Warum es anders klingt, wenn Kinder aufgenommen und gehört werden

Kinder sind überrascht, wenn sie ihre Stimme hören, weil sie sie mit ihrer eigenen vergleichen, die normalerweise gehört wird, und wahrnehmen, dass es nicht dasselbe ist. Vor vielen Jahren wurde die Aufnahme Ihrer Stimme von Walkmans ermöglicht, die aufnehmen konnten! und die Musicassets, in denen der analoge Klang gespeichert wurde. Heute können Kinder jedes mobile Gerät verwenden, um in digitaler Form aufzuzeichnen, die auch schnell von sozialen Netzwerken und dem Internet geteilt werden kann. Es ist interessant, dass sie trainieren und ihre Reaktionen sehen. Die Gründe, warum die Sounds unterschiedlich sind, habe ich sie in Microsiervos gefunden und Greg Foot erklärt sie im Video unten mit dem Titel Warum klingt deine Stimme auf einer Aufnahme anders?

Und es ist, dass, wenn wir unsere eigene Stimme hören, der Klang, den wir als Schwingungen durch die Luft wahrnehmen, sich mit den Vibrationen vermischt, die unsere Stimmbänder auf unseren Schädel übertragen und eine Mischung erzeugen, die einen niedrigeren Ton als unsere reale Stimme hat. Deshalb klingt unsere Stimme so komisch,meist schärfer, wenn wir sie aufgenommen hören.

So können Kinder diesen Unterschied lernen und ihn nutzen, um zu intonieren, zu betonen und vor allem beim Sprechen oder Lesen zu singen. Es ist sehr interessant, dass Kinder ihre Stimmen aufzeichnen und üben, in der Öffentlichkeit zu sprechen, um ihre Kommunikationsfähigkeiten zu verbessern.

Über | Microsiervos
Bild | ChiotsRun

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment