Ist es gefährlich, einen Hund zu haben, wenn Sie ein Baby haben?

Kürzlich las ich, dass ein 14 Monate alter Junge an den Bissen eines Hundes gestorben ist. Den Nachrichten zufolge spielte der Junge mit zwei großen Hunden, als einer von ihnen über ihn schlug. Es ist nicht das erste Mal, dass so etwas Tragisches passiert ist. Deshalb frage ich mich: Ist es gefährlich, einen Hund zu haben, wenn man ein Baby hat?

Es ist nicht ungewöhnlich, dass unsere Kinder uns um ein Baby bitten, wenn sie etwas älter sind, und es gibt viele Vorteile, die ein Hund einem Kind bietet: Verantwortung, Zuneigung, kennt eine andere Welt als seine eigene.

Aber es ist wichtig zu wissen, dass, wenn Sie sich entscheiden, zu Hause eines dieser Tiere zu haben, müssen Sie nach dem Lebensstil der Familie wählen:zum Beispiel, wenn wir gerne Sport treiben, wäre es ideal ein aktiver Hund, der Bewegung und Bewegung mag.

Jedoch,die Rasse ist nicht ein bestimmender Faktor, um eine Aggression verantwortlich zu machen, obwohles klar ist, dass es den allgemeinen Charakter des Hundes beeinflusst. Es wird gesagt, dass Rassen von gefährlichen Hunden nicht als solche existieren.

Die Faktoren, die uns glauben machen, dass einige Rassen gefährlich sind, stehen in direktem Zusammenhang mit der Bildung und Sozialisation, die dem Hund gegeben wird.

Gefährliche Hunde und liebevolle Hunde

In Spanien gelten acht Rassen, die als gefährlich gelten: Pit Bull Terrier, Staffordshire Bull Terrier, American Staffordshire Terrier, Rottweiler, Argentine Doge, Fila Brasileiro, Tosa Inu und Akita Inu.

Alle diese Rassen, wie der Rest der Hunderassen, müssen eine gute Sozialisation und Ausbildung von Welpen haben, und selbst wenn es ein Hund freundlich zu den Menschen ist, können sie einen starken Impuls der Beute präsentieren.

Daher kann es gefährlich sein, sie mit Kindern in Ruhe zu lassen. Um dies zu erreichen, ist eine solide Ausbildung notwendig, da sie von Natur aus keine aggressiven Hunde mit Menschen sind. Darüber hinaus ist es sehr wichtig, Sie zu einem sehr hohen Maß an Vertrauen zu schulen, um die Kontrolle im Falle eines Vorfalls zu gewährleisten.

Das Wichtigste ist, jedes Mal klug zu sein, wenn Kinder und Hunde zusammen sind, denn obwohl die emotionalen Bindungen zwischen ihnen stark sind, sind Hunde Tiere und sollten als solche verstanden werden, vor allem, wenn wir über kleine Kinder sprechen.

Und es gibt auch Hunde, die Kinder tolerieren und lieben, wie: Beagle, Labrador Retriever, Mastiff, Hound, Old English Shepherd, Collie, San Bernardo, Foxhound, Golden Retriever…

Was kann getan werden, um den Hund dazu zu bringen, das Baby zu akzeptieren?

Obwohl sich alle diese Rassen sehr gut an Kinder anpassen, sollte man nie vergessen, dass viele Hunde einen starken Raubtierinstinkt haben, vor allem Jagdhunde, da es das Mittel ist, mit dem ihre Vorfahren gefüttert wurden.

Und auch wenn ein Hund nie in der Lage sein wird, seine Institution loszuwerden, kann er bestimmte Regeln gelehrt werden. Zum Beispiel müssen wir den Hund, bereits vom Welpen, daran gewöhnen, uns mit Kindern zu vermischen und uns daran zu gewöhnen. Sozialisation ist sehr wichtig für den Hund, um Menschen zu übernehmen und mit ihnen zu leben, die ein samweiter fühlen.

Zuerst, vor der Ankunft eines neuen Mitglieds in der Familie, wird der Hund ein wenig verloren sein, da Sie sich an eine Vielzahl von Dingen gewöhnen müssen: neue Routinen, neue Gerüche, neue Aromen, neue Klänge…, aber vor allem neue Person im Haus.

Ich stelle die Vorteile eines Tieres für Kinder nicht in Frage, aber ich denke, im Falle von Hunden ist es sehr wichtig, dass alles sehr kontrolliert ist. Wir dürfen nicht vergessen, dass es Unfälle gibt.

Wenn wir also sehen, dass sich der Hund in einem bestimmten Zeitraum nicht an das Kind anzupassen scheint, sollten wir Maßnahmen ergreifen und ihn zu einem Spezialisten bringen, um uns bei der Kontrolle der Situation zu helfen. Also, was sagen Sie: Ist es gefährlich, einen Hund zu haben, wenn Sie ein Baby haben?.

Erfahren Sie mehr | El País
Foto | Kyle und Kelly Adams
auf Flickr In Erziehung Kreativ | Große Hunde sind gefährlich für kleine Kinder

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Was brauchen Babys?
Was brauchen Babys?

Ich hinterlasse Ihnen dieses Video, in dem die argentinische Psychotherapeutin…

Leave a Comment