Disney+: Alles, was wir über Ihre Ankunft in Spanien im März 2020 wissen

Vor zwei Tagen, am 12. November, feierte Disneys Streamingdienst seine Premiere in den USA, Kanada und den Niederlanden. Eine mit Spannung erwartete Veranstaltung, die am 31. März 2020 in Spanien und anderen europäischen Ländern (Vereinigtes Königreich, Deutschland, Frankreich und Italien) angekündigt wurde.

Es ergänzt das Angebot anderer Streaming-Dienste und schafft einen harten Wettbewerb unter anderem für Plattformen wie Netflix, Apple+, HBO und Amazon.

31. März, Spanien #DisneyPlus pic.twitter.com/RSpGqWgajM

— Disney+ Spanien (@DisneyPlusSpain) 7. November 2019

Was wird Disney Plus anbieten?

Disney+ ist eine Streaming-Plattform, auf der Sie viele neue Inhalte, aber auch bestehende Serien und Filme von Marvel, Star Wars, Pixar, National Geographic und Disney selbst genießen können.

Insbesondere wurde angekündigt, dass seine Plattform einen spektakulären Katalog haben wird, der Folgendes umfasst:

  • Mehr als 250 Stunden National Geographic Dokumentarfilme.

  • Etwa 5.000 Episoden und 100 Filme des aktuellen Kinder-Disney-Kanals Disney Channel.

  • Fox’ vollständigerKatalog: einschließlich Filmen wie ‘Avatar’,’Alien’ und den 30 Staffeln von ‘Die Simpsons’ (mit Facewash).

  • Pixars21 Filme, darunter: ‘Del Revés’,’Toy Story’, ‘Monstruos S.A.’, ‘Los Incre’bles’ usw.; und die Kurzfilme werden auch vom ersten Tag an verfügbar sein.

  • Alle Filme in der Ursprünglichen Star Wars Saga.

  • Alle Disney-Klassiker und Remakes: ‘Snow White’, ‘Beauty and the Beast’, ‘Dumbo’, ‘Mulan’, ‘Cinderella’, ‘Aladdin’, ‘Frozen’, ‘The Lion King’usw.

  • Alle 16 Marvel-Filme, darunter: ‘Avengers: Endgame’, ‘Captain Marvel’,’Thor’, ‘Captain America’…

  • Alle Filme, die Disney im Laufe des Jahres 2019 veröffentlicht hat: ‘Toy Story 4’, ‘Star Wars: Episode IX – The Rise of Skywalker’,’Maleficent: Master of Evil’ werden ebenfalls exklusiv auf der Plattform ankommen.

  • Es wird auch mit Produktionen von Serien und Filmen wie “The Lady and the Tramp”,einem der Anschreiben des Unternehmens, “Star Wars: The Mandalorian”, “High School Musical: The Musical: The Series”und der Forky-Serie, dem Charakter von Toy Story 4,uraufgeführt.

Die Downloads sind unbegrenzt und werden ohneGültigkeit verfügbar sein, so dass wir die Inhalte genießen können, wann und wo immer wir wollen.

Wo können wir ihn sehen?

Disney+ wird über das Internet sowie Smart-TVs und iOS- und Android-Smartphones und -Tablets verfügbar sein. Zu den unterstützten Geräten gehören:

  • Alle Apple-Geräte: iPhone, iPad, iPod touch und Apple TV, mit Apple TV App-Integration und In-App-Zahlungen.

  • Google: Android, Android TV, Chromecast und Chromecast-basierte Geräte

  • Microsoft Xbox One Konsole

  • PlayStation 4 und Sony TVs mit Android TV.

  • Roku: Roku-Spieler und Fernseher mit eingebautem Roku-TV.

  • Amazon Fire TV und Fire Tablet. Sie haben auch eine Vereinbarung mit Amazon Prime Video getroffen, um diese Inhalte in Ländern zu übertragen, die Disney+ nicht erhalten.

Was wird das kosten?

Der Startpreis auf dem spanischen Markt wurde nicht bekannt gegeben, aber wir wissen alsReferenz, dass die Kosten für den Dienst in den Niederlanden 6,99 Euro pro Monat (oder 69,99 Euro pro Jahr) betragen. Günstiger als Netflix und andere Konkurrenten wie HBO.

Ohne Zweifel ist Disney+ ein Streaming-Dienst besonders attraktiv für Familien mit Kindern, die in Spanien am 24. März 2020 ankommen und Sie können sich hier anmelden. Wir freuen uns darauf.

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Brainy Baby
Brainy Baby

Brainy Baby ist ein komplettes Stimulationsprogramm für Kinder von 0…

Angst vor Wasser
Angst vor Wasser

Obwohl sich das Baby in einer wässrigen Umgebung im Mutterleib…

Leave a Comment