Mit “Flying Machines” können Kinder die Aerodynamik besser verstehen

“Fliegende Maschinen” könnte ein gutes Weihnachtsgeschenk für neugierige Kinder sein, die gerne experimentieren… dass Ihr Kind gerne Basteln mag? weil er es auch lieben wird. Und lassen Sie uns nicht sagen, ob er einer von denen ist, die Sie bitten, jeden Sonntag zum Flugplatz zu gehen, und er ist höllisch darauf bedacht, Informationen über die Luftfahrtgeschichte zu sammeln.

Es ist ein Buch, das ein kleines Wörterbuch mit Schlüsselkonzepten der Aerodynamik und Luftfahrt enthält; sowie eine chronologische Linie, die uns helfen wird, die aufeinanderfolgenden Stufen der Luftfahrt zu kennen.

Ein Buch, ja, aber nicht nur das, denn im Inneren gibt es auch das, was es braucht, um drei Flugzeuge mit Schuppenteilen aus Floßholz und zwei Papierebenen zu montieren. Fünf Modelle, mit denen sie die kleinen Experimente, die Kinder gemacht haben, bis sie das Buch kennen, abschließen können; natürlich wird dieses Werk wahrscheinlich nur Anreize für seine Illusion und seinen Wunsch zu wissen.

“Flying Machines” hat auch ein Logbuch, um den Fortschritt von Flugzeugen zu verfolgen. Und ich glaube nicht, dass ich falsch bin, um sicherzustellen, dass, wenn sie es mögen, Sie mehr,weil Sie Anpassungen am Antriebssystem, dem Angriffswinkel, der Geschwindigkeit des Fluges und der Richtung vornehmen können.

Das Kit enthält Chips, Box mit Rumpfteilen, Propeller, Räder und einen elastischen Gummi

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment