Beste Kinderfilme: ‘Mary Poppins’

In dieser Rezension der besten Kinderfilme konnte ein Klassiker mit Großbuchstaben, von denen unvergesslich, nicht verpassen: “Mary Poppins”. Eine Disney-Produktion aus dem Jahr 1964, die ein großartiges Musical voller Lieder und Momente ist, die die Erinnerung an mehrere Generationen geprägt haben (erinnern Sie sich nur an supercalifragilisticoespialidoso).

Die schöne Geschichte dieses Klassikers als Familie und begleitet von unseren Kindern zu nähern, ist eine gute Zeit, um eine Zeit der Freude, der Musik und eines Films zu teilen, in dem ihr Protagonist, ein Kindermädchen mit magischen Kräften,sicherlich ihr Interesse weckt.

Es mag ein wenig alt erscheinen, wenn wir nach dem Negativen suchen wollen, aber wenn wir Vorurteile überspringen, ist die Wahrheit, dass ‘Mary Poppins’ ein Klassiker ist, den wir die Gelegenheit und mehr geben sollten, wenn wir es mit den Kleinen des Hauses genießen können.

Was zählt

Wir ließen uns Anfang des 20. Jahrhunderts in London nieder und trafen die Banks,eine Familie, in der Kinder ständig aus ihrem Haus fliehen und Unheil anrichten, was dazu führte, dass sich die Kindermädchen des Hauses ständig drehten.

Irgendwann beschließen sie, einen Brief zu schreiben, dessen Bedingungen sie als ideales Kindermädchen bezeichnen würde. Aber der Vater zerstört den Brief und wirft die Stücke in den Schornstein. Bald werden die Zettel von einer Windböe weggenommen, bis sie in die Hände von Mary Poppinsgetragen werden, einem Kindermädchen, das in den Wolken lebt. Mit seinem Regenschirm und einer alten Aktentasche vom Himmel absteigend, wird er in das Haus der Banks kommen, diszipliniert und faszinierend die Jungen (und den Rest der Familie) mit ihren magischen Kräften.

Wir mögen es, weil…

Wie ich bereits angedeutet habe, wenn wir die Vorurteile erschüttern, weil es ein Film ist, der heute etwas veraltet ist und der einige etwas kitschige Momente hat, dann ist die Wahrheit, dass es ein Klassiker ist, der genug Zutaten hat, um eine gute Zeit zu haben und sehr angenehm.

Viel Humor, Julie Andrews’ fesselnde Performance (mit der sie den Oscar gewann) und eine Handvoll großartiger Songs. Sehr eingängig und dass sicherlich bald Kinder lernen werden, diese Geschichte zu begleiten, in der Bildung und gute Wege mit einem Hauch von Phantasie und etwas Magie gelehrt werden.

Er hat viele unvergessliche Momente, aber vielleicht sind seine Lieder immer die meisten in Erinnerung. Es genügt, sich daran zu erinnern, dass es ein durchschlagender Erfolg in seiner Zeit war, sowohl an der Abendkasse als auch durch das Sammeln von Preisen.

Von ‘Mary Poppins’ übermittelte Werte

Die Vision von ‘Mary Poppins’ belegt mit ihrer Geschichte, wie die Kleinen einige unangemessene Verhaltensweisen annehmen können und wie sie sie korrigieren sollten. Gut zu sein, der Autorität der Familie, der für sie verantwortlichen Ältesten zu gehorchen, ist immer eine schwierige Aufgabe, aber es ist hier klar, dass es für Erwachsene oder Kinder nicht einfach ist.

Das Erlernen der Standards von Verhalten, Bildung, Respekt und dem Wissen, wie man unterscheidet, wann man spielt und wann man mit Autonomie und Verantwortlichkeiten beginnt, ist sehr klar. Die Tatsache, dass der Protagonist ein Kindermädchen ist, wenn auch etwas besonderes, lässt Kinder diese Standards sehen und assimilieren. Und es zeigt auch, wie man mit Mühe in schwierigen Situationen und anderen Lesungen vorankommen kann, obwohl sie weniger offensichtlich sind und Markierungen weniger offensichtlich sind als die diskutierten.

Obwohl man hier auch für Erwachsene lernen muss, dass Disziplin mit Kindern viel Geduld erfordert und dass mit Phantasie und der Verdientheit und Aufmerksamkeit der Kleinen große Leistungen erzielt werden können.

Empfohlen für Kinder von 4-5 Jahren

Ein Musical mit Schauspielern, aber auch mit Momenten der Animation machen es ideal für jedes Alter. Logischerweise im Alter von vier bis fünf Jahren können sie neben dem Tätowieren der Lieder auch Rückschlüsse ziehen und die Geschichte der Kinder und ihres magischen Kindermädchens genießen.

Ein freundlicher, unterhaltsamer Film mit sehr lustigen Momenten und vor allem mit unvergesslichen Liedern machen “Mary Poppins” zu dem idealen Klassiker, den man als Familie an einem Wochenendenachmittag sehen kann. Und alle zusammen zu singen.

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment