Vater sein: Minivan Vergleich

Vor ein paar Tagen sprachen wir über diesen Moment, in dem die Geburt eines Babys unser Leben bis zu dem Punkt beeinflusst, an dem wir darüber nachdenken, Autos zu wechseln, um ein geräumigeres zu bekommen.

Die Autos, die am häufigsten von Müttern und Vätern berücksichtigt werden, sind die Minivans, da sie größer und vielseitiger sind als die Verwandten ihres Lebens.

Deshalb möchte ich heute über einige dieser Fahrzeuge sprechen. Die Absicht ist nicht, eine gründliche Analyse durchzuführen, da ich weder Experte bin noch der beste Ort dafür ist, sondern vier Dinge jedes Modells für jeden, der wissen will, welche Minivans verfügbar sind und was sie im Großen und Ganzen anbieten können, aufzeigen. Lassen Sie uns dorthin gehen mit dem Vergleich von Minivans (Scores sind ein Durchschnitt der von den Nutzern auf Vozavi angeboten):

• Citroen Grand Picasso: 9.5/10

Es ist einer der erfolgreichsten Minivans, die kam, um im Jahr 2006 die Xsara Picasso zu erneuern, die ein großes kommerzielles Ergebnis hatte. Er ist einer von denen, die ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis hat, da Citroen in der Regel verschiedene Angebote macht, die am Ende seinen Preis senken.

Es hat eine Panorama-Windschutzscheibe als Standard, die bis zu 30 cm nach oben erstreckt. Dies macht es zu einem der am meisten beleuchteten und sichtbarsten Autos auf dem Markt. Die drei Rücksitze sind gleich und alle drei haben das Isofix-System.
Das Auto ist 4,59 Meter groß und hat einen Kofferraum zwischen 576 und 1.951 Litern.

So betonen Sie: Bewohnbarkeit in der zweiten und dritten Sitzreihe, Amplitude und Raum, Kofferraum, verschiedene Elemente der aktiven und passiven Sicherheit(ABS,Traktionskontrolle, ESP,Vorhangairbags, Front, Seite und Knie, etc.)

Es könnte sich verbessern: Das ist sehr subjektiv, aber meiner Meinung nach sind die Sitze wenig gepolstert und das Auto hat im Allgemeinen zu viel Van-Interieur-Optik. Das Lenkrad dreht sich, aber die Steuerung nicht. Dies bewirkt, dass Sie die Position des Horns und andere Knöpfe verlieren, wenn Sie drehen. Das Ersatzrad ist optional.

EuroNCAP Sicherheit: 4/5 (Erwachsene: 81%, Kinder: 76%, Fußgänger: 43%) Erwachsene 5/5, Kinder 3/5, Fußgänger 2/4.

• Opel Zafira: 7.7/10

Dies ist ein weiterer der bekanntesten Minivans, da es standardmäßig 7 Sitze hat (2+3+2) und im Laufe der Zeit auf das Modell, das wir alle jetzt kennen, erneuert wurde.

Er ist kürzer als der Citroen, da er 4,46 Meter misst, aber breit ist und sein Kofferraum noch mehr Kapazität hat (zwischen 645 und 1.820 Liter). Es hat nichts Konkretes, was es besonders in Bezug auf die anderen Modelle macht, aber es entspricht in fast allen Facetten (gute Leistung und Verbrauch, richtiges Verhalten,…)

So betonen Sie: Gute Bewohnbarkeit in der dritten Sitzreihe, Kofferraum, technisch gut ausgestattet und mit den gängigsten Sicherheitselementen heute(ESP,Traktionskontrolle, Vorhangairbags, Vorder- und Seiten, etc.)

Es könnte sich verbessern: Es hat wenig innere Modularität, da sich der zentrale Hocker vollständig bewegt, um das Ein- und Aussteigen der dritten Reihe zu ermöglichen. Dadurch wird jeder in der zweiten Reihe beendet, um alle Züge in der dritten Zeile zu machen. Auch die Bewohnbarkeit in der zweiten Reihe ist verbesserungswürdig. Es hat kein Ersatzrad.

EuroNCAP Sicherheit: Erwachsene 5/5, Kinder 4/5, Fußgänger 2/4.

• Ford S-Max: 8.9/10

Es ist einer der “sport” Minivans auf einer ästhetischen Ebene und das am häufigsten gefällt (ich mag es zumindest sehr), aber der Preis ist höher als der Rest.

Es ist länger als die meisten, aber etwas niedriger (es misst nicht weniger als 4,77 m lang). Der Stamm hat eine Kapazität zwischen 285 und 2.000 l.

ABS ist Standard, aber ESP ist optional. Angesichts des Preises denke ich, dass es als Standard kommen sollte. Es hat Seiten-, Knie-, Front- und Vorhangairbags.

So betonen Sie: Die fünf Rücksitze werden problemlos abgesenkt, so dass ein flacher Ladeboden und keine Zerlegen bleiben. Die Sitze in der zweiten Reihe sind alle gleich und unabhängig. Gutes Bremsen. Ästhetisch sportlich (S-Max es “S” ist laut Ford “Sport”).

Es könnte sich verbessern: Da sie niedriger sind als der Rest, sind die Insassen der dritten Reihe praktisch besetzt, da die Sitze niedrig gehen und der Abstand zum Boden kurz ist. Es hat kein Ersatzrad. Mit der dritten Reihe Sitze aufgeklappt gibt es nirgendwo, um den Roll-up-Vorhang zu speichern. Der Schalthebel ist auf einer Ebene zu geneigt und kann zunächst seltsam sein. Das Verhalten des Autos ist nicht zu sportlich, trotz der “S”.

EuroNCAP Sicherheit: Erwachsene 5/5, Kinder 4/5, Fußgänger 2/4.

• Mazda 5: 8.8/10

Dies ist einer der bekanntesten Minivans und meiner Meinung nach einer der besten (aber die besten) in den meisten Punkten. Es war eine der Optionen, die ich barajé, weil es ein sehr gelungenes Modell ist.

Es ist eines der kürzesten Modelle mit 4,50 Metern. Es ist nicht zu hoch und das gibt ihm ein eher sportliches Gefühl.
Es hat 7 Sitze, deren Sitze leicht zu falten sind. Der Kofferraum beträgt 426 Liter und kann 1.566 l erreichen, wenn die Sitze in der zweiten Reihe ausfallen.

So betonen Sie: Die Bewohnbarkeit der Passagiere, gutes Verhalten (scheint kleiner als es ist), Hintertür schieben, fabelhaft für diejenigen von uns, die Kinder haben und wir müssen ein wenig sitzen und Gurte binden.

Es könnte sich verbessern: Das zentrale Quadrat der zweiten Reihe ist kleiner als die beiden anderen Hintertüren ohne Lücken. Es hat ein Ersatzrad, aber es ist Notfall.

EuroNCAP Sicherheit: Erwachsene 5/5, Kinder 3/5, Fußgänger 2/4.

• Renault Grand Scénic: 8.4/10

Renaults Scénic-Sortiment ist eines der Flaggschiffe der Marke. Sie sind seit Jahren auf dem Markt und ihre Versionen sind so zahllos, dass es unmöglich ist, sie bei der Wahl eines Minivans nicht zu berücksichtigen. Das Problem (oder nicht) ist, dass Ästhetik in der Regel etwas anders als üblich ist und das macht Sie entweder wie sie viel, oder Sie finden sie schrecklich.

Die Scénics wurden in diesem Jahr mit einer neuen Version erneuert. Der Grand Scénic ist etwas gewachsen und jetzt 4,56 m groß. Der Kofferraum hat dieses Wachstum ebenfalls bemerkt und steht bei 645 l für die 5-Sitzer-, 564-l-Version für die 7-Sitzer-Version.

Die modulare Ausstattung des Innenraums war schon einer der großen Vorteile des Vorgängermodells, so dass es in diesem Fall nicht weniger werden würde. Die Sitze sind alle unabhängig und gleich und sind leicht heruntergefahren, um in die dritte Reihe zu greifen.

So betonen Sie: Innenraum Modularität, Bewohnbarkeit in der zweiten Sitzreihe, Sichtbarkeit durch den Fahrer, verschiedene Lücken mit Deckel, um Objekte zu speichern.

Es könnte sich verbessern: Bewohnbarkeit in der dritten Zeile. Es hat kein Ersatzrad, obwohl es eine Notfallrad-Option gibt.

EuroNCAP Security(Modell 2003): Erwachsene 5/5, Kinder 3/5, Fußgänger 2/4.

• Toyota Verso: 9.4/10

Eine weitere, die in diesem Jahr erneuert wurde. Früher Corolla Verso, hinterlässt er nun die “Corolla”, um sich einfach Verso zu nennen.
Dieses neue Modell bietet neue Motoren mit Toyota-Technologien, die sagen, dass es die Leistung verbessert, indem es den Verbrauch reduziert.

Innerhalb von 7 unabhängigen Sitzen, die je nach Bedarf abgetan werden können und die sorgfältig untersucht wurden, um maximalen Komfort sowohl in der zweiten als auch in der dritten Reihe zu bieten.

Es ist eines der kleinsten, 4,44 Meter lang und kommt standardmäßig mit verschiedenen Sicherheitselementen wie ABS,Traktionskontrolle, EBD (ähnlich ESP),…

Als sehr neues Modell kann ich keine Zusammenfassung mit seinen Stärken oder Schwächen anbieten.

EuroNCAP Security (Modell Corolla Verso): Erwachsene 5/5, Kinder 4/5, Fußgänger 2/4.

Es gibt andere Modelle auf dem Markt wie den Volkswagen Touran, den Peugeot 807 (oder Citroen C8, die Brüder sind), den Renault Espace, den Kia Carnival und andere, die ich nicht kommentiert habe, weil sie etwas größer und/oder teurer Minivans sind, aber sie sind offensichtlich sehr gültige Optionen.

Es gibt auch andere Autos wie den Peugeot 308 SW, der auf halbem Weg zwischen dem Konzept der Familie Auto und Minivan ist, da es niedriger und kürzer als ein Minivan ist, aber hat eine beneidenswerte interne Modularität mit unabhängigen und gleichen Sitzen und einem Kofferraum mehr als groß (bemerken Sie, dass ich eine 307 SW?).

Wie Sie sehen können, ist der Vergleich sehr einfach. Im Idealfall wenden Sie sich an die Händler und beginnen Sie zu beurteilen, was die tatsächlichen Bedürfnisse sind und was das Budget ist.

Einige Autos sind größer, einige kleiner, einige bieten 7 Sitze und andere fünf, einige sind leistungsstärker und andere weniger, einige sind bereits ein paar Jahre alt und daher zuverlässiger (Probleme wurden gelöst) und andere sind sehr neue Modelle mit einigen interessanten Neuheiten, wenn auch ohne Referenzen in Bezug auf das Ergebnis.

In jedem Fall haben die meisten die neuesten Sicherheitsfortschritte und zum Glück sind alle aktuellen Minivans sehr komfortabel für den durchschnittlichen Benutzer zu fahren.

Die Wahl hängt daher von jeder Familie ab, da der beste Minivan den Bedürfnissen seiner Bewohner entspricht.

Erfahren Sie mehr | Vozavi, Baby
Passion Motor und mehr | Dad sein: Wenn du dir den Vergleich von Minivans anschaust, Tickets von Being a Dad

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment