Weibliche Babynamen: Alte Testamente (I)

Die Bibel bleibt eine der häufigsten Quellen, in denen wir nach Namen für unsere Kinder suchen. In diesem Thema werde ich Ihnen einige schöne weibliche Namen vorstellen, die im Alten Testament erscheinen,wo es Frauen mit schönen, spannenden und wertreichen Geschichten gibt.

Eva

Wenig Präsentation erfordert die Mutter der Menschheit. Wir alle wissen es und sein Name bleibt ein Liebling der Spanier, für seine Einfachheit, seine Euphonie und alles, was es evoziert. Wir werden uns jedoch daran erinnern, was wir über sie wissen, denn sie hat auch ihre Last der Misogina-Tradition. Zunächst heißt es nicht Eva,sondern Adana oder Varona, nach Übersetzungen.

Das Buch Genesis erzählt, wie Gott die ersten Menschen erschafft. In diesem ersten Abschnitt wird nichts über Rippen gesagt, noch dass das Weibchen aus dem Körper des Mannes entfernt wurde, aber beide wurden nach dem Abbild und Abbild Gottes geschaffen, und dann gibt er ihnen den Auftrag, “zu wachsen und zu vermehren”, an die wir uns alle erinnern.

Und Gott schuf den Menschen nach seinem Bilde, nach dem Bilde Gottes schuf ihn; männlich und weiblich erstellt.

Die Sache wird später etwas komplizierter. Der Erzähler scheint wieder zurückzugehen und erzählt uns eine andere Version der Schöpfung der Menschen und bald beginnen die Probleme. Einige Analysten weisen oft darauf hin, dass es zwei Traditionen gibt, die verschmelzen, aber das Thema Exegese und biblische Hermenutik ist nicht etwas, das ich hier ansprechen werde.

Gott nimmt Staub von der Erde, formt ihn und leidet das Leben und lässt es in einem wunderbaren Garten leben, wo unter anderen Bäumen der Baum des Guten und bösen war, der einzige, von dem er die Früchte nicht essen sollte.

Gott beschließt, dass der Mensch nicht allein sein soll und umgibt ihn mit Tieren, denen der Mensch Namen gibt, und schließlich lässt er ihn schlafen und entfernt aus seinem Körper eine Rippe, mit der er die Frau formt.

Sie wird von der Schlange ermutigt, Adam zu überzeugen und beide von der verbotenen Frucht des Baumes des Guten und Bösen zu essen. Danach beginnen sie Angst zu haben, von Gott entdeckt zu werden und auch sich darüber zu schämen, nackt zu sein.

Nichts entkommt Gott und lässt sie bekennen. Die Frau wird mit anstrengenden Preez, schmerzhaften Geburten und unter der Herrschaft des Mannes bestraft. Für ihn, dass er arbeiten muss, um seinen Lebensunterhalt zu verdienen und sie aus dem Paradies zu vertreiben.

Dann erhält sie von Adam ihren Namen Eva,was Leben bedeutet, denn sie wird die Mutter der ganzen Menschheit sein.

Ada und Zila

Diese drei Frauen sind, die ersten beiden, Ehefrauen von Lannec, Nachkommen in der Generation Kain, und die dritte seine Tochter. Von den Nachkommen von Set werden wir den Namen ihrer Töchter oder Ehefrauen nicht kennen, so erinnere ich mich, bis einige Zeit später.

Ada bedeutet “Schönheit”. Zila bedeutet “Schatten”. Beide sind schöne Namen, obwohl wir wenig über ihre Abenteuer erzählen können, außer dass ihr Mann erklärt, dass er ein Verbrechen begangen hat und dass seine Nachkommen dafür verflucht werden. Der Name der Tochter ist Noema, aber ich habe nicht wissen können, was es auf Hebräisch bedeutet, auf Griechisch, Noema ist “gedanken”.

Sarai, Melca und Agar

Ich erinnere mich, dass wir uns erst in der Zeit, als Tare, ein Nachkomme Noahs aus Sem, im Land einme, in Mesopotamien lebte und seine Söhne Abraham, Nacor und Aram verheiratet waren, wieder weibliche Namen finden. Wir kennen den Namen von zwei der Frauen: Melca und Sarai. Von Anfang an werden wir nicht viel mehr wissen, nur dass Rebekka von ihr absteigen wird, über die wir später sprechen werden.

Das, wenn wir über Sarai sprechen, die,da sie steril ist, am Ende die Mutter des hebräischen Volkes sein wird.

Tare bringt seine Familie von dir nach Harar und stirbt dort. Abraham verbringt dann Zeit in Ägypten, wo er Sarai durch seine Schwester gehen lässt, damit niemand sie stört und sie am Ende marschieren und ihre Zelte in Betel pflanzen. Dort trennt sich die Gruppe, und Abraham beginnt mit Sarai in Richtung Kanaan und Lot, seinem Neffen, in Richtung Jordanien und lässt sich in Sodom nieder.

Lot hat auch Töchter, aber wir lernen den Namen der Mädchen nicht kennen. Fast besser, denn seine Abseitspisten scheinen nicht das beste Geschenk in einem Namen zu sein.

Sarai beginnt die Geschichte jetzt. Wie ich euch sagte, hat Sarai keine Kinder gezeugt und ihren Mann angeboten, sie im Sklaven Agar zu zeugen. Als aber Agar mit dem Herrn schwanger wurde, begann sie, Saraiweniger zu respektieren, und sie beschwerte sich bei Abraham. Er gab die Erlaubnis, sie zu “disziplinieren”, so dass Agar, schwanger,in die Wildnis entkam und dort spricht Gott zu ihr und verkündet, dass ihr Sohn Ismael geboren werden und der Vater eines mächtigen Volkes sein wird.

Agar wurde gefunden, nachdem er in Abrahams Haus zurückgekehrt war, für später ihren Sohn und sie wird wieder vertrieben werden. Wir kommen zu diesem Teil.

Sara

Nach verschiedenen Abenteuern, einschließlich ihrer Entführung durch König Abimelec, wird unsere Sarai endlich von Gott gesegnet, der ankündigt, dass sie im Alter ein Baby bekommen wird. Am Ende, obwohl sie nicht glauben kann, dass sie ein Kind bekommen wird, ist sie Mutter und bringt ein Kind zur Welt, das sie Isaak nennen werden, der geboren wurde, als der Vater 100 Jahre alt war. Angesichts dieses Wunders wird Sarai ihren Namen in SarasNamen ändern, was “Prinzessin” bedeutet.

Der ältere Bruder Ismael, der im Alter von 14 Jahren gehen sollte, scheint den Kleinen verärgert zu haben, also, von Gott überzeugt, dass er ihm sagt, dass sie nicht geschädigt werden, vertreibt Abraham ihn und Agar aus dem Haus, damit Isaak, sein legitimer Sohn, erben kann.

Isaak wird trotz des Opfers, in dem ihr Vater bereit war, ihn zu töten, leben, und ihre Mutter Sara wird ihn aufwachsen sehen, denn sie lebte, bis sie 127 war und von ihrem Mann in einer Höhle bei Hebron begraben wurde.

Wir sind bis nach Sara gekommen. Aber die Bibel ist voll von weiblichen Schriftzeichen mit schönen Namen,und wir werden sie auch weiterhin in unserer Rezension des Alten Testaments anbieten.

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Im Mutterleib
Im Mutterleib

Am Freitag, den 9. Dezember, haben wir die Gelegenheit, einen…

Leave a Comment