Logan LaPlante: ein Kind mit Heimschule, das vorschlägt, anders über Bildung nachzudenken

Logan LaPlante ist ein 13-jähriger Junge, den seine Mutter mit neun Jahren aus der Schule nahm. Seitdem hat seine Familie die Ausbildung von Logan und seinem Bruder übernommen. Aber das Beste ist, dass er selbst seine Zukunft mit einer sehr aktiven Beteiligung an den Kenntnissen, Fähigkeiten und Fähigkeiten, die er erworben hat, aufbaut.

In diesem 11-minütigen Video, das Sie sehen sollten, erzählt es uns von den Erwartungen, die Erwachsene manchmal an Kinder stellen, und wie sie vor allem mit dem zufrieden sein wollen, was sie sind und was sie tun. Man sieht, wie gut er sich ausdrückt, indem er in der Öffentlichkeit spricht (besser als die meisten seines Alters und sogar viele Erwachsene), und das Wissen, das er über Kreativität, Bildung und “Abenteuer in der Natur” hat,da er leidenschaftlich Ski fährt.

Logan arbeitet an seiner Ausbildung, und obwohl er von dessen Notwendigkeit überzeugt ist, bezweifelt er, dass das konventionelle Bildungssystem das notwendige Glück für Kinder ermöglichen wird (auch wichtig). Er hat zur Verbesserung des Designs in einer Wollmützenfabrik beigetragen, repräsentiert berühmte Charaktere in der Öffentlichkeit, und wie Sie sehen können, hat er in einem TEDx gesprochen,um die Botschaft über die Erwünschtheit von uns allen zu starten, die anfangen, anders über Bildung nachzudenken, um die Kreativität, Weisheit und das Glück von Kindern zu ermöglichen.

Diese “Hacker”-Mentalität (die beherrschst, was er gerne tut) und innovativ wird ihn sehr weit bringen, sicher.

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment