Wie man eine Baby-Dusche organisiert

Für diejenigen, die nicht wissen, worum es geht, ist eine Babydusche ein Treffen, um sich von der Schwangerschaft zu verabschieden und die Ankunft in der Welt des zukünftigen Babys zu feiern.

Wie bei Junggesellenabschieden ist es in der Regel ein Freund, eine Schwester, eine Cousine oder eine Mutter, die die Party orchestriert. Der Brauch ist in den Vereinigten Staaten weit verbreitet und hat sich allmählich in anderen Ländern geschlichen.

Die schwangere Frau und ihre Freunde (einige sind auch gemischt) versammeln sich in der Babydusche am Ende der Schwangerschaft, um der schwangeren Frau und dem ungeborenen Baby zu huldigen. Es wird in der Regel etwa einen Monat oder einen Monat und eine Hälfte vor dem geplanten Fälligkeitsdatum durchgeführt.

Auf der Party ist jede Zutat wichtig. Um eine Babydusche unter Bedingungen zu feiern, die in aller Munde bleiben, gibt es bestimmte Elemente, die nicht fehlen dürfen. Diese sind: Einladungen, Dekoration, Geschenke, Kuchen und Spiele. Ich erkläre im Folgenden, worin jeder besteht.

Einladungen: Es gibt viele Modelle von Baby-Dusche Einladungskarten. Sie tragen in der Regel den Namen der Mutter und des Babys mit Tönen und Figuren, die auf das Geschlecht des Babys anspielen, wenn es bereits “offiziell” ist. Natürlich geben sie auch den Ort und die Uhrzeit an, an dem das Treffen stattfinden wird, und wenn Sie es vorziehen, können Sie die Aktivitäten, die durchgeführt werden, einbeziehen.

Einladungen können von Hand zu Hause gemacht oder zum Drucken geschickt werden, die erste Option ist billiger und origineller als die zweite. In diesem Link und auch hier und hier finden Sie einige Einladungsmodelle.

Dekoration: Luftballons, Bänder, Girlanden und jeder Grund im Zusammenhang mit Babys sind die notwendigen Gegenstände, um die Atmosphäre zu schmücken, wo die Party stattfinden wird. Blau oder rosa kann je nach Geschlecht des Babys gewählt werden, falls es bereits bekannt ist, wählen Sie entweder einen neutralen Ton wie Beige, Weiß oder Gelb, oder warum nicht eine bunte Dekoration. Handwerk kann gemacht werden, um zu dekorieren und sogar Souvenirs Souvenirs für die Gäste.

Geschenke: Einer der Zwecke der Baby-Dusche ist es, die Mutter mit allem auszustatten, was sie braucht, sobald das Baby geboren ist. Neugeborene Ropita wird zur Verfügung gestellt, Dinge, die die Mutter ins Krankenhaus nehmen muss, Spielzeug, Windeln, Decken, sowie Dekorationsgegenstände für das Babyzimmer. Geschenke können individuell sein oder mit Gästen zusammenkommen, um ein wichtigeres Geschenk zu machen. Am besten beraten Sie mit der werdenden Mutter, welche Art von Geschenken sie bevorzugt.

Der Kuchen: das Essen ist auch wichtig, und vor allem, der Kuchen (oder Kuchen oder Kuchen). Es ist der Geist des Feierns. Seine Zubereitung ist die von jedem Geburtstagstorte, aber die Dekoration ist die charakteristische Note. Es ist in der Regel mit Baby-bezogenen Motiven wie Schnuller oder Flaschen geschmückt, die aus einer Art von essbaren Pasta hergestellt werden können.

Spiele:eine der Originalitäten der Party sind die Unterhaltungen, die geplant sind, um es zu beleben. Eines der klassischen Spiele ist es, die Größe des Darms zu erraten, in dem jeder Gast das Maß trimmen muss, von dem er glaubt, dass es dem realen näher ist. Sie können z. B. eine Rolle Toilettenpapier oder Klebeband verwenden. Memory-Spiele, Tests und Kreuzworträtsel sind auch sehr häufig, immer in Bezug auf das Thema.

Darum geht es bei einer Babydusche im Allgemeinen. Die Idee ist, die Protagonisten der Geschichte zu ehren und zu zeigen.

Ich denke, einer der Dank der Feier ist, dass es von jemandem in der Nähe der schwangeren Frau organisiert wird, aber wenn Sie es vorziehen, gibt es auch Unternehmen, die professionell auf die integrale Organisation von Baby-Duschen gewidmet sind.

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment