Große Modefirmen schauen auf Kinder

Aus dem Mintel International Report geht hervor, dass 20 % der Einnahmen aus dem Luxusmarkt für Kinder das Endziel sind. Burberry, D&G, Ralph Lauren, Diesel, Roberto Cavalli, DKNY, Moschino… all diese und viele mehr sind in der Lage, unsere Kinder bis zum letzten kleiden, aber natürlich zu ungenannten Preisen. Kommen Sie, diejenigen, die diese Garderobe von ihren Kindern kaufen, sollten die Hilfe der Regierung aufgeben und sie denen geben, die sie am meisten brauchen.

Zeitschriftenkataloge wie Vogue haben bereits Kinderversionen, in ihnen sieht man, dass die Kinderkostüme dieser kleinen Elite wie die ihrer Mütter und ihrer Eltern sind, aber im Miniaturformat “weder Rosen noch Blues, keine Krawatten oder Zehen, keine Kleidung leicht zu waschen und zu bügeln, muss man der Marke treu sein”.

Pepa Ortiz, Direktorin der Internationalen Kinder- und Jugendmodemesse in Valencia, sagt, dass es sich um die Kollektion handelt, die bequeme und widerstandsfähige Kleidungsstücke für Kinder schafft. Es würde nur fehlen… Aber es ist die Schuld der Eltern und auch das Marketing, und die Komplexe, und die wollen ihr Bestes geben (was für ein Fehler).

Die Tatsache, dass Sie mit mehr Luxus leben wollen, bewirkt, dass der Geburtsort reduziert wird, und dies wird genannt, um Lebensqualität zu geben, um ein Kleidungsstück von Dior, Moschino oder DKNY zu haben?, um die Miniaturversion von Papas Auto zu haben?

Eltern sind die Führer unserer Kinder, zumindest bis zum Alter von sechs oder sieben Sind wir diejenigen, die ihre Garderobe wählen, sie akzeptieren es und möglicherweise halten sie es. Deshalb sehen große Firmen den wachsenden Markt für Kinder und arbeiten daran, den Kleinen alle Arten von Luxus anzubieten, von der Umkleidekabine, einige Spielzeuge, Kinderbetreuungsartikel, Möbel und sogar Parfums und Accessoires. Aber denken wir nicht, dass dies etwas Neues ist, dieser Trend begann um die 90er Jahre zu wachsen.

Laut der Professorin für Anthropologie der Universität Valencia, Petra Ma Pérez, “werden Kinder ausgehöhlt, indem sie die Grenzen zwischen Kindheit und Erwachsenenalter verwischen”. Natürlich wird die Kindheit immer weniger.

Wissend, dass eine der besten Zeiten des Lebens die Kindheit ist, werden wir sie unseren Kindern wegnehmen?

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Lernphasen
Lernphasen

Es gibt viele Theorien des Lernens, obwohl ich vor kurzem…

Leave a Comment