Erfahrungen, zeitgemäß mit Kindern in der Küche zu verbringen

Oft, wenn wir an die Küche und die Kinder denken, können wir schlecht gelaunt werden, vor allem, wenn man mit einer Pfanne voller Öl ist, einem Topf mit kochendem Reis, der für 2 Minuten vergangen ist und 3 hungrige Kinder, die Sie aus dem Kleid strecken. Wer hat in dieser Situation noch nie das Gleiche gefunden?

Stattdessen gibt es andere Zeiten, in denen Sie Eltern und Kinder zusammen in der Küche genießen können. Persönlich, Ich mag es, meine zu beteiligen, wann immer ich koche, und ich habe entdeckt, dass sowohl er als auch ich viel aus der Erfahrung lernen, während ich zusammen koche.

Ich überlasse Ihnen einige der Erfahrungen, die Ihr Kind durch Kochen lernen wird mit:

Lesen in der Küche

Noch bevor das Kind lesen kann, wird es in der Lage sein zu verstehen, was die Kochbücher anzeigen, vor allem diejenigen illustriert und diejenigen, die Schritt-für-Schritt-Fotos des Rezepts tragen. Um das Lesen im Kind zu fördern,können wir das Rezept vorlesen und gut erklären, was wir vorbereiten werden und wie wir es tun werden.

Messen

Kochen ist eine gute Gelegenheit, Um Kindern die verschiedenen Arten von Maßnahmen in Rezepten beizubringen, in Amerika, zum Beispiel, Strümpfe werden oft in Unzen, Tassen, Löffel verwendet…; in Europa messen wir nach Gramm, Kilogramm, Liter…. Wir können sogar eine kleine Mathematikklasse geben, indem wir Maßnahmen konvertieren.

Vokabular erstellen

Jedes Rezept, das wir mit Kindern kochen, kann mit neuen Wörtern gespickt werden. Wir können unseren Kindern beibringen, zwischen Arten zu unterscheiden und ihnen die verschiedenen Aromen und Aromen beizubringen. Wir können über spezielle Zutaten sprechen und sogar in der Art und Weise, wie wir einige Zutaten herstellen, wie Pasteurisierung von Milch, Eier schlagen…
Wir können ihnen auch die Verben beibringen, die in der Küche angewendet werden,zum Beispiel: “Jetzt werden wir die Eier schlagen, du weißt, was es bedeutet, zu schlagen” Lasst sie es tun und sie lehren.

Die Sinne erforschen

Helfen wir unseren Kindern, ihre Sinne zu entwickeln: Geschmack, Sehen, Berühren, Riechen und Hören. Lassen Sie sie alle Zutaten probieren, riechen und berühren, können wir spielen, um zwischen ähnlichen Zutaten zu unterscheiden, wie Mehl und Zucker oder Maisstärke…

Spielen

Sie können als gastronomische Charaktere spielen, einer von Ihnen kann der Koch sein, der andere der Kellner oder das Diner… Es kann ein sehr lustiges Spiel sein

Geschichten erzählen

Kinder können es lieben, die Geschichte des Kocherlebnisses zu erzählen. Sie können Ihrem Sohn sagen, wie der Nachmittag seinen Vater gekocht hat (oder Mutter, hängt davon ab, mit wem er gekocht hat), Sie können ihm ein wenig mit dem Prinzip helfen “Mama und ich haben einige Cupcakes vorbereitet, um zur Schule zu gehen,ich habe die Eier für eine lange Zeit geschlagen und Mama hat die Milch nach und nach hinzugefügt”…

Wissenschaften

Kochen kann ein großartiges Labor zum Lernen von Wissenschaft sein. Kinder werden in der Lage sein zu beobachten, wie die Materialien ändern, wie wir kochen, Lebensmittel können von Feststoffen zu Flüssigkeiten gehen, aufblasen bei hohen Temperaturen, Hefe wird gären, Aromen ändern, Blätter werden austrocknen…

Es gibt Lebensmittel, die sich in Kontakt mit Wasser auflösen (Zucker, Salz), es gibt Lebensmittel, die färben, andere, die verdunsten und verschwinden…

Reinigung

In der Küche müssen wir unseren Kindern vermitteln, dass es extrem wichtig ist, zu reinigen, wie es gekocht wird. Abgesehen davon, dass sie für diejenigen, die kochen, praktischer sind, müssen grundlegende Hygienerichtlinien befolgt werden, um Lebensmittel nicht zu verunreinigen. Wir können ihnen auch beibringen, dass man im Kühlschrank immer die verschiedenen Lebensmittel und die rohen von den gekochten unterscheiden muss.

Singen

Wir können beim Kochen singen, sogar Gedichte rezitieren oder Lieder mit Musik aus anderen Liedern erfinden, die sie kennen. Eine lustige Idee, mit Kindern in der Küche zu machen, ist, ein Lied zu erfinden, das mit dem Rezept zu tun hat, das wir vorbereiten.

Vorhersagen

Lassen Sie Ihr Kind Vorhersagen darüber treffen, was als nächstes passieren wird. Dies ist eine Möglichkeit, ihnen zu helfen, die Ursachen-Effekte zu verstehen. Wenn Ihr Kind vorher gekocht hat, wird es mit ziemlicher Sicherheit wissen, was im nächsten Schritt des Rezepts passieren wird. Zum Beispiel, einen Kuchen in den Ofen zu setzen, wird wissen, dass nach einer Weile, es wird nach oben gehen. Ein weiteres Beispiel, wenn wir die Eiweiße für eine Weile schlagen, werden sie weiß und hart werden, bis zum Punkt des Schnees.

Obwohl das Wichtigste beim Kochen mit Kindern ist, dass Sie zusammen in der Küche genießen. Erwarten Sie nicht, dass sie zu schnell lernen, alles muss zu ihrer Zeit kommen und alles hat seinen Prozess.

Vergessen Sie nicht, sie schmecken zu lassen, was sie gekocht haben!

Foto über | Flickr qwrrty
In erziehung-kreativ | Kochen mit Kindern: Rezept für Schokolade, Bananen- und Haferflockenkekse, Kochen, Lernen und Kinder, Kinder in der Küche,

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Babys schwitzen
Babys schwitzen

Schwitzen oder Schweiß ist die salzige Flüssigkeit, die von Schweißdrüsen…

Leave a Comment