Prävention als wirksames Mittel zur Vorbeugung von Krankheiten durch Insektenstiche

Wenn die Temperaturen steigen, werden wir alle sehr glücklich, weil unsere Ferien kommen und wir viel Freizeit haben werden… zumindest in der nördlichen Hemisphäre.

Schließen Sie die Augen und sagen Sie mir, womit Sie die Hitze in Verbindung bringen? Eis, Schwimmbad, Ausflüge, Sommerkino, Ausflüge…? vielleicht Insekten?. Nun ja, in der Tat, denn abgesehen von einigen, die wir zu jeder Zeit des Jahres finden können, lieben diese kleinen Tiere auch die Wärme.

So werden wir eine Zunahme der Populationen von Ameisen, Marienkäfern, Käfern usw. und damit eine Möglichkeit für Kinder finden, ihre Bräuche zu studieren. Aber nicht alle von ihnen sind vorteilhaft, weil wir Bisse leiden können, vor allem Mücken und Zecken (die schwere Krankheiten auf uns übertragen können). Deshalb haben wir diesen Artikel der Prävention gewidmet. Um Bisse,Von Mücken und Zecken zu verhindern, können wir unsere Kinder in lange Kleidung kleiden, einen Großteil des Körpers und geschlossene Schuhe abdecken und Grasesplanaden vermeiden, die an den Rändern der Wälder gefunden werden. Um Zecken leichter zu identifizieren, ist es hilfreich, sich in hellen Farben zu kleiden.

Wir können auch den Kontakt unserer Kinder mit Mücken vermeiden, wenn wir keine bunte Kleidung tragen und nicht lange um einbalsamiertes Wasser herumbleiben.

Catherine Lachenauer, Direktorin der Abteilung für Infektionskrankheiten Patienten am Boston Children es Hospital (USA), sagt, dass das Wichtigste ist, die notwendigen Vorsichtsmaßnahmen im Voraus zu treffen

Nur wenige Insekten mögen mich nicht, aber ich hasse sicherlich Mücken und Zecken (zusammen mit Flöhen und Kakerlaken). Es stimmt, dass Mückenstiche ärgerlich sind, aber das ist wenig im Vergleich zu der Möglichkeit, dass sie Krankheiten übertragen. Daher die Bedeutung der Prävention: Es ist wichtig zu wissen, dass Mücken häufig feuchte und bewaldete Gebiete, und sind aktiver in Sonnenaufgang und Dämmerung.

Repellents werden auch empfohlen, um unsere Kinder zu schützen, obwohl es nicht ratsam ist, diejenigen, die die als DEET bekannte Zutat enthalten, in weniger als zwei Monaten zu verwenden oder sie direkt auf die Haut des Kindes aufzutragen; sprühen wir es zuerst in unsere Hände und verteilen es dann über den Körper des Kindes, um Mund und Augen zu meiden

Was Zecken betrifft, ist es wichtig zu wissen, wie man sie identifiziert und extrahiert, falls sie unsere Kinder angreifen. Die größte Gefahr liegt in so genannten Hirsch zecken, wie sie Lyme-Borreliose übertragen, eine Infektion, die die Haut beeinflussen kann, Gelenke, Nervensystem, und einige Organe des menschlichen Wesens.

Hirschzecken können durch ihre Farbe identifiziert werden: Weibchen sind in der Regel rötlich oder orange mit einem braunen Fleck, während Männchen sind vollständig braun. Darüber hinaus dauert es etwa 36 Stunden, um Lyme-Keime zu übertragen, und daher, wenn Sie in einem Gebiet mit der Anwesenheit dieser Insekten leben, Eltern können die Krankheit verhindern, indem sie ihre Kinder Körper jeden Tag für sie, vor allem die Teile mit Hautfalten wie die Achselhöhlen und Hals.

Falls eine am Körper angebrachte Zecke erkannt wird, sollte sie schnell entfernt werden. Das Insekt sollte mit einer Pinzette erfasst werden, immer so nah wie möglich an der Haut, und sollte mit konstanter Geschwindigkeit nach oben gezogen werden, nie abrupt, da die Zecke brechen kann und ihr Mund in der Haut bleiben kann. Dann reinigen Sie einfach den Bissbereich mit Seife und Wasser, waschen Sie Ihre Hände und überprüfen Sie den Bereich für die nächsten Tage.

Sie wissen also: Um die Übertragung von Krankheiten durch Insektenstich zu verhindern, ist die beste Medizin ohne Zweifel Prävention.

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment