Eine kleine Stadt in Schottland entwirft die Entwürfe ihrer Weihnachtsbeleuchtung auf der Grundlage von Zeichnungen von Kindern

Weihnachten steht schon vor der Tür, und selbst an vielen Orten und Häusern (wie unserem) ist es in diesem Jahr weit im Voraus angekommen, was uns seit Anfang November festlich macht. Schließlich ist es erwiesen, dass das Vorhaben der Weihnachtsdekoration uns glücklicher macht.

Aber es gibt sicherlich eine kleine Stadt in Schottland, die noch mehr die weihnachtliche Atmosphäre in ihren Straßen genießt, denn jedes Jahr stellen sie die klassischen Weihnachtslichter, aber mit ganz besonderen Designs: basierend auf den Zeichnungen der Kinder, die dort leben.

Die Fotos, die diesen Artikel leiten, sind nur einige der freundlichen Weihnachtsbeleuchtungen, die Jahr für Jahr in Newburgh,einer Stadt im Fife Council in Schottland, platziert werden. Mit etwas mehr als 2.000 Einwohnern war diese Stadt vor kurzem weltweit für diese eigentümlichen Dekorationen bekannt.

Alles begann, als Poppy McKenzie Smith diese Fotos auf ihrem Twitter-Account teilte,wo sie kommentierte, dass Weihnachtsbeleuchtung, die von den Kindern der Stadt entworfen wurde, der beste Teil der Feiertage war.

Unsere Dorf-Weihnachtsbeleuchtung wird von den lokalen Primärkindern entworfen und sie sind das Beste an der Weihnachtszeit. pic.twitter.com/kDhfLk3Dcb

— Poppy McKenzie Smith (@GTOpoppy) 16. November 2020

Seine Veröffentlichung, die zweifellos den Weihnachtsgeist vieler eroberte, ging schnell viral, erhielt mehr als 159.000 Likes und überraschte sie, weil sie nicht erwartete, dass sie so beliebt sein würden, zumal sie nichts Neues ist.

Die lustigen und zärtlichen Entwürfe, die bereits die Stadt schmücken, sind Teil des jährlichen Weihnachtsbeleuchtungsfestes und sind laut Poppy eine mehr als 15-jährige Tradition, bestehend aus einem Malzwettbewerb für Grundschulkinder und danach sieht der Gewinner, wie seine Kreation zu einer weiteren der leuchtenden Weihnachtsdekorationen wird.

Aufgrund der Pandemie wurde befürchtet, dass dieses Jahr nicht stattfinden konnte, aber sie schafften es, den Wettbewerb zu machen und gerade wegen der Schwierigkeit, die es während der Pandemie gewesen ist, wurden die Weihnachtsbeleuchtung früher als üblich platziert. Zweifellos haben uns die Kinderdesigns in diesem Jahr ein Lächeln beschert!

Fotos | Poppy McKenzie Smith und Newburgh Action Group
via | Gelangweilter Panda
in erziehung-kreativ | So sind die Gesichter der Überraschung und Aufregung eines Babys vor der Weihnachtsdekoration, das Video, das Ihr Herz stehlen wird

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment