Ein kalifornischer Künstler schmückt die richtigen Helme von Babys mit einem unglaublichen Ergebnis

Plagiozephalie oder Flathead-Syndrom ist ziemlich häufig in den kleinen von heute, tritt aufgrund der Kombination von noch ungeformten Knochen und für eine lange Zeit in der gleichen Haltung, der Schädel verformt und seine Korrektur ist notwendig. Glücklicherweise hat das Problem eine einfache Lösung und kann behoben werden. Dies geschieht mit einer Art Helm, der um den Kopf gelegt wird und verhindert, dass er sich weiter verformt, während alles wieder an seinen Platz zurückkehrt.

Das Problem ist, dass diese Fälle wie jedes Stück Orthopädie in der Regel hässlich zu wüten sind. In der Tat, ich bin sicher, dass Ihre Hersteller Ihnen danken, dass Ihre Patienten nicht fast sprechen können und nicht die geringste Sorge über den heutigen letzten Schrei in Kostüm haben. Ich wollte sie mit 14-jährigen Patienten sehen. Nun, es sieht so aus, als würde Paula Strawn, eine kalifornische Künstlerin, die Korrekturhelme des Babys mit einem unglaublichen Ergebnis schmücken.

Ihre skurrile Arbeit begann, als eine Freundin, entsetzt im orthopädischen Helm ihres Sohnes, sie bat, etwas zu tun, um es zu verbessern und es “tragbarer” zu machen, ästhetisch gesehen, und sie tat es. Das Ergebnis ist ein Erfolg und seine Entwürfe werden sehr berühmt.

Paula, kostet etwa 25 Euro pro Stunde und dauert durchschnittlich vier bis sieben Stunden pro Helm, um fast jedes Design zu erfassen, das ihr präsentiert wird. Hier bringen wir Ihnen einige seiner lustigsten Designs, aber auf seiner Facebook-Seite finden Sie noch viele mehr.

Über | huffingtonpost Bild | Lazardo Art In erziehung-kreativ | Babys mit Plagiozephalie (Flachkopf) nehmen zu,Fast die Hälfte der zwei Monate alten Babys haben Plagiozephalie (Flachkopf)

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment