Pixars Kurzfilm “The Moon” erzählt die Tradition, wie sich der Beruf von den Eltern zu den Kindern bewegt

Pixar hat “The Moon” präsentiert,den bisher letzten Kurzfilm von Pixar. Es war in der Filmveröffentlichung von Brave zu sehen und ist nun auch in der Bluray-Version des Films verfügbar.

“Der Mond” erzählt eine Geschichte über ein Kind, das auf eine ganz besondere Art und Weise älter wird. Eines Nachts nehmen ihn Vater und Großvater zum ersten Mal mit zur Arbeit in einem Ruder-Holzboot, bis sie an einem unbestimmten Punkt im Meer ganz in der Nähe des Mondes anhalten. Und der Junge entdeckt, was sein Beruf sein wird, genau wie der seines Vaters und seines Großvaters, und fasziniert und macht sie sofort zu seinem eigenen.

Sie können einen schönen, magnetischen Mond voller Licht sehen. Die Gesichter der drei Protagonisten sind großartig, obwohl es der Blick des Kindes ist, der seine Emotionen und Zufriedenheit bei der Arbeit, für die er bestimmt ist, stark widerspiegelt.

Sobald ich das Video jetzt sehe, verstehe ich, wie Sie die Phasen des Mondes bekommen. Schöne Übung der Phantasie. Laut Antonio Toca, unserem größten Anbieter von Informationen über Pixar im Internet, zeichnet der Kurzfilm von Enrico Casarosa eine Geschichte, die aus seinen Kindheitserinnerungen in Italien von den Traditionen und Essenzen der Eltern, die den Unterricht für alle Generationen gelernt haben, aufgebaut ist.

Der Kurzfilm von Enrico Casarosawurde bei den Oscars 2012 in der Kategorie Bester animierter Kurzfilm nominiert und ist nun online in HD-Version und bald im Wohnzimmer Ihres Hauses durch die digitale Version von Brave erhältlich.

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment