PIKTOplus: ein kommunikatives Tool, das am Autism Awareness Day als Kommunikationssystem vorgestellt wird

Gestern habe ich erwartet, dass heute der Welt-Autismus-Bewusstseinstag gefeiert wird, und viele Organisationen und Verbände sind zusätzlich zur Initiative “Autismus-Sprecher”, um Schritte zu unternehmen, um das Bewusstsein für diese Störung in der Gesellschaft zu schärfen. Wir werden in Blau getaucht sein: Luftballons, T-Shirts, Beleuchtung, und das wird uns daran erinnern, dass Menschen mit Autismus auch Sehnsüchte und Illusionen haben, dieintegriert werden wollen, aber auch, dass sie oft viele Schwierigkeiten haben, es zu erreichen.

Wieder bringe ich eine Nachrichtengeschichte von “zum Mond hin und her”,das ist, dass Limbika dieses festgelegte Datum gewählt hat, um das PIKTOplus zu lancieren, ein Werkzeug, das entwickelt wurde, um die Kommunikation mit jedem mit Änderungen in der Ausgabe und/oder dem Verständnis der verbalen Sprache zu erleichtern. Hier ist das Präsentationsvideo.

Es ist ein Touch-Tablet, leicht transportierbar,komfortable Größe und sehr leicht. Es ist angenehm überraschend die hintere Lasche, die Es Ihnen ermöglicht, das Tablet in einer schrägen Position zu platzieren: Komfort und Funktionalität bis zum Maximum bei der Arbeit. Piktoplus präsentiert Tausende von ständig wachsenden Piktogrammensowie einfache, einfache und intuitive Interaktion. Es umfasst auch die Entwicklung von spezialisierten Anwendungen für die Arbeit mit:

  • Die Sprache selbst (Kategorisierung, Assoziationismus, Vokabular…)

  • Verhaltensrichtlinien (Timeout, Ursache-Wirkungs-Beziehungen…)

  • Graphomotricity (Grecas, Labyrinthe …)

  • Spezifische kognitive Bereiche durch Spiel (Aufmerksamkeitsziel, Arbeitsgedächtnis, sensorisch-perzeptive Prozesse mit sensorischen Modi – Verwendung des Mikros, Kamera, Vibration…)

  • Funktionale Werkzeuge rund um Piktogramme (dynamische Emotionsskalen, segmentierte Zeitsequenzen, automatisierte Kalender-Agenden…).

Es bietet endlose Software + Hardware-Möglichkeiten und den gesamten Kontinent, der sie einsteckt. Zum Beispiel können Benutzer wählen, durch die Automatisierung von vorgefertigten Routinen zu kommunizieren, die auf der Grundlage von Parametern wie der Tageszeit, der Umgebung, in der sie sich befinden, oder den Fächern der Schule programmiert werden können. Ziel dieses Unternehmens ist es, solche Geräte zu entwickeln, die durch neue Technologien unterstützt werden, mit dem Ziel, das Niveau der persönlichen Autonomie zu erhöhen und zu verbessern. , derer, die es brauchen

Lassen Sie uns einige der bemerkenswertesten Merkmale von PIKTOplus hervorheben:

  • Größe der Glyphen und Größe der konfigurierbaren Kommunikationsbildschirme (wir können unsere Raster nach unserem Geschmack erstellen, ein bestimmtes Picto hervorheben, etc.

  • Mehrere Benutzer auf einem einzelnen Gerät, indem Sie einfach auf den Benutzer tippen (speziell für Hubs)

  • Natürliche und editierbare Stimmen

  • Kontinuierliche Unterstützung und Entwicklung; wächst und wird ständig aktualisiert, um für die Benutzer zugänglich zu sein

Sie können alle Informationen über dieses Produkt auf der Limbika-Website einsehen. Sicher ist, dass dieser tragbare elektronische Kommunikator das tägliche Leben von Menschen mit Autismus erheblich verbessern kann, und wird zu einem Leitfaden, um einige ihrer Bedürfnisse zu erfüllen.

Und für meinen Teil, bevor ich diesen Beitrag fertig, Möchte ich dieses Video mit Ihnen teilen, es heißt die beiden Seiten des Autismus,und es hilft uns, viel besser zu verstehen, was Kinder mit Autismus von uns allen brauchen

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment