‘Raya and the Last Dragon’: Die Details von Disneys kommendem asiatisch inspirierten Animationsfilm

Während sich die Kinos nicht füllen, mit Klangausnahmen wie den Theatern, die Santiago Seguras neuesten Film zeigen, und den großen Produzenten, die ihre großen Premieren absagen oder verzögern, werden wir ermutigt, Licht am Ende des Tunnels zu sehen und über zukünftige Filme bis 2021 sprechen zu können.

In diesem Fall kommt die gute Nachricht von Walt Disney Company. Das Studio beendet die Ankündigung, dass wir in der Lage sein werden, seinen neuesten animierten Spielfilm, “Raya und der letzte Drache”, am 12. März zu sehen und gibt uns einen Fortschritt.

Inspiriert von Südostasien

Vor langer Zeit lebten im Fantasy-Reich von Kumandra Menschen und Drachen in Harmonie zusammen. Aber als finstere Monster, die als Druun bekannt sind, das Gebiet bedrohten, opferten die Drachen, um die Menschheit zu retten.

Jetzt, 500 Jahre später, sind dieselben Monster zurückgekehrt und Raya, ein einsamer Krieger, schließt sich einer Gruppe von Fehlpässen an, um den letzten Drachen zu finden, der die Druun für immer auslöscht. Während ihres epischen Abenteuers werden Sie jedoch verstehen, dass es mehr braucht als die Magie eines Drachen, um die Welt zu retten, Sie werden auch Vertrauen brauchen.

Es ist die Handlung des Films, inspiriert von den Kulturen und Völkern Südostasiens. Um es wahrheitsgetreuer zu machen, arbeiteten die Doers während der Produktion des Films eng mit dem Raya Southeast Asia Story Trust zusammen, der sich aus Erfahrenen Beratern aus dieser Region zusammensetzte.

Regie führen Oscar-Preisträger Don Hall®”Big Hero 6″und Carlos Lépez Estrada (“Blindspotting”).

Es sieht wirklich gut aus, nicht wahr? Wir können es kaum erwarten, Deinen ersten Trailer zu sehen, den wir mit allen teilen werden.

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment