“Frozen 2” feiert heute, 19. Juni, bei Disney+ Spanien Premiere: Der Tag ist gekommen

Im März, mitten in der Covid-19-Pandemie, beschloss Disney, die Premiere seines Frozen 2-Blockbusters auf seinem Streamingdienst Disney Plus in den USA für drei Monate voranzutreiben.

Ein paar Tage später landete Disney+ in Spanien,aber zu unserer Enttäuschung enthielt es nicht den gefeierten Film (aus Gründen der Vertriebsgenehmigung) und seitdem wissen wir, dass wir auch von einem Datumsvorschuss überrascht waren.

Und dieser Tag ist gekommen. Das Unternehmen gab im Mai bekannt, dass “Frozen 2: The Past Is Not What It Looks Like”,der umsatzstärkste Animationsfilm der Geschichte, seine Premiere auf Disney+ vorantreibt und ab Freitag, 19. Juni, eine Woche vor dem Starttermin in Spanien erhältlich sein wird.

Wir haben bereits ein bestätigtes Datum! #Frozen2,der umsatzstärkste Animationsfilm der Geschichte, wird ab dem 19. Juni in #DisneyPlus pic.twitter.com/g5nSLP8jBY

— Disney+ Spanien (@DisneyPlusES) 21. Mai 2020

Heute kündigt die Plattform es auf Ihrem Twitter-Account an:

Angefangen hat alles mit zwei ❄ Schwestern#Frozen2 jetzt in #DisneyPlusverfügbar ist! pic.twitter.com/7lyAIzyPRC

— Disney+ Spanien (@DisneyPlusES) 19. Juni 2020

Die Gründe für den Erfolg von Frozen

“Frozen 2 hat das Publikum auf der ganzen Welt durch seine mächtigen Ausdauerprobleme und die Bedeutung der Familie in seinen Bann gezogen, Botschaften, die in dieser Zeit unglaublich relevant sind.”

So begründete Bob Chapek,CEO von Disney, in einer Pressemitteilung die Entscheidung, die Veröffentlichung des umsatzstärksten Films in den Filmstudios voranzutreiben.

Frozen 2 brachte weltweit 1,4 Milliarden US-Dollar ein und stellte damit einen neuen Rekord für einen Animationsfilm auf und ist sicherlich ein mit Spannung erwarteter Titel von Disney Plus-Abonnenten.

In diesem neuen Abenteuer begibt sich Elsa zusammen mit Anna, Kristoff, Olaf und Sven auf eine Reise ins Unbekannte, um den Ursprung ihrer magischen Kräfte zu entdecken und das Königreich Arendelle zu retten.

Aber wenn irgendetwas “Frozen” von anderen Disney-Prinzessin-Filmen abhebt, war es in seinem ersten Film, dass, im Gegensatz zu den meisten, sein Hauptprotagonist nicht in der Liebe oder Heirat mit einem Prinzen.

Wenn sie es noch nicht gesehen haben (schwierig, wenn Sie kleine Kinder haben), werden wir Sie nicht verwöhnen, aber wir werden Sie vor der Zeit machen, dass in Frozen 2 die Dynamik zwischen ihren Charakteren weiterhin auf Ebenen glänzt, die in anderen Filmen schwer zu erreichen sind. Die Beziehung zwischen Elsa und Anna gewinnt an Komplexität und schreitet stetig voran, aber selbst Nebendarsteller sind Luxus-Co-Stars.

Kurzum: Die Magie des Kinos berührt wieder die Herzen von Jung und Alt.

“Weit darüber hinaus: So wurde Frozen 2 gemacht”

Neben dem Film erscheint am Freitag, 26. Juni, ihre neue Original-Dokumentationsreihe “Far Beyond: This Made Frozen 2″ auf Disney+.

In dieser sechsteiligen Serie öffnen Künstler, Künstler, Komponisten und Schauspieler ihre Türen zu den Kameras, um die harte Arbeit, das Engagement und die Zusammenarbeit bekannt zu machen, die für die Schaffung eines der meisterwarteten Filme der Walt Disney Animation Studios unerlässlich sind.

Zum ersten Mal zeigen die Kameras die Herausforderungen, vor denen das Team steht, sowie die Kreativität und Komplexität der Erstellung des umsatzstärksten Animationsfilms der Geschichte.

Wir werden gut auf den Fernseher aufmerksam sein, um als Familie diese Neuheiten zu genießen, die die Phantasie von Kindern und Erwachsenen wecken.

Wenn es soweit ist, können Sie weiterhin vom zweiten und letzten Trailer des Films träumen. Denken Sie daran, 19. Juni bei Disney+.

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment