste Regie und das beste Drehbuch gewonnen. Pipas erzählt von der großen Komplizenschaft, die zwischen zwei Freunden besteht, die sich gegenseitig ihre Dinge erzählen, während sie eine Tüte Pfeifen teilen.

Es ist eine dreieinhalbminütige Komödie, in der die Schauspielerinnen auftreten: Marta Martin und Saida Benzal. Das Drehbuch und die Regie stammt von Manuela Moreno, die im Parque Tierno Galvén (Madrid) gedreht hat. Darüber hinaus hatte der Kurzfilm sechs Nominierungen: Film, Drehbuch (Gewinner), Regie (Gewinner), Schauspielerin, Publikumspreis und der meistgesehene Kurzfilm.

Pipas kommt zu Peques und mehr, weil der Kurzfilm mit großem Tino die Ignoranz einiger Mädchen verspottet, während er über Wissenschaft, Mathematik und Anstrengung spricht. Und alle verpackt in einem Gespräch des Vertrauens über eine der Mädchen Beziehung mit ihrem Partner verpackt. Meiner Meinung nach ist die Botschaft zu direkt und stumpf mit wenig Rückgriff auf Phantasie. Ich habe auch den Eindruck, dass er übertreibt, weil er so direkt ist, wie er die Ignoranz von Mädchen verspottet. Auf jeden Fall scheint es mir, dass wir sehr aufmerksam auf Manuela sein müssen, Können Sie ihre Werke auf ihrer persönlichen Website sehen, weil es sehr einfach ist, sehr attraktive Geschichten zu generieren, mit Rhythmus, mit tollem Drehbuch, mit viel Unterhaltung und mit einer tollen Atmosphäre.

Manuela Moreno ist Regisseurin und Drehbuchautorin. Sie hat einen Abschluss in Dramatischer Kunst an der Escuela Superior de Arte Dramétio de Murcia (ESAD), studierte an der Schule für Kinematographie und Audiovisuelles der Gemeinschaft von Madrid (ECAM) und am Filminstitut von Madrid (N.I.C). Sie ist eine großartige Schöpferin, die neben einer großen Produktion von Kurzfilmen, die alle mehrfach ausgezeichnet wurden, in der Werbung für Kunden wie ONCE, Real Madrid, Rotes Kreuz, Blink (mit Bronze Sun in FIAP 2013) arbeitet. Und es sieht so aus, als ob er seinen ersten Spielfilm vorbereitet, also werden wir sehr aufmerksam auf seine Entwicklung und seinen Fortschritt sein.

In der Zwischenzeit lasst uns Pfeifen und diese Pi-Nummer genießen, die als Faden dient, um eine schöne Pi-Pas-Geschichte zu erzählen. Bildung ist unerlässlich, auch wenn sie ein Bäcker ist und all unseren Respekt und unsere Bewunderung verdient. Ich denke, Sie können mit den Kleinen sehen, obwohl ich empfehle, dass Sie bereits 12 Jahre alt geworden sind, weil auch die verwendete Sprache unhöflich ist.

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Lernphasen
Lernphasen

Es gibt viele Theorien des Lernens, obwohl ich vor kurzem…

Leave a Comment