Dies ist die Kleidung, die Sie brauchen und brauchen kein Baby in den ersten Wochen (drei brandneue Eltern sagen uns)

Eine der spannendsten Aufgaben, wenn ein Baby wartet, ist es, die Kleidung zu kaufen, die es braucht. Der Markt bietet endlose Vorschläge für jeden Geschmack, aber wissen wir wirklich, was ein Neugeborenes in seinen ersten Lebenswochen braucht?

In diesem Artikel werden wir versuchen zu zeigen, welche Kleidung wichtig ist, um die Bedürfnisse des Babys zu erfüllen, mit dem Zeugnis von drei kürzlichen Eltern, die in der ersten Person erklären werden, was sie richtig waren und wann sie falsch lagen.

Welche Kleidung ist für die ersten Wochen des Neugeborenen unerlässlich?

In den ersten Lebenswochen eines Neugeborenen wird es wichtig sein, Kleidung aus natürlichen und atmungsaktiven Stoffen wie Leinen und Baumwolle zu tragen, vorzugsweise ohne Etiketten und Nähte, die ihre empfindliche Haut reizen können.

Sowohl Korbbekleidung als auch Kleidung, die in den ersten Lebenswochen verwendet wird, sollten im Wesentlichen komfortabel, qualitativ hochund sicher sein. Darüber hinaus ist es ratsam, alles gut zu waschen, bevor Sie es zum ersten Mal anziehen. Eine Aufgabe, bei der eine Waschmaschine wie Samsung QuickDrive™eine große Hilfe sein wird, da sie bis zu 50 % Waschzeit reduziert und bis zu 20 % Energieverbrauch spart.

Die Vermeidung von zu geschlossenen Hälsen und sehr schmalen Ärmeln sorgt für den Komfort des Babys. Wenn Überprüft wird, ob die Knöpfe, Halterungen und Reißverschlüsse sicher befestigt sind und auf Ornamente mit Bändern und Schlaufen verzichtet werden, wird Erstickungsunfälle verhindert.

Unabhängig von der Zeit des Jahres, wenn das Baby geboren wird, wird es notwendig sein, einige wichtige Grundkleidung, die nach der Geburt und während der ersten Wochen verwendet werden, im Wesentlichen funktional, um seine Verlegung zu erleichtern, Windeln wechseln, etc.

Carlos und Esther, Eltern eines Neugeborenen, das bei der Geburt 4.150 kg und 55 Zentimeter verlor, montierten den Krankenhauskorb mit vier kompletten Sets, die in transparente individuelle saugende Sätze unterteilt waren, um jede Änderung so einfach wie möglich zu gestalten.

Körper sind wahrscheinlich die Kleidungsstücke, die Babys am meisten verwenden, vor allem in den ersten Wochen und Monaten des Lebens

Körper sind wahrscheinlich die Kleidungsstücke, die Babys bis zum ersten Lebensjahr und vor allem in den ersten Wochen und Monaten am meisten gebrauchen. Sie müssen eckige Klammern auf dem Schritt haben, um es einfacher zu machen, Windeln zu wechseln, um das Baby so wenig wie möglich zu stören.

Obwohl die Temperatur von Krankenhäusern und Kliniken in der Regel komfortabel ist, gibt es Eltern, die in bestimmten Monaten, wie Frühling und Herbst, es vorziehen, ihren Korb mit mehreren Körpern von kurzen und langen Ärmeln auszustatten, mit und ohne Beine, wie Laura erzählt, die ihren kleinen Luis im Juni hatte. Obwohl sie gut vorbereitet war, erklärt sie, dass “es so heiß war, dass sie im Krankenhaus in Windeln war und wir nur einen Body brauchten, um sie mit nach Hause zu nehmen.”

Pyjamas und Pellets sind für die kälteren Monate perfekt und die ideale Alternative zu Körpern, da sie es ermöglichen, die Temperatur des Neugeborenen zu regulieren. Auch fehlten nicht die Hüte in den Körben der drei befragten Familien, nicht ein paar Socken oder Enten,ein Paar Handschuhe oder irgendeine Art von Cooing oder weiche Decke. “Ich denke, die Falten sind ein Grundnahrungsmittel. Sowohl zum Mundwaschen als auch zum Schutz vor der Sonne oder wenn es auf jeden Fall kalt ist”, erklärt Laura, die sie sogar im Sommer benutzt hat, wenn die Klimaanlage zu stark war.

Wie bereits erwähnt, müssen alle Kleidungsstücke, die bei einem Neugeborenen zu sehen sind, vorher zu Hause gewaschen werden, auch wenn sie neu oder ausgeliehen sind, mit neutralen Reinigungsmitteln und ohne Weichmacher, um Reizungen zu vermeiden, wenn sie mit der Haut des Babys in Berührung kommen.

Die Verwendung spezifischer Waschprogramme für Babykleidung ist eine der besten Lösungen, um sie so zu behandeln, als wäre sie von Hand gewaschen. Daher ist die neue Samsung Quick Drive™,eine Waschmaschine, die sich besonders um die empfindlichsten Stoffe kümmert, ein Erfolg, da sie dank der exklusiven EcoBubble™-Technologieauch bei kaltem Wasser die besten Ergebnisse erzielen.

Welche Kleidung braucht ein Neugeborenes nicht? Die häufigsten Fehler

Einige Fehler bei der Auswahl und dem Kauf der Kleidung eines Babys zu machen ist sehr häufig, so zu vermeiden, dass Kleidung, die Sie nicht brauchen oder nicht passen, mit dem Etikett und ungetragen, folgen Sie einfach diesen einfachen Tipps.

Falsche Größe

Die Größe der neugeborenen Kleidung richtig zu bekommen, wird oft zu einem echten Puzzle. Welche muss ich ihm kaufen? Größe 0 oder Größe 1?

Obwohl es schwierig sein kann, nicht versucht zu sein, die Kleidung Ihres Babys im Voraus zu kaufen, ist es ratsam, zu warten, bis die Schwangerschaft fortgeschritten ist, um über die Größe des Babys zu wissen.

Schauen Sie sich die Zentimeter durch das Etikett der Kleidung angezeigt, zusätzlich zu der Größe, wird als Leitfaden dienen, nicht so viel Fehler zu machen

Wie Laura erzählt, waren die meisten neugeborenen Kleider, die sie vor der Geburt gekauft oder ihr gegeben hatte, zu fair zu ihrem Baby, das bei der Geburt fast 4kg gefangen hatte. “Wahrscheinlich sind 50 % der Kleidung, die wir gekauft oder gegeben haben, ungetragen”,sagt Laura.

Auf der anderen Seite entdeckten Eduardo und Sandra mit ihrer kleinen Lucia von 2.400 kg., wie die gesamte Ropita, auch die der Größe 0, zu groß blieb.

Schauen Sie sich die Zentimeter durch das Etikett der Kleidung angegeben, zusätzlich zu der Größe, wird als Leitfaden dienen, um nicht so falsch zu bekommen. In der Regel, und obwohl jede Marke ihre eigene Schnitzerei hat, entspricht Größe 0 einer Höhe von ca. 50 cm und der Vongröße von 0-3 bis etwa 54 cm.

“In unserem Fall und mit einem Neugeborenen von so großer Größe mussten wir die meisten 3-Monats-Kleidung kaufen, um sie in den ersten Wochen des Lebens des Babys zu verwenden, und wir verbrachten viele Stunden Mutterschafts- und Vaterschaftsurlaub damit, die Größe 0 oder 1 Kleidungsstücke zu ändern, die sie uns gaben, und wir konnten nicht fürandere Stücke freigeben”, erklärt Kims Vater Carlos.

Sind Schuhe notwendig?

Wirklich, nach dem Rat von Ärzten und Experten, bis sie anfangen zu gehen, Babys brauchen keine Schuhe zu tragen. In die Versuchung zu verfallen, hartgesottene Schuhe oder Turnschuhe zu kaufen, wenn man wochen-, sogar monatelang Babys ist, ist ein Fehler. “Legen Sie Schuhe auf Babys für Wochen … wenn sie nicht den Boden berühren! Socken unterschiedlicher Dicke und zum Fliegen”, erklärt Laura.

Zu warm?

Das Neugeborene zu sehr aufzuwärmen, aus Angst, dass es kalt wird, ist eine sehr häufige Sache, die vermieden werden sollte. Um sicher zu wissen, ob das Baby bequem ist, berühren Sie einfach seine Oder der Nase: wenn es kalt ist, wird es notwendig sein, ein wenig mehr zu schützen. Auf der anderen Seite, wenn Sie einen Schnuckel haben, bedeutet es, dass es heiß ist, also ist es eine gute Idee, etwas Kleidung auszuziehen.

“Ich erkenne, dass ich immer Angst habe, dass meine Tochter kalt wird, deshalb neige ich dazu, sie versehentlich zu sehr aufzuwärmen”, erklärt Sandra. “Wenn ich Erfahrungen erfahre, merke ich, dass man nicht so viel Kleidung braucht und merke, dass man sich wohler und leichter fühlt”, fügt sie hinzu.

Das Aufbewahren eines Musselins in der Kinderwagentasche in den Frühlings- und Sommermonaten oder eine weiche Plüschdecke im Herbst und Winter dient als Wildcard, um Sie bei Bedarf zu schützen.

Auch das Anziehen von übermäßig steifen Mänteln und Jacken wird das Baby unbequem machen, so dass ein paar Monate warten, bis das Kind autonomer und leichter bewegt wird unnötige Ausgaben zu vermeiden. “Sie gaben uns eine sehr lustige Lederjacke in Mini-Größe, die wir nie anziehen konnten. Obwohl ich viel Spaß mit ihr hatte, konnte sie sich überhaupt nicht bewegen”, sagen Carlos und Esther.

Doch Laura rät zukünftigen Eltern begeistert: “Aus der Not heraus musst du nur ein paar Körper kaufen und dann wirst du sehen. Aber wenn Sie Lust haben, lustige Dinge zu kaufen, rate ich Ihnen, nicht zu unterdrücken, die Schwangerschaft ist sehr lang und diese Details helfen Ihnen, besser zurechtzukommen. Auf jeden Fall werden sie es nie kontrollieren können, wenn sie es richtig machen oder nicht.”

Eine Samsung QuickDriveWaschmaschine, die die Waschzeit um bis zu 50 % reduziert und bis zu 20 % Energieverbrauch einspart, sodass sich Eltern auf das konzentrieren können, was wirklich zählt: ihre Babys.

Samsung QuickDrive Serie 8 AddWash WW10M86GNOA/EC

$1.274.15 Jetzt kaufen

Produkt erhältlich in El Corte Inglés. Entdecken Sie alle Vorteile von Technoprecios.

Angeboten von:Der englische Gerichtshof

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

UNICEF Weihnachtskarten
UNICEF Weihnachtskarten

1949 wurde die erste UNICEF-Weihnachtskarte (Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen) veröffentlicht.…

Leave a Comment