“Online-Arbeit ist nicht die Zukunft. Es ist die Gegenwart.” Interview mit der Unternehmerin Azucena Caballero

Wie versprochen werden wir heute einen der führenden Experten in Spanien im Online-Unternehmertum mit Schwerpunkt auf Mütter n. Chr. interviewen. Dies ist Azucena Caballero Bernal.

Azucena ist Mutter, Trainerin, Unternehmerin, Unternehmerin, Lehrerin und Hausschülerin. Sie ist die Mutter an der Spitze der International Online Community for Multitasking Mothers von “Educarpetas”,von wo aus sie anderen Müttern hilft, ihre Fähigkeiten voll zu entfalten und alle Facetten ihres täglichen Lebens miteinander in Einklang zu bringen, sowie erfolgreich ihre eigenen Geschäfte im Netzwerk zu übernehmen.

Sie ist auch die Chefmutter von “Schoolcarpets”, wo sie globale Dienstleistungen für Heimschüler anbietet, und teilt ihre 12-jährige Erfahrung als Heimlehrerin und Erzieherin. Sie ist auch Autorin und unter anderem Autorin der Bestseller “Organisieren Sie Ihr Zuhause in 30 Tagen” und “Fundamental Tools to Successfully Start Online”.

Was sind die Vorteile der Arbeit von zu Hause aus in Ihrem eigenen Online-Geschäft?

Die größten Vorteile ergeben sich aus einer, Freiheit, Terminfreiheit, Ortsfreiheit, und wenn es gut für Sie funktioniert, finanzielle Freiheit. Diese Freiheit macht es sehr einfach, Ihr Berufs- und Familienleben mit Leichtigkeit in Einklang zu bringen, so dass die Vorteile zahlreich sind.

Was ist mit den Nachteilen?

Wenn Sie nicht über die notwendigen Tools verfügen und wissen, wie Sie Ihre Zeit und persönliche Produktivität richtig verwalten können, können Sie viele Stunden zu Hause verbringen und Überarbeit leisten. Auf der anderen Seite, wenn Sie Ihr Geschäft nicht richtig fokussieren, können Sie viel Zeit verschwenden und nicht die erwarteten Ergebnisse haben, so dass Sie entmutigt werden können und es sogar verlassen können.

Wie haben Sie angefangen, online zu starten?

Ich an, darüber nachzudenken, weil es eine Möglichkeit war, meine Zeit mit meinen Kindern zu kombinieren. Ich erziehe zu Hause, wir sind eine Familie der Heimschüler, und es war mir wichtig, einkommen zu können, ohne jeden Tag von zu Hause weg zur Arbeit gehen zu müssen.

Wie haben Sie gelernt?

Auf der einen Seite durch Erfahrung, Versuch und Irrtum, und auf der anderen Seite nehmen Kurse sowohl von Angesicht zu Angesicht und online auf Unternehmertum, Business Management, Online-Marketing, Coaching, etc.

Welche Unternehmen oder Online-Jobs haben Sie entwickelt?

Ich bin seit 10 Jahren Nachhilfe für Homeschoolers Familien per Mail, Chat, Social Media und Videokonferenzen.

Dann begann ich mit einem herunterladbaren Lernmaterial-Store, der zur Gründung einer Online-Community für Multitasking-Mütter führte, und von dort aus verschiedene Dienstleistungen anbieten, die darauf abzielen, das Leben von unternehmungslustigen Müttern zu verbessern.

Im kommenden September wird die Gemeinde ihr erstes Jubiläum feiern und um es zu feiern, bereite ich verschiedene Aktivitäten vor, eine davon ein Programm des intensiven Live-Coachings in Atapuerca, Burgos, um es mit kulturellen und familiären Aktivitäten kombinieren zu können, da ich Mütter anspreche.

Was hat Sie dazu bewoge, anderen Müttern zu helfen, ihre Idee zu finden und zu übernehmen?

Ich habe gemerkt, dass ich immer gut darin war, Ideen zu haben. Ich erfinde immer Geschäftsideen und Gelegenheiten, sobald sie mir von ihren Interessen erzählen oder ich ihre Talente erkennen, ist es angeboren.

Als Mutter wollte ich meine Ideen und alles, was ich gelernt hatte, mit anderen Müttern teilen. Ich hoffe, dass Frauen als Mütter nicht das Gefühl haben, dass sie in ihrem Leben etwas aufgeben müssen, es scheint, dass sie, wenn sie arbeiten, ihre Kinder aufgeben, wenn sie bei ihren Kindern bleiben, sie eine Karriere aufgeben oder wirtschaftliche Unabhängigkeit haben.

Die Wahrheit ist, dass Mutterschaft dich transformiert, dich mehrere Intelligenzen weckt, die aussahen, als hättest du geschlafen.

Mutterschaft macht dich zu einer fähigeren und mächtigeren Frau, und das kann in vielerlei Hinsicht genutzt werden. Für mich ist eine Möglichkeit, nichts aufzugeben, Ihre kulturellen Anliegen, Ihre Arbeitssorgen oder Ihren intensiven Wunsch, Ihre Mutterschaft zu genießen, ein Online-Geschäft zu starten, das mit etwas zusammenhängt, das Sie lieben, Sie können das Beste von all den Facetten genießen, die Teil von Ihnen sind, und Sie werden die ganze Zeit mit Ihren Kindern zusammen sein.

Um eine E-Mail zu schreiben oder in einem Forum zu antworten, können Sie Ihr Kind auf ihrem Schoß saugen lassen, während Sie mit einer Hand diese Zeilen schreiben, es ist kompatibel, und in der Lage zu sein, zu fühlen, dass, ohne Ihre Mutterschaft aufzugeben, Können Sie Ihr eigenes Projekt haben, das Sie leidenschaftlich sind und das Ihnen erlaubt, zu gedeihen und ein besseres Leben für Ihre Familie anzubieten, ist unbezahlbar.

Hatte der erste Multitasking-Mutterschaftskongress diese Motivation?

Natürlich. Das war auch einer der Gründe, die mich dazu veranlassten, zusammen mit verschiedenen Experten für Mutterschaftsfragen den I. Nationalen Kongress für Multitasking-Mutterschaft zu organisieren, der am 9. und 10. Juni an der Polytechnischen Universität Valencia auf dem Campus von Ganda stattfand. mit einer großen Verbreitung dank der Möglichkeiten, die das Internet uns bietet, und das ermöglichte es uns, Mütter aus der ganzen Welt zu bekommen, und das zählte auf die Teilnahme von Fachleuten und Experten wie José Ma Paricio, Emilio Santos, Laura Villanueva, Alejandro Busto, Ramén Soler, Monica Alvarez, David Plo, etc.

Der Kongress hat so viele positive Dinge gebracht, dass wir bereits das nächste, bis Mai 2013, auf den Weg bringen, und wir suchen bereits Freiwillige, um alles zu organisieren. Jeder, der am II. Nationalkongress und I International Maternity and Multitasking Paternity teilnehmen möchte, muss nur an congreso@paramamas.org schreiben und kann an der Organisation und Entwicklung dieser Veranstaltung teilnehmen.

Wie kann eine Mutter ihr Unternehmertum gut wählen?

Das erste, worüber Sie nachdenken müssen, ist, was Sie am liebsten tun würden und wen Sie als Ihren idealen Kunden sehen, sich auf einen bestimmten Kundentyp konzentrieren und nur diesen Kunden ansprechen, gut definieren, welche Produkte oder Dienstleistungen Sie anbieten werden, und in ihn einsteigen.

Natürlich brauchen Sie eine Website oder einen Blog, verwalten soziale Netzwerke gut, erstellen einen Kommunikationskanal mit Ihren potenziellen Kunden und differenzieren sich, aber all diese Dinge werden gelernt.

Welche grundlegenden Werkzeuge sollten unternehmerische Mütter online nutzen lernen?

Zumindest einen Blog, eine Mailingliste zu verwalten und Facebook und Twitter gut zu nutzen, ist dies die einfachste Sache, zusammen mit dem Wissen, wie man PayPal zu verwenden, um Online-Sammlungen mit Leichtigkeit zu machen. Von dort aus können noch viel mehr Dinge verwendet werden, aber das ist die Quintessenz.

Können sie alles lernen oder müssen sie jemanden bezahlen, um ihre Seite zu nehmen?

Sie können alles lernen, darüber hinaus können sie ein erfolgreiches Geschäftsmodell mit nur kostenlosen Tools entwickeln. Eine andere Sache ist, dass sie einige ihrer Aufgaben delegieren wollen, in diesem Fall ist es fabelhaft, jemanden zu bezahlen.

Ist Online-Arbeit und persönliches Unternehmertum für diejenigen von uns, die freier leben wollen und mehr Zeit für Familie und Privatleben haben?

Online-Arbeit ist nicht die Zukunft. Es ist die Gegenwart.

Ich glaube, dass die Zukunft bereits angekommen ist, und jeden Tag sind wir mehr diejenigen, die sich dafür entscheiden, online zu arbeiten, damit wir mehr Zeit für unsere Familie und für uns selbst haben.

Wir danken Ihnen für dieses Interview, das Sie Erziehung Kreativ an Azucena Caballero gegeben haben, eineder größten Experten in Spanien im Online-Unternehmertum für Multitasking-Mütter und wir hoffen, dass es Ihnen gedient hat, Dinge zu haben, wenn Sie daran denken, klarer zu sein.

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment