Geronimo Stiltons Musical: Wir haben es gesehen

Geronimo Stilton ist ein Journalist, der der Protagonist von Dutzenden von Abenteuern im Fernsehen sowie in Geschichten und Büchern ist. Seine Geschichten, geschrieben von der Italienerin Elisabetta Dami, haben Tausende von Anhängern und unter seinen Büchern sticht einer über dem Rest hervor (oder das scheint von der allgemeinen Meinung losgelöst zu sein): Geronimo Stilton im Königreich der Fantasie.

Die Geschichte dieses Buches ist diejenige, die aus den Händen von Angel Llécer (die Sie alle über die Operation Triumph wissen werden) verwendet wurde, um geronimo Stiltons Musical zu kreieren,das seit dem 3. Dezember letzten Jahres im Teatre Condal in Barcelona zu sehen ist.

Am Sonntag besuchten wir sie mit Jon (5 Jahre alt) und Aran (2 Jahre alt) und als Zuschauer und Vater kann ich es nur empfehlen, weil es uns allen vier so gut gefallen hat.

Geschichte

Im Großen und Ganzen erzählt geronimo Stiltonselbst die Geschichte, die ein Abenteuer erklärt, in dem er in die Fantasiewelt reist, eine Welt aus sieben Königreichen, durch die Geronimo und seine Freunde reisen werden, um neue Charaktere zu finden, neue Probleme zu navigieren, neue Songs und weitere Abenteuer, in denen er Flordiana, die Königin der Feen, retten muss, die von der bösen Hexe Stria gefangen genommen wurde.

Als Welt der Fantasie werden wir eine Elfe, einen Troll, ein Einhorn, einen Riesen, Drachen, Feen, Gnome, Kobolde, Meerjungfrauen und sogar Hexen sehen, das heißt, ein wenig von allem, was Sowohl Kinder als auch Erwachsene mögen, weil sie Charaktere sind, die Teil vieler Geschichten und Geschichten sind, die bereits bekannt sind.

Die Inszenierung

Die Inszenierung ist die beste, die ich bisher gesehen habe, wenn es um Kinderspiele geht (die ich kein Experte bin, aber ich habe ein paar Ansichten), da die Charaktere jederzeit von animierten Vorführungen im Hintergrund (hinter den Charakteren) und vor ihnen begleitet werden. Möglich wird dies durch eine große, praktisch transparente Leinwand, die es Ihnen ermöglicht, die gesamte Funktion ohne Stören zu sehen und bilder- und animationsmöglich zu promiten. Auf diese Weise können die Charaktere unter anderem mit einem großen Troll, einem gigantischen Drachen und einem Einhorn interagieren (computergemachte Animationen).

Was die Szenarien betrifft, sehr wenig, weil, wie ich bereits sagte, die Projektionen als Sets fungieren und aufrichtig, sie nicht verpassen.

Musik

Die Musik ist von Manu Guix, die Sie auch von der Operation Triumph kennen werden und während dieser Mann dahinter steht, ist es klar, dass er einen Stil hat, der von den meisten von uns, die dieses Programm verfolgt haben, mit eingängigen (nicht-repetitiven) Melodien, die Kinder genießen werden, erkennbar ist.

Bekannt darüber, kaufte ich die CD (sie verkaufen sie natürlich dort) mit den Songs des Musicals für 15 Euro, nichts Billig aus meiner Sicht, wenn wir berücksichtigen, dass es die CD eines Musicals und nicht einer Gruppe von Musik und mehr in den Zeiten, in denen wir leben, in denen die CD zu verschwinden scheint.

Auf jeden Fall habe ich es gekauft, weil ich es mag, dass die Kinder etwas Greifbares haben, das es ihnen erlaubt, sich an Solche Erfahrungen zu erinnern, und ich versichere Ihnen, dass ich Recht hatte, denn sowohl zu Hause als auch im Auto klingt es viel (und ich bin schon derjenige, der zu jeder Stunde einige der Lieder singt).

Was ist mit den Kindern?

Die zentrale Frage, die man sich bei der Bewertung einer Kindershow und vor allem einer zweistündigen Kindershow (mit einer Pause) stellen muss, lautet: Hat es den Kindern gefallen?

Nun, ja, und viel. Meine Kinder verbrachten die zwei Stunden erwartungsfreudig, aufmerksam, klatschend, lachend und mit ihren Augen wie geprägte Teller beobachten die Abenteuer von Geronimo Stilton und es ist geschätzt, weil wir zu anderen Funktionen gegangen sind, die uns noch teurer gekostet haben (ich sage sogar noch mehr, weil Tickets nicht weniger als 30 Euro pro Erwachsenem und 24 Euro pro Kind über 3 Jahre), wie eine, die wir von Disney gesehen haben, die wir ganz weniger mochten und ich denke, die Kinder auch.

Auf jeden Fall gilt es als gut angelegtes Geld zu sehen, wie unterhaltsam sie waren (und wir haben angefangen, für den nächsten “Ausflug” innerhalb von ein oder zwei Monaten zu sparen).

Wenn Sie sich über Angst wundern, bin ich Ihnen schon voraus, dass es nur einen Moment gab, in dem ein Kind ein paar Tränen vergoss. Ich spreche von Angst, denn in einer Funktion, in der Drachen, Riesen, Trolle und Hexen erscheinen, die ihre Ruiditos und bösen Gesten machen, können einige Kinder Angst haben. Aber ich sage, ich nahm ihn phänomenal und nur ein Kind weinte, als ein Drache Feuer setzte und ein ziemlich lautes Geräusch machte.

Zusammenfassen

Ein sehr empfehlenswertes Werk eines Helden, der uns wenig bekannt ist und bald Teil unserer Regale werden wird, denn die Avia (Großmutter) hat das Buch von Geronimo Stilton im Königreich der Fantasie bestellt. Die Musik ist gut, mit einigen Themen, wie “Cor Fort”, sehr schön (ich nehme es nicht aus dem Kopf), die Landschaft und Kostüme sind sehr vollendet, die Geschichte ist unterhaltsam, um keine Macht mehr und, was noch wichtiger ist, die Kinder lieben es.

Das Werk ist auf Katalanisch und ich habe keine Nachricht, dass es in anderen Punkten Spaniens uraufgeführt wird, aber wenn es so wäre, wissen Sie, dann ist es sehr zu empfehlen.

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment