Top 25 kostenlose Pläne mit Kindern in Madrid zu machen

Ob für die Weihnachtsfeiertage, im Sommer oder zu jeder anderen Jahreszeit, die Hauptstadt Spaniens hat unbestrittene Anreize, einen Besuch zu planen. Wenn Sie eine Familienreise nach Madrid planen, möchten wir eine Reihe von kostenlosen Plänen vorschlagen, um mitKindern zu machen, die wir alphabetisch bestellt haben.

Die meisten dieser Pläne sind das ganze Jahr über verfügbar,obwohl der Aktivitätsplan variieren kann und deshalb empfehlen wir, Zeitpläne und Verfügbarkeit zu überprüfen. Darüber hinaus finden Sie einen Vorschlag von Weihnachtsaktivitäten mit den Kleinen während dieser Feiertage zu genießen. Bereit, eine tolle Zeit zu haben?

Um Kunst und Kultur zu genießen

Wer hat gesagt, Museen und Kulturräume sind für Kinder langweilig? Mit dieser Auswahl schlagen wir vor, die Kleinen des Hauses werden eine tolle Zeit haben, während sie über Kunst, Geschichte, Wissenschaft oder Technologie lernen. Begleiten Sie sie auf dieser erstaunlichen Reise durch die besten Museen der Hauptstadt!

Altes Schlachthaus von Madrid

Der ehemalige Matadero und Mercado Municipal de Ganados de Madrid ist heute ein integrierter Kulturraum im Madrider Rio Park, am Ufer des Flusses Manzanares zwischen der Puente de los Franceses und dem Nudo Sur.

Dieser Raum widmet seine Räumlichkeiten temporären Ausstellungen, Design und Theateraktivitäten. Der Eintritt ist frei, und oft auch die verschiedenen Workshops und Aktivitäten, die auf ihren Schiffen stattfinden. Ein großartiger Ort für Kinder, um zu laufen und die einzigartigen Gebäude zu betrachten.

Unter dem Freizeitangebot zu Weihnachten finden Sie eine erstaunliche Eisbahn oder eine reichhaltige Weihnachtsrezeptwerkstatt. Vergessen Sie nicht, den Aktivitätsplan zu überprüfen, um sich für den zu registrieren, den Ihnen am besten gefällt!

Nationalbibliothek

Buchliebhaber können sich an die Nationalbibliothekan der Promenade Von Recoletos wenden und eine ihrer Führungen (nach Anmeldung) machen oder das Nationalbibliotheksmuseum (ehemaliges Buchmuseum) kennenlernen.

Während der Weihnachtstermine organisiert die Nationalbibliothek eine Reihe von Geschichtenerzählern und Familienworkshops, um mit den Kleinen zu genießen. Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, in dieser magischen Umgebung zu genießen!

CaixaF’rum

CaixaFérum ist ein Raum, der Der Bildung und Kultur gewidmet ist,wo temporäre Ausstellungen, Projektionen, zahlreiche Aktivitäten (einige speziell für Kinder) präsentiert werden, Workshops, Konzerte, Shows und Lernspiele, die mit der Familie genossen werden.

Die Terminplanung ändert sich häufig, und viele der angebotenen Aktivitäten sind kostenlos, erfordern jedoch eine Registrierung. Es wird empfohlen, die Tagesordnung zu konsultieren, bevor Sie diesen wunderbaren Raum besuchen, in dem Langeweile keinen Platz hat.

Space Telefénica Foundation

Das Hotel liegt in der emblematischen Wolkenkratzer von Ignacio de Cérdenas (1930), – als eines der Juwelen der Architektur des frühen zwanzigsten Jahrhunderts -, ist die Espacio Fundacion Telefénica, wo Kunst und Kultur haben einen Platz für die ganze Familie.

In diesem Raum können Sie kulturelle Führungen genießen, die zahlreichen Ausstellungen bewundern oder die Kinder bei den zahlreichen pädagogischen Workshops nach Anmeldung anvisieren.

Museum für Wissenschaft und Technologie

Dieses Museumin Alcobendas bietet die Möglichkeit, einen kompletten Rundgang durch die Geschichte von Wissenschaft und Technik zu machen undes mit vielen Workshops, Konferenzen und pädagogischen Aktivitäten für Kinder zu vervollständigen, die sie nicht gleichgültig lassen.

Der Eintritt in das Museum und seine Dauer- und Wechselausstellungen ist kostenlos, ergänzende pädagogische Aktivitäten jedoch nicht. Dieses Weihnachten, anlässlich des 50. Jahrestages der Ankunft des Menschen auf dem Mond, an den wir in diesem Jahr erinnern, hat das Museum mehrere Aktivitäten für Familien rund um dieses Ereignis vorbereitet.

Prado Museum

Das Prado Museum ist eine der wichtigsten Stationen, wenn sie die Hauptstadt besuchen, und auch die Kleinen werden von der Schönheit ihrer Gemälde, Skulpturen, Zeichnungen und Gravuren fasziniert sein.

Über seine Website bietet das Museum auch die Möglichkeit, eine Kinderroute mit Audioguides und Videos für Kinder zu machen, die ihnen helfen, Kunst auf eine sehr lustige und neugierige Weise zu entdecken. Der Eintritt ins Museum für Kinder ist frei.

Geominero Museum

Im Geominero Museumerfahren die Besucher nicht nur mehr über die Bergbaugeschichte von Spain und die Elemente, die Teil des Bergbauerbes sind, sondern bewundern auch die große Ausstellung von Fossilien, die sowohl importiert als auch original von unserem Land stammen.

Neben den Ausstellungen veranstaltet das Museum aber auch weitere wissenschaftliche Workshops speziell für Kinder. Es wird empfohlen, die Tagesordnung der Aktivitäten zu konsultieren, aber wir gehen voran, dass dieses Weihnachten einen kostenlosen Workshop über Dinosaurier anbieten wird.

ICO Museum

Das ICO Museum lädt uns ein, die Welt der Architektur und des Urbanismus auf angenehme Weise kennen zu lernen. Es hat einen kompletten Zeitplan von Aktivitäten für Kinder und verschiedene Workshops nach Alter, alle von ihnen kostenlos, aber nach vorheriger Reservierung.

Das Hauptziel dieser Workshopsist es, dass Kinder spielerisch lernen, wie Architekten arbeiten und sich mit Architektur und städtischem Umfeld als künstlerische Disziplin vertraut machen.

Marinemuseum

Das Marinemuseum,das sich in der Montalbin-Straße befindet, ist ein perfekter Ort, um mit Kindern zu besuchen,obwohl es ratsam ist, nicht alles an einem einzigen Tag zu bedecken, da es dort viel zu sehen und zu genießen gibt.

Neben den Sammlungen, Modellen und einem Rundgang durch die Geschichte der Schifffahrt in Spanien bietet das Museum regelmäßig (und nach Anmeldung) Aktivitäten für das Familienpublikum an, hauptsächlich didaktische Workshops für Kinder und Geschichtenerzähler für alle Altersgruppen.

TYflologisches Museum ONCE

Das Tiflologische Museum ist ein sehr interessanter Ort für Kinder, wo es kein “Nicht berühren” gibt und wo sie verstehen werden, wie blinde Menschen leben.

Entworfen, damit die Besucher die Exponate berühren können, umfasst seine Sammlung Modelle nationaler und internationaler Denkmäler von blinden Menschen,eine Sammlung von Büchern, die Musik und Sonderpädagogik gewidmet sind, einen Rundgang durch die verschiedenen Arten von Coupons und einen Abschnitt, der den Werkzeugen gewidmet ist, mit denen historisch das Kollektiv blinder Menschen auf Kultur und Arbeit zugegriffen hat.

Königspalast: Erleichterung von der Garde

Der Wachwechsel im Königspalast ist einer der beeindruckendsten der Welt und ein Spektakel, das die Kleinendes Hauses begeistern wird, da er sie in eine Welt der Paläste, Könige und Prinzessinnen entführt. Kurz gesagt, ein feierlicher und neugieriger Moment, vor dem Sie mit offenem Mund gelassen werden.

Die feierliche Freilassung der Königlichen Garde kann jeden ersten Mittwoch im Monat um 12:00 Uhr vom Armory Square aus gesehen werden (außer Januar, August und September und an tagen, an denen eine offizielle Veranstaltung stattfindet oder Wetterbedingungen dies verhindern).

Auch mittwochs und samstags um 11:00 Uhr können wir einen einfacheren Wachwechsel am Prinzentor genießen, mit zwei Palastwächtern zu Fuß und zwei weiteren zu Pferd.

Planetarischen

Das Planetarium von Madrid ist der perfekte Ort, um astronomie und Wissenschaftzu lernen, dank seiner unzähligen Ausstellungen, Workshops und Projektionen, von denen viele sich auf das Kinderpublikum konzentrieren. Der Eintritt ist für Ausstellungen und audiovisuelle Medien frei, für Vorführungen beträgt der Kinderpreis 1,65 Euro.

Die Workshops für Kinder, die das Planetarium jetzt anbietet, sind:”Kleine Astronomen 2.0″(für Kinder zwischen sechs und acht Jahren),”Planetary Generation”(für Kinder zwischen neun und zwölf Jahren) und ein spezieller Weihnachtsworkshop. Alle diese Workshops müssen nach der Anmeldung stattfinden. Sie können auch Projektionen genießen, die auf die Kleinen gerichtet sind, wie”Der Himmel von Cloe”.

Um im Freien zu genießen

Im Freien gibt es auch viele interessante Pläne in Madrid mit Kindern zu machen,unabhängig von der Zeit des Jahres, in dem wir sind. Hier zeigen wir Ihnen in alphabetischer Reihenfolge die schönsten Parks und Gärten der Stadt, in denen Sie eine gute Zeit mit Ihrer Familie haben können:

Häuschen

Mit mehr als 1700 Hektar und vielen Möglichkeiten für verschiedene Familienaktivitäten haben wir die Casa de Campo,den größten öffentlichen Park der Stadt.

Im Inneren befinden sich verschiedene Einrichtungen, wie der Vergnügungspark, der Zoo, die Seilbahn (die das Landhaus mit dem Parque del Oeste verbindet, über den Manzanares Fluss), Messegelände, die Madrid Arena Mehrzweckpavillon oder den Verkauf des Baton. Darüber hinaus wurde der berühmte See vor kurzem wiedereröffnet (nach einem Jahr der Reparaturen), so dass wir wieder eine köstliche Bootsfahrt genießen können.

Dehesa de la Villa

Ein weiterer Park, in dem Maneinen einen guten Spaziergang im Freien inmitten der Natur genießen kann, ist der Park Dehesa de la Villa,nordwestlich von Madrid, neben der Universitätsstadt. Es ist ein authentischer Wald innerhalb der Stadt, mit angelegten Räumen in den Bereichen, die an städtische Räume angrenzen.

Darüber hinaus hat die Dehesa de la Villa eine wichtige Vogelvielfalt, mehr als 70 verschiedene Arten.

Das Capricho der Alameda de Osuna

Das Capricho der Alameda de Osuna ist einer der schönsten und unbekannten Parks in Madrid,der 1784 von den Herzögen von Osuna geschaffen wurde. Dieses Paradies beherbergt ein wichtiges botanisches, skulpturales und künstlerisches Erbe: der perfekte Rahmen für unvergessliche Fotografien!

Wir werden von seinen Tempeln, Einsiedeleien, Brunnen, Termlets und dem Palast der Herzöge fasziniert sein. Im Park finden wir auch einen Bürgerkriegsbunker, einen unterirdischen Rückzugsort, der bei einer kostenlosen Führung nach Reservierung bekannt ist.

The Retreat

Im Zentrum von Madrid können wir den Retiro Parknicht verpassen, ein idealer Ort, um zu erkunden, entdecken Sie seine Teiche (im großen Teich könnenSie mit dem Boot gegen Gebühr zu Fuß), die Rosensträucher, die Brunnen, der Kristallpalast…

Das Gebäude des Kristallpalastes ist spektakulär, eines der besten Beispiele der sogenannten Eisenarchitektur in Madrid. Geplant als gigantisches Gewächshaus für tropische Pflanzen, ist es derzeit eine Ausstellungshalle mit Mustern und Einrichtungen aus dem Reina Sofa Museum (Eintritt frei).

Sabatini-Gärten

Da wir den Königspalast und den Wachwechsel besucht haben, können wir nicht umhin, die Gärten von Sabatinizu besichtigen und vielleicht zum Sonnenuntergang zurückzukehren, weil es einer der besten Orte in Madrid ist, um auf die Ankunft der Nacht zu warten.

Vor der Nordfassade des Königspalastes gelegen, wurden sie nach dem Bürgerkrieg fertiggestellt. In ihm wurden mehrere der Skulpturen platziert, die die Leiste des Palastes schmücken sollten. Einen Familienspaziergang zu dieser Jahreszeit zu genießen, ist eine wahre Freude!

Madrid Rio

Die Tour durch die Gärten von Madrid Rio sind die perfekte Ergänzung zu unserem Spaziergang durch Matadero Madrid, über den wir oben gesprochen haben. Es ist ein Fußgänger- und Erholungsgebiet, das zwischen 2006 und 2011 an den beiden Ufern des Manzanares River gebaut wurde.

Es hat 17 Spielplätze, die wir in der gesamten Kiefernhalle finden können, alle mit Schaukeln aus nachhaltigen und natürlichen Materialien. Darüber hinaus hat jeder Bereich unterschiedliche Eigenschaften je nach Alter, so dass sowohl die Kleinen des Hauses als auch die älteren eine tolle Zeit haben.

Juan Carlos I Park

Im Stadtpark Juan Carlos I.können wir eine Skulpturenroute machen und den Kalten Ofen betreten,einen botanischen Garten in einem Beton- und Glasgewächshaus.

Mit 4.000 Quadratmetern und einer Höhe von 12 Metern enthält es eine botanische Sammlung exotischer Pflanzen mit 220 Arten und Sorten. Vom japanischen Garten wandern wir zu Ahornen, Papyrus, Bambus, Palmen, Kamelien, Rhododendren, Azaleen, Hortensien, Nadelbäumen, Wasserpflanzen… und im Winter gut warm!

Fünfter brunnen des Berro

Der Parque Quinta de la Fuente del Berro ist ein öffentlicher Park mit einem historischen Garten aus dem 17. Jahrhundert, der etwa 13 Hektar umfasst. Ein perfekter Ort, um Spaß zwischen Teichen, Palästen und Skulpturen zu haben, im Stadtteil Salamanca.

Fünfte der Mühlen

Quinta de los Molinos ist ein Garten für die öffentliche Nutzung, dessen Ursprung ein urbanes rustikales Erholungsgebiet mit landwirtschaftlichen Flächen und einem ausgeprägten mediterranen Charakter ist, der Gebäude und Architekturen von hohem Interesse erklärt hat.

Der Park ist in zwei klar differenzierte Bereiche unterteilt: das landschaftlich romantische nördliche Gebiet und das südliche landwirtschaftliche Gebiet.

Royal Botanic Garden

Im Zentrum von Madrid gibt es einen gesammelten Ort, wo es noch möglich ist,die Natur und Ruhe zu genießen: der Königliche Botanische Garten,ein magischer Ort, ganz in der Nähe des Prado-Museums, voll von schönen Ecken mit mehr als zwei Jahrhunderten Geschichte.

Der Eintritt in den Royal Botanical Garden ist für Kinder unter 18 Jahren kostenlos und es ist definitiv ein sehr empfehlenswerter Ort, um das Grün und die Ruhe nach einem touristischen Tag in der Hauptstadt zu genießen.

Puppentheater

Und wir kehren ins Retreat zurück, um das klassische Puppentheaterzu genießen, eine wunderbare kostenlose Show für die ganze Familie, die bildende Kunst, Performance, Musik und Literatur meisterhaft vereint. Es wird empfohlen, die Tagesordnung zu konsultieren, da die Programmplanung häufig variiert.

Tempel von Debod

Der Tempel von Debod,im Parque del Oeste, in der Nähe der Spanischen Treppe, ist etwa 2200 Jahre alt und war ein Geschenk von Ägypten an Spanien. Es ist ein historischer Ort der Anbetung und wahrscheinlich einer der fotogensten in der Stadt, vor allem bei Sonnenuntergang. Sie können die Plattformen, die Außenseite des Tempels im Park frei besichtigen und sein Inneres kostenlos besuchen.

Darüber hinaus sollte die Tagesordnung der Aktivitäten konsultiert werden, da manchmal Familienworkshops mit spielerischen und didaktischen Aktivitäten geplant sind.

Die mythischen Pflichtstopps in der Hauptstadt

Natürlich können wir auf unserer Familienreise nach Madrid einen Spaziergang entlang der Plaza Mayor,der Gran Via, der Kathedrale der Almudena, vor den Löwen des Kongresses, der Puerta de Alcalé, Schritt auf Kilometer 0 an der Puerta del Sol nicht verpassen… wir werden Zeit haben, alles zu sehen!

Weihnachtspläne

Und wenn Sie die Stadt zu Weihnachten in Der Gesellschaft Ihrer Kinder besuchen, schlagen wir diese kostenlosen Pläne vor, die Sie nicht verpassen sollten:

  • Besuchen Sie Cortylandia: diese mythische Show wird Kinder jeden Alters verzaubern, zu den Klängen ihrer eingängigen Musik und riesigen animierten Puppen. Sie können es jeden Tag an der Fassade des englischen Hofes von Preciados sehen, von 12:00 bis 21:00 Uhr.

  • Genießen Sie die Weihnachtsbeleuchtung der Straßen von Madrid mit Naviluz, einem Touristenbus, der Sie durch die Hauptstraßen der Stadt führt, um seine Lichter zu bewundern. Für Kinder unter sieben Jahren ist es kostenlos, und die Route kann in diesem Link gefunden werden.

  • Besuchen Sie die Weihnachtsmärkte: es gibt mehrere Weihnachtsmärkte, die wir an diesen Tagen in mehreren Punkten der Stadt finden können, obwohl ohne Zweifel der größte und mythischste ist, dass der Plaza Mayor. Genießen Sie die Farbe seiner Stände, festliche Ornamente, Witzartikel, typisches Essen…

  • Eine Tour durch die größten Belenes der Hauptstadt: ein weiterer perfekter Plan für diese Termine ist der Besuch der Belenes von Madrid, die wir in der Real Casa de Correos, Plaza Cibeles, in der Kathedrale der Almudena, oder im Kloster von San José und Santa Ana finden können. Aber es gibt noch viel mehr! Überprüfen Sie die Zeitpläne für diesen Link.

  • Das Haus der Weihnacht :CocaCola startet diese Initiative im Königlichen Palast der Post. Genießen Sie einen einzigartigen Besuch in der Fabrik des Weihnachtsmanns und kennen Sie alle Geheimnisse, die seine Elfen verbergen. Sie können die Zeitpläne dieser Aktivität in diesem Link anzeigen.

  • Puerta del Sol: Madrids Puerta del Sol ist der Schauplatz für Silvesterglocken und ein Muss an Weihnachten. Bewundern Sie die atemberaubende Uhr, die große beleuchtete Weihnachtsfichte und die festliche und einkaufsbeinige Atmosphäre der umliegenden Straßen.

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Begabtes Baby
Begabtes Baby

Es wird berücksichtigt, dass 70% der Superdotation vererbt wird und…

Leave a Comment