Die am häufigsten verwendeten Babynamen in Spanien: Lucia

Vor ein paar Tagen haben wir kommentiert, dass David im letzten Jahr der am häufigsten verwendete Name des Jungen gewesen war. Der andere Name “Champion”, der der Mädchen, war Lucia,die auch die am häufigsten verwendeten in 2.007 und 2.006. Im vergangenen Jahr wurden insgesamt nicht weniger als 8.013 Lucias geboren.

Lassen Sie uns ein wenig mehr über Lucias Namen erfahren:

Bedeutung:

Lucia ist ein weiblicher Name des lateinischen Ursprungs “lux”, seine Bedeutung ist “derjenige, der das Licht trägt” oder “Derjenige, der aus Licht geboren ist”, in Bezug auf Mädchen, die im Morgengrauen geboren wurden. Wie Lucia ist:

Sie ist fröhlich, einfühlsam und tief in ihren Zuneigungen verwurzelt. Sie beharrt, wenn sie etwas vorschlägt und sie ist eine sehr gute Freundin. Sie können ihr vertrauen, da sie sehr loyal und aufrichtig ist.

Liebe:

Sie ist demonstrativ und mag die Harmonie eines stabilen Paares

Datum:

13. Dezember (St. Lucia).

Lucia Varianten:

Lucy, Lucita, Lucinda

Lucia in anderen Sprachen:

  • Katalanisch: Llécia.
  • Französisch: Lucie, Luce.
  • Englisch: Lucy.
  • Italienisch: Lucia.

Prominente und historische Charaktere feierten mit dem Namen Lucia:

  • Luca Etxebarria wurde 1966 in Bermeo, Biskaya geboren. Schriftstellerin, unter ihren Werken markieren wir: “Beatrice und die Himmelskörper”, Nadal-Preis 1998; “From the Visible and the Invisible”, Spring Novel Award 2001.
  • Lucia Bosé wurde 1931 in Mailand geboren, eine italienische Schauspielerin, die den Stierkämpfer Lus Miguel Dominguin und die Mutter des Sängers Miguel Bosé und des Models Bimba Bosé heiratete.
  • Luca Jiménez wurde 1978 in Segovia geboren. Sie ist eine spanische Schauspielerin und Sängerin. Ihr erster Film war David Truebas The Good Life, für den sie für goya als beste neue Schauspielerin nominiert wurde. Viele von euch werden sie für ihre Rolle in On Out of Class kennen.

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment