Die SAR erweitert die Definition von Spielzeug, um ihre Bedeutung für die Entwicklung von Kindern zu betonen

Die XXIII Ausgabe des Wörterbuchs der Königlich Spanischen Akademie zeigt, dass das Spielzeug ein Objekt ist, mit dem Kinder spielen und bestimmte Fähigkeiten entwickeln. Es ist eine Bedeutung, die dem bestehenden bisher hinzugefügt wurde und das Spielzeug als ein Objekt definierte, das dazu dient, sich selbst zu unterhalten. Diese neue Definition unterstreicht die Tatsache, dass das Spielzeug nicht nur die Kleinen unterhält, sondern auch die Entwicklung bestimmter Fähigkeiten und Fähigkeiten bei Kindern fördert, sowohl in seiner physischen oder psychologischen Dimension als auch in der emotionalen und sozialen Dimension.

Mitglieder der Kindersternwarte, Experten auf dem Gebiet der Pädagogik und Bildung und Kenner der Bedeutung des Spielzeugs für die Kultur bringen ihre Zufriedenheit über den Wandel zum Ausdruck. Gonzalo Jover, Direktor des Children es Game Observatory (OJI), hat darauf hingewiesen, dass “der Wert des Spielzeugs als Instrument, durch das Kinder lernen, die Welt zu betreten, erhöht wird. Aber, ohne zu verachten, die zweite Bedeutung, die des Spielzeugs als Objekt, mit dem sie Spaß haben und sich unterhalten. Denn der Wert des Spielzeugs ist so hoch, weil es Kinder ermutigt, in einer spielerischen Umgebung zu wachsen, zu entwickeln und zu experimentieren, in der ihre eigenen Fähigkeiten gefördert und verbessert werden, aus Glück und Motivation.”

Andere Mitglieder des OJI,wie Jose Luis Linaza oder Petra Maria Pérez, haben erklärt, dass “es eine sehr positive Änderung für die Anerkennung der Bedeutung von Spiel und Spielzeug” ist und dass “das Spielzeug die Fähigkeit zur Phantasie neben der Entwicklung der physischen und sozialen Fähigkeiten beeinflusst”.

Das Spiel ist eine Notwendigkeit für Kinder, und das Spielzeug ist das Objekt, das sie für sie verwenden. Das Spielzeug ist das Instrument des Kinderspiels, denn das Spiel braucht Instrumente, denn Phantasie, untrennbar mit spielerischer Aktivität, muss über etwas Materielles ausgedrückt werden. Im Leben der Kinder ist die Hauptfunktion das Spielen: Durch sie lernen sie zu leben und zu proben, wie sie in der Welt handeln.

Der Präsident des spanischen Verbandes der Spielzeughersteller (AEFJ),Jose Antonio Pastor, erklärte: “Diese neue Definition, die scheinbar kleine Nuancen verändert, ist wirklich eine sehr wichtige konzeptionelle Veränderung, die andererseits besser widerspiegelt, was Gesellschaft mit Spielzeug meint und vor allem die Verwendung von Spielzeug, die Kinderprofis machen. Die verantwortungsvolle Industrie unternimmt große Anstrengungen in Sicherheit, Qualität, Originalität und Wert des Spiels, in Solidarität und Ausbildung in Werten, sie stellt selbst ethische Standards im Bereich kommunikation und Fertigung, und all diese Bemühungen werden nur belohnt, wenn eltern, Erzieher, Psychologen und andere Fachleute der Welt der Kinder Spielzeug ihren primären Platz in der Hauptfunktion der Kinder, das ist das Spiel. Wir hoffen, dass diese Änderung die Verwaltung motivieren wird, auch diese Definition des Spielzeugs zu unterstützen und sie dazu zu bringen, das Spiel in den Lehrplan der Schule und in die Ausbildung zukünftiger Lehrer, Kinderärzte usw. aufzunehmen.”

Ich denke, es ist eine gute Idee, die Bedeutung des Spielzeugs zu erweitern, und es ist, dass diese, noch einen langen Weg zu gehen, um das Spiel zu steigern und lernen unter den Kleinen.

Erfahren Sie mehr | AEFJ
Image | Om, Communicator Buzz Lightyear in Bokehland

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment