Von urbanen bis digitalen Stämmen: Wie nutzen Ihre Kinder das Internet?

Nickelodeon hat kürzlich eine Studie mit dem Titel “Me, My Selfie & I” in Auftrag gegeben, an der tausend Kinder im Alter von sechs bis elf Jahren beteiligt sind. Es sollte verstanden werden, wie die Beziehungen von Kindern zur Technik sind und wie sich dies auf ihre Freizeit ausdeut.

Es wurde in vier Stufen entwickelt und verwendete Techniken wie Experteninterviews, Online-Umfragen unter der Zielgruppe und “Konglomeratanalyse”, um die Ergebnisse zu definieren.

Diese Ergebnisse haben dazu beigetragen, vier “digitale Stämme” nach der Nutzung des Internets durch Kinder zu identifizieren:

  • Verspielter Neuling (Neulinge). Sie betont, dass sie oft die elterliche Aufsicht haben und nach neuen und austauschenden Erfahrungen suchen, sie bevorzugen immer noch physisches Spielzeug und das Internet dient ihnen dazu, fantasievolle Inhalte zu finden. Das sind 32 Prozent der Stichprobe.

  • Digital Discoverer (digitale Entdecker) – 23 Prozent – leidenschaftlich für Technologie und auch Aspekte der “physischen Welt” wie Sport. Kreativ und mit der Tendenz, die Entdeckung neuer Spiele und Spielzeuge voranzutreiben.

  • Spiele-Master, wie Siesich vorstellen können, nutzen sie oft das Internet, um online zu spielen, und profitieren von den Beziehungen, die sie mit dieser Aktivität erhalten; die Inhalte, die in ihren Charakteren zu spielen sind ihre Favoriten.. 21 Prozent der britischen Kinder zwischen sechs und elf Jahren gehören dieser Gruppe an.

  • Soziale Anteilseigner,die sich über digitale Plattformen und soziale Netzwerke mit der Welt verbinden, gehen kommerzielle Botschaften in den Hintergrund, weil sie vor allem an sozialen Beziehungen interessiert sind. Sie machen bis zu 24 Prozent der befragten Jungen und Mädchen aus.

Glauben Sie, dass Ihre Kinder in eine dieser Kategorien passen?

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Musik für das Baby
Musik für das Baby

Mehrere Studien haben die Macht der Musik gegenüber zukünftigen Neugeborenen…

Leave a Comment