“Das Königreich der Affen” großer Erfolg an den französischen Kinokassen kommt in unsere Kinos, um Kinder und Erwachsene zum Lachen zu bringen

Der Sommer kommt und Filme, die speziell dem Familienpublikum gewidmet sind, beginnen auf unserer Werbetafel häufiger zu werden.

Nächste Woche kommt “Das Königreich der Affen”, eine französische Produktion, die mehrere Millionen Kinder und Erwachsene in ihrem Land zum Lachen gebracht hat, sich mit Edouard zu entwickeln?

Die französische Produktion “Das Königreich der Affen” feiert am 3. Juni in Spanien Premiere und kann nicht mit einem besseren Empfehlungsschreiben in unsere Zimmer kommen. Allein in seinem Land hat er bereits fast 14 Millionen Euro gesammelt, was es zu einem beispiellosen Gala-Animationserfolg gemacht hat und weniger, wenn man bedenkt, dass sein Regisseur hinter der Kamera neu ist.

Kritiker lobten das gute Tempo, seinen intelligenten Humor und die Liebe, die seine eigene Geschichte umschließt,und alle berücksichtigen, dass es ein riskantes Produkt ist und dennoch spektakulär gut an den Kinokassen funktioniert hat.

Einige stellen es in Einklang mit amerikanischen Produktionen von “The Ice Age” oder “Los Croods”, obwohl es sicherlich nicht das gleiche Budget wie jede von ihnen hatte, weder in der Produktion noch in der Promotion, wie es in europäischen Produktionen üblich ist.

Jamel Debbuoze ist einer der bekanntesten Schauspieler und Komiker Frankreichs und hat sich bei dieser Gelegenheit entschieden, diese eigenartige Geschichte zu inszenieren, in der wir mit Sinn für Humor und viel Zärtlichkeit über die menschliche Evolution aus der Evolution von Edouard, einem etwas eigenartigen Affen, sprechen.

Jamel nahm an Filmen teil, die der Öffentlichkeit als “Amelie” oder “Asterix und Oberlix: Mission Cleopatra” bekannt waren, und für beide erhielt Jamel Nominierungen für Caesar (den wichtigsten Preis des französischen Kinos) als bester Schauspieler.

Jamel hat mit diesem Film in Richtung Animation uraufgeführt und dafür die Technik der “Motion Capture” gewählt, eine Filmtechnik, bei der die Bewegungen von Schauspielern, Tieren… und wird per Computer zu einem digitalen Animationsmodell bewegt.

Mit dieser Technik konnten wir bereits Filme sehen, die als “Die Abenteuer von Tintin” bekannt sind, oder in der spanischen Produktion “O Apéstolo”, dem ersten Spielfilm, der in unserem Land mit dieser Technik gedreht wurde.

“Das Königreich der Affen” ist ein Abenteuer, das zwischen dem bereits menschlichen und dem stillen Tier geht und eine große Portion Humor hat, was es zu einem sehr appetitlichen Produkt für Kinder, aber auch für Erwachsene macht, nach dem überwältigenden Erfolg, der in Frankreich seit seiner Premiere erzielt wurde.

Edouard

Er ist der Protagonist von “Das Königreich der Affen”. Er ist der älteste Sohn des Affenkönigs, obwohl es nicht so ist, dass er seinem Vater sehr ähnlich sieht.

Edouard ist kleiner in Derspannweite, weniger behaart und eines seiner Gliedmaßen scheint ungenutzt zu sein. Ja, es ist anders, für den Rest der Affen, Edouard ist seltsam.

Und zu diesen Raritäten müssen wir seinen ungeheuren Einfall hinzufügen, der ihn feuer, jagen, lieben und sogar Hoffnung entdecken lässt.

Er möchte diese Entdeckungen mit der Gruppe teilen, mit der Gemeinschaft, in der er lebt, und was er erreichen wird, ist zu revolutionieren, ohne sie vorzuschlagen, die etablierte Ordnung, die, wenn man bedenkt, dass sein Vater dann der König ist… das gleiche erzeugt etwas Zeit für ihn.

Edouard führt sein Volk mit großem Humor und fast unbeabsichtigt zur Evolution des Menschen, als jemand, der das Ding nicht will.

Alle, die “The Kingdom of Monkeys” bereits gesehen haben, sind sich einig, dass es sich um einen interessanten und unterhaltsamen Film für Kinder und Erwachsene handelt, der ein ungewöhnliches Thema mit einem sehr lebendigen Rhythmus spielt, der den Zuschauer und einen mutigen Ansatz anschließt, der zumindest in Frankreich, wo er bereits veröffentlicht wurde, die Unterstützung des Publikums erhalten hat, das es in den Räumen gesehen hat.

In Spanien werden wir es ab dem 3. Juni zur Verfügung haben.

Fotos | flinsypiniculas.com
In erziehung-kreativ | “The Jungle Book” kehrt bald auf die Leinwand zurück | Kultur will Cartoons in Originalversion
In Decosphere | Filmabende planen: Ein Kino im Garten einrichten

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment