Mondkalender zur Auslieferung (Mai 2009)

Vor einem Monat haben wir euch den Mondkalender des Monats April gebracht, mit dem die Zeit der Geburt theoretisch bekannt oder vorhergesagt werden würde, wenn wir den volkstümlichen Glauben bedenruhigt haben, der die verschiedenen Phasen des Mondes mit der Geburt verbindet.

Wir wissen nicht, ob irgendwelche Leser ihre Geburt mit dem Mondwechsel zusammenfallen sahen, aber heute, in der Nähe von Mai, sprechen wir wieder darüber,falls die werdenden Mütter im Mai den Test machen wollen.

Für diejenigen, die nicht von diesem Glauben gehört haben, wird gesagt, dass, so wie der Mond einen Einfluss auf gezeitenhat, es auf den Menschen hat, dass wir meistens Wasser sind und es auf die Geburten von Babys haben, die eine wässrige Umgebung bewohnen, die Fruchtwasser genannt wird. Mehrere Studien haben gezeigt, dass es keinen Unterschied in der Anzahl der Geburten gibt, wenn es eine Phasenänderung gibt oder wenn es einen Vollmond gibt.

Zwei Drittel der Bevölkerung denken jedoch immer noch, dass der Mond etwas beeinflusst, und es gibt Bücher und Publikationen, die wirklich kuriose Dinge erklären.

Es wird gesagt, dass in den vergangenen Menstruationsperioden auf Augenhöhe mit dem Mondzyklus (das ist auch 28 Tage), Den Vollmondtag zu eövrieren und menstruieren am Neumondtag. Auf diese Weise waren die Geburten auf einem Vollmond,und daher sprechen wir heute über Den Vollmondtag als die wahrscheinlichste. Frauen, die Zyklen “verändert” hatten, die auf Vollmond menstruieren, galten als Hexen.

Viele Leute werden sich fragen, warum das jetzt nicht der Fall ist. Die Verwendung der Antibabypille, Verschmutzung, chemisch gefüllte Fütterung, die Trennung von Frauen mit ihrem Körper, mit ihrer Sexualität und mit der Erde usw. haben dazu geführt, dass wir uns von der Natur entfernt haben und den Mond nicht mehr wie zuvor beeinflussen.

Vielleicht ist das der Grund, warum der Mondkalender einigen Frauen dienen kann und gleichzeitig ein Unsinn für andere ist.

Letzten Monat schloss ich mich der Gruppe der Ungläubigen an. In diesem Monat, nachdem ich gelernt habe, was erklärt wird, wagen ich es nicht, mich zu positionieren.

Ich lasse Sie diesen Monat Kalender:

Die Zyklusänderungen werden wie folgt aussehen:

• Wachstumszyklus: Tag 1 um 20:45 H. • Vollmond: Tag 9 um 04:30 Uhr • Abnehmen: Tag 17 um 07:27 Uhr. • Neumond: Tag 24 um 12:12 Uhr. • Wachstumszyklus: Tag 31 um 03:23 Uhr.

Sie werden zählen, mögen es werdende Mütter sein,wenn es eine Übereinstimmung mit den Mondzyklen gegeben hat.

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment