Weibliche Babynamen: Alttestamentliche Zeichen (VIII)

Wir hatten die ersten Könige Israels in unserer Rezension des Alten Testaments erreicht, um euch Vorschläge für weibliche Namen für die Babys anzubieten, die die alten Heldinnen der Bibel mitbrachten.

Heute erreichtenwir König David und die Frauen seines Lebens, die viele waren. David erscheint uns in der Bibel als mutiger und intelligenter Mann dargestellt, zu dem aber seine Leidenschaften manchmal zu wahren Sünden, schrecklichen Taten und egoistischen Handlungen führen. Einfühlsam, voller Liebe zu Musik und Poesie, war er ein Mann voller Attraktivität und dem Versuch, fair zu sein, auch wenn er es nicht immer war.

Zu den Leidenschaften, die ihm zweifellos genommen werden, gehören die der Liebe und des Fleisches, obwohl seine Lieben oft mehr mit Politik als mit dem Herzen zu tun hatten. Ihre Frauen und Konkubinen waren viele und jetzt werden wir die bekanntesten vorstellen und ihre Geschichten erzählen.

David wurde in Bethlehem geboren, sein Vater war Isai, Urenkel von Boas und Ruth,und Ururenkel von Rahab und Lachs, ein Nachkomme Judas. Nachdem er Gott, König Saul, missfallen hat, sucht der Prophet Samuel einen kommenden König und wird diesen Jungen wählen.

David wird der König israels werden und die Hauptstadt in die Stadt verlegen, die jerusalem genannt wird. Aber konzentrieren wir uns nicht auf ihn, sondern auf seine Frauen, die viele und seine Tochtervon sehr traurigem Schicksal waren.

Davids Frauen sind vielleicht eine der am besten dargestellten Frauengruppen im Alter. Mehrere Zeitgenossen, die ihr Leben leben, verlassen sich fast immer auf die Launen und die Politik der Menschen und passen sich, wie sie können, ihren Entwürfen an. Das Leben des östlichen Harems, die schlechten Beziehungen zwischen den Frauen, die Auseinandersetzungen zwischen den Kindern verschiedener Frauen, Ehrgeiz und Begehren, alles ist in diesem packenden Fresko vermischt.

Sie sind keine glücklichen Frauen, und obwohl einige es schaffen werden, ihre Wünsche zu erfüllen und Macht anzuhäufen, erliegen die meisten der Einsamkeit oder dem Schlaf, verwandelt in Objekte, die genommen und zurückgelassen werden, mit denen sie Handeln und Unterstützung von dem Stamm, dem sie angehören, erhalten.

Mical, Tochter sauls

Mical ist die erste seiner Frauen, obwohl die Ehe nie vollendet werden würde. Sein Name kommt vom hebräischen Mikha’el, was “Wer ist wie Gott?” bedeutet, genau wie Michael. Ich meine, auf Spanisch wäre es Micaela, ein schöner Name. Lassen Sie uns sie ein wenig mehr kennen lernen.

Mical war die Tochter von König Saul. Die Bibel erzählt uns, dass er in David verliebt war, der einer der vertrauenswürdigen Männer seines Vaters war, aber bereits Hass und Eifersucht in ihm geweckt hatte. Als Mical seine Liebe zum Ausdruck bringt, sind die beiden Männer nicht schockiert, dass sie so wenig demure war, aber beide, jeder getrennt, beschließen, sie zu nutzen, um ihre Ziele zu erreichen. Saul, um den Vortender auf den Thron zu setzen, David, um seine Absichten zu erreichen.

Saul bietet sie als Frau an, was für David ein sehr interessantes politisches Bündnis ist, bittet aber um die “Vorhäute von hundert Philistern”. David tötet 200 und bietet diesen Teil seines Körpers als das Doppelte der vom König geforderten Mitgift an. Und Saul muß Michal als seine Frau befreien.

Michal rettet David

Das Abenteuer ist jedoch nicht da. Saul bereitet einen Hinterhalt vor und Mical lernt: Er plant, nachts eine Gruppe von Männern zu schicken, um David im Schlaf zu töten. Sie alarmiert ihren entflohenen Ehemann und versucht, die Mörder zu betrügen, indem sie ein Idol ins Bett legt. Als Saul ihn entdeckt, wird er wütend auf seine Tochter, die glaubt, ihn verraten zu haben. Sie wird ihr sagen, dass David ihn gezwungen hat, ihn gehen zu lassen, und ihr drohte zu sterben. Mical wird mit einem anderen Mann verheiratet sein, wenn man bedenkt, dass David sie abgelehnt hatte und dieser neue Ehemann sie geliebt zu haben scheint.

David erinnert sich lange nicht mehr an sie, bis er in seinem Harem als Teil der politischen Bündnisse notwendig wird, die ihn aus ganz Israel vereinigen würden. Sie lässt ihren Mann wegnehmen, der in Verzweiflung weiter weint, bis sie sich der Angst um ihr Leben zuwenden muss, und sie wird nach Jerusalem gebracht, wo sie einen Teil des königlichen Harems betreten wird.

Obwohl erwähnt wird, dass Mical keine Kinder hatte, gibt es eine Passage, in der fünf ihrer Kinder zitiert werden, die später auf Befehl des Königs getötet wurden, aber es ist unklar und Anlass zu Zweifeln.

Mical es Wisternder Liebe

Lange Zeit später hören wir wieder von ihr. David, wütend auf Jubel, tanzt vor der Arche und sie kommentiert, wie unangemessen ihr Verhalten ihr erscheint. David spricht harte und verächtliche Worte zu ihr, und danach hören wir nie wieder von ihr, aber es ist nicht schwer, sich vorzustellen, dass sie ein einsames Leben führt, ohne den Respekt ihres Mannes oder ihrer Kinder, die sie lieben. Es scheint, dass sich nie diese Liebe zur Adoleszenz erfüllt hat.

Vielleicht bedauerte Michal es oft, dass er seinem Herzen vertraut hatte und es dem schönen Harfenisten seines Vaters gab, aber vor allem hatte er seine Liebe nicht zum Schweigen gebracht. Sie zahlte teuer, so spontan gewesen zu sein. Sicherlich kann sich jede Frau, die eine liebevolle Enttäuschung erlitten hat, mit Mical identifizieren.

Wir werden mit dem nächsten Thema fortfahren, indem wir weitere Heldinnen aus der Bibel präsentieren,mit anderen Frauen und Geschichten von König David fortfahren, in der Hoffnung, dass Sie Spaß am Lesen haben und dass sie Sie auch als weibliche Babynamen inspirieren werden.

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment