Mama Blogger: Wir werden von Mrs. Desmadres, Autorin des Blogs Desmadreando besucht

Es gibt immer weniger mutterlichen Tag zu kommen und nach der Initiative, die wir vor ein paar Tagen mit speziellen Moms Blogger heute gestartet werden wir werden, um eine andere große Mutter zu interviewen.

Sie ist eine der schnellsten Bloggerinnen, die ein Loch zwischen uns gemacht hat. Vor zwei Jahren, am letzten Februartag, wurde Desmadreando geboren und sein “Desmadre” hat sich schnell durch die Netze ausgebreitet. Sie mag ihren Namen nicht, sagt sie, weil sie ganz normal ist, also nennen wir sie Mrs. Desmadres,und egal wie herzlos, eine Dame ist eine Dame und das Alter bleibt für die dunkle Seite des Passes. Trotzdem ist sein Geburtstag im Sommer, falls jemand irgendwelche Details senden will. Verheiratet seit acht Jahren, denen sie die Ehre hat, der Vater ihrer beiden “Bestien” zu sein, Critter die kleine “Tirana” von 3 Jahren und Kraken der Kapitän, der ihr Schiff und ihr für fast zwei Monate enthüllt führt. Die Familie vervollständigt ein haariges, ja vierbeiniges Tier namens Torro (wenn der Name seine Geschichte hat, aber lassen Sie esmeinen Westy nach Guape-torro benennen und nicht für eine Wette, die ich nicht so nennen würde).

Von Publizist Beruf, obwohl wir sagen können, dass sie als Mutter Bloggerin, dass sie hören, es ist ein ziemlicher Job! und er möchte das auch auf Visitenkarten setzen können. Dies würde erkennen, dass die Arbeit der Mutter einen kapitalisierten Titel verdient und der Blogger würde über ein Hobby hinausgenommen werden.

Süchtig nach Koks, Schokolade in jeder Version und Anzeigen. Ihr zufolge ist sie eine der wenigen Menschen, die sich nicht vom Fernseher trennen und während der Sendung lieber ins Bad oder in den Aperitif gehen.

Ich bin aufgeregt zu sehen, wie Waschmittel entfernen diese Flecken, die ich genauso viel wie ich schrubbe nicht weggehen, wie bestimmte Produkte machen Sie ins Badezimmer gehen und bringen Sie zurück in den Seelenfrieden und wie Hämorrhoiden Cremes nicken, wie viel Sie sie in Stil verkaufen wollen die Anzeigen sind

Er liebt es, in den Supermarkt zu gehen, das ist, wenn er nicht gelistet ist! Er mag es, überrascht zu sein, dass er alles kauft, außer was er braucht und sich von Sehnsüchten mitreißen lässt.

Wir beginnen mit dem Interview

Was hat Sie dazu bewogen, einen Tag zu fangen und einen Blog zu öffnen?

Kinder verändern Ihr Leben. Die Zeit hört auf zu existieren, Sie hören auf, ins Badezimmer zu gehen, wenn die Tür geschlossen ist, und Sie hören auf, heiß zu essen. Meine Mutter hatte mir aber immer gesagt, dass es das Wunderbarste sei, was dir im Leben passieren kann. Nehmen Sie das nicht falsch, aber meine Mutter hat bestimmte Details gemacht, wie die Entfremdung des Wechselns von 24 Stunden Windeln, wie müde eine Stunde Koliken um vier Uhr morgens ist und dass Sex “still” wird, um die Kinder nicht zu wecken. Sagen wir “die dunkle Seite der Gewalt”, niemand sagt Ihnen. Mehrere Freunde wurden zur gleichen Zeit ausgebeutet und einer von ihnen veröffentlichte auf ihrem Gesicht Buch einen Blog-Post, der über Mutterschaft sprach, aber von der “echten” Seite und humorvoll. Das ist, wo ich über die Blogroll herausgefunden und ging von Blog zu Blog und wurde süchtig. Eines verrückten Tages sagte ich, ich werde einen Blog öffnen! Es würde als Therapie dienen, dienen mir, um dieses Community Manager Diplom umzusetzen, und ich würde es verwenden, wenn ich weiß, warum, aber es rückgängig zu machen. Mein Blog ist nicht einer dieser Blogs, die meine Kinder erben sollen. Es ist mein Raum, es ist mein Blog. Sie werden sich schon über mich in ihrem Tagebuch-Blog beschweren oder was auch immer es gibt, wenn sie sind. Warum können sich Mütter nicht ein wenig beschweren?

Was hat der Blog Frau Desmadres gebracht?

Interessanterweise hat er mir viel mehr gegeben, als ich dachte. Es hat mir erlaubt, mein professionelles Neuron durch Mutterschaft zu reaktivieren. Wer würde mir sagen, dass ich werben würde, aber Produkte für Minibestien? Wer wollte mir sagen, dass etwas, was ich schon immer gerne gemacht habe, dass das Schreiben ein “Job” werden würde? aber vor allem, wer würde mir sagen, dass ich am Ende treffen würde “virtuelle” Menschen, die echte Freunde werden? Das ist das Verrückteste von allen!

Wir kennen dich als den Schmutzigen, den Schmutzigen, den Haarigen usw. Alles, was du berührst, endet in einem Verrückten, aber in welchen Facetten deines Lebens als Mutter legest du den Strich beiseite und das Mexi wird ernst für uns?

Der Schnupftabak kann mein Alter Ego sein. Nehmen wir an, es ist meine Dr. Jekyll es Hyde von Tag zu Tag. Mutter zu sein bedeutet, “ernst” zu werden, ein paar Kugeln Fleisch und Blut zu guten Menschen zu erziehen, und das ist eine große Herausforderung! So fairer Unsinn, dass, wenn wir nicht verrückt werden!

Ihre Geburt, nun, es müsste gesagt werden, um genau zu sein, Ihre Pre-Delivery wurde auf Social Media übertragen. In meinem Fall folgte ich ihm auf Twitter am Ende des Euros. Glaubst du, dass du die Smatter ein wenig verpasst hast oder die nächste, die du über Streaming machst?

Mal sehen, alles hat ein Warum…. Alles beginnt mit Critter (die Ursache für das anfängliche Unkraut. Meine Schwester kam zur Geburt nach Spanien, aber es stellt sich heraus, dass das Mädchen beschlossen hat, zu betteln, und obwohl sie angeblich wegen einer riskanten Geburt veranlasst wurde, weil sie in Sicherheit wählten, weil dort “weder Vater Gott induziert wird” und mein Tier beschloss, fast in Woche 42 geboren zu werden, nur einen Tag nachdem meine Schwester nach Mexiko zurückgekehrt war! Da also zu der Zeit das Lieblings- und meistgenutzte Netzwerk Facebook war, konnte ich zählen, dank dieser zuckerbergischen Fragen, wie du bist und was du denkst (würdig eines Philosophievertrages), mein Zustand während der Geburt und legte das Foto des neugeborenen Critter für alle meine Familie und Freunde (zu dieser Zeit whatsapp wurde nicht so viel verwendet, dass die Dinge nicht? Ich hatte gerade mein CM-Diplom beendet und meine Uned Compis lachte viel, dass ich meine Geburt auf Facebook übertragen hatte. Als sie herausfanden, dass ich wieder in der Beute war, forderten sie mich auf, es live auf Twitter zu tun, und ich versprach ihnen, dass ich es tun würde, wenn ich in der Stimmung wäre. Wenn Sie gut wissen, schrieb ich nur 8 Twits, aber hören Sie durch das Netz gibt es viele katastrophale Menschen lose mit Spießen und Kämme, die eine Hashtang montiert, Wetten und der Rest…. der Rest von euch weiß bereits, was Next Oh oma war, lasst mich dieses Postpartum vergessen, drei Mastitis und dann erzähle ich euch von der nächsten!

Jede werdende Mutter muss leben können: nicht allein sein, die Geburt mit Ihrem Partner genießen, nicht als verrückte und übertriebene Erstfrau gebrandmarkt werden, mit Respekt und Sorgfalt behandelt zu werden und SKIN TO SKIN!

Sie haben 400 km gebraucht, um eine respektierte Geburt zu haben. Was sollte wohl jede werdende Mutter verlangen, wenn sie ihren Sohn in diese Welt bringt?

Neugierig. Ich habe es ursprünglich gepflanzt, weil ich dachte, dass die Sozialversicherung bei der Geburt von Critter überhaupt nicht richtig gemacht hat. Und dort ging ich nach Madrid, um zu entdecken, dass, obwohl es Dinge gibt, die die WHO nicht empfiehlt, wie das Kristeller-Manöver oder dass der Saugnapf seine Risiken haben kann, die Wahrheit ist, dass ich in meinen beiden Geburten in der Lage war, die Erfahrung von vaginalen Geburten zu haben und C-Sektionen loszuwerden. Ich erkannte, dass trotz todhips (das Autopyropo ist es nicht wert?) Ich bin eng (das Desmadre ist schmalhaha Ironie des Lebens) und meine Tiere sind sehr groß, so dass ich eine gynäkologische Komplikation, die Schulterdiastose genannt wird, wo Babys nicht herausdrehen und klar, dass die Show beginnt. Mit Critter gab es keine Delikatesse, personalisierte Behandlung, in der Lage, die Geburt mit meinem Mann zu leben. Es war alles ein Schlag, es war nur, weil Semenator nicht kam, weil es instrumentale Lieferung war, es war ein “Wir geben Ihnen ein Stück Zeit, um es heraus zu nehmen oder wir machen Sie eine C-Sektion”, es war, um sie geboren zu sehen und dass sie sie wegnehmen… Es war leider “kalt”. Sonst habe ich es mit Kraken gelebt! und wenn ich ehrlich zu ihnen bin, sollte jede werdende Mutter davon leben können: nicht allein sein, die Geburt mit Ihrem Partner genießen, sie nicht aus der verrückten, übertriebenen Erstversorgung werfen, sie mit Respekt und Sorgfalt behandeln und SKIN TO SKIN! Dieser Wahnsinn, den ich je mit dem neugeborenen Kraken voller Blut über mir gelebt habe, ist das verrückteste, verrückteste, schönste Tier, das ich je gelebt habe.

Eine Frage, die ich mir normalerweise stelle und ich weiß, dass es andere gibt, die es auch fragen, ist, wie lange man bei einem Mutterschaftsblog bleiben soll. Wann wird es am Ende unbehindert sein? Werden wir weiterhin Geschichten über unsere Enkelkinder erzählen?

Erst vorgestern habe ich mich gefragt… Ich weiß, dass einige unserer Kollegen beschlossen haben, ihre Blogs für Äquis oder aus Gründen zu schließen, und es hat mir ein wenig Traurigkeit gegeben, aber ich stelle mir vor, dass alles “zu Ende geht”. Nicht, weil ich die Smatter schließen muss, wenn nicht, weil es eine Zeit kommen wird, in der man sich “entwickeln” muss. Es ist wie das Leben selbst. Ich habe das Glück, von zu Hause aus arbeiten zu können und keinen Moment meiner Bestien zu verpassen: das erste Geplänzieren, das erste Krabbeln, das erste Bronchopneummony… aber wenn die Tiere Pubertät sind, wo ist eine? Es ist Zeit, sich zu entwickeln und etwas mit der Zeit zu fahren, die Sie frei sind! Seien Sie also nicht überwältigt, dass einige Sarao ich 😛 und sie werden mich nicht so leicht los!

Vielen Dank, Frau Desmadres, dass Sie so freundlich auf das Interview reagiert und es anlässlich des Muttertags mit allen in speziellen Moms-Bloggern geteilt haben.

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment