Auf der Suche nach einem kompakten Kinderwagen: Wir haben den Bugaboo Bee 3 getestet

Wenn Sie kein Elternteil sind, können Sie sich nicht vorstellen, was der Kauf eines Kinderwagens für das Baby besinieren kann… Sie müssen praktisch eine detaillierte Marktstudie machen, um zu wählen, welche nach Preis, Qualität und Funktionalität am besten ist.

In unserem Fall und nach der Bewertung mehrerer Optionen war uns klar, dass der Bugaboo Bee 3,ein Kinderwagen, der an ein Tragebett angepasst werden kann und Ihnen daher von Geburt an und bis zu einem Alter von bis zu 3 Jahren (oder 17 kg) dient, am besten entsprach. Da mein Baby noch sehr klein ist und wir nicht auf den Stuhl gegangen sind, werde ich diesen ersten Beitrag dem Sprechen über das Tragebett widmen, da es eines der wichtigsten Merkmale ist und für das wahrscheinlich viele Eltern entscheiden, es zu kaufen (oder nicht).

Das Auto, das ich Ihnen zeige, ist das Van Gogh Modell,das sich durch die Nachbildung des Werkes “Mandelblüte” des berühmten Malers in der Motorhaube auszeichnet. Dies ist eine spezielle Ausgabe, aber es gibt viele Stile, die Sie an Ihren Geschmack anpassen können, da es 4 Modelle von Tragetasche, 4 Farben von Stuhlbezügen und 6 Farben der Kapuze hat.

Das erste, was ich sagen muss, ist, dass dies zunächst ein leichtes Auto (wiegt etwa 8,7 kg.), und es ist nicht so groß wie die mythische Bugaboo Cameleon. Gerade deshalb ist es sehr einfach, auch auf hängenden Pisten zu manövrieren, eine wichtige Frage, wenn man in einer Stadt oder einem Gebiet lebt, in dem es sich befindet, wie es mein Fall ist.

Die kompakteste Tragetasche dort

Eines der Dinge, die mir am besten gefielen, war das Tragebett: es ist nicht starr (was es fast vollständig zerlegt macht), es wiegt nicht, es ist sicher und auch sehr komfortabel, da die Wände aus einem gepolsterten Material bestehen, das auch atmungsaktiv und waschbar ist und die Oberfläche ziemlich flauschig ist… Die Nickerchen meiner Tochter dort haben es mir auch bestätigt.

Sein Design passt sich auch ganz gut an die Station an, in der wir uns befinden:es kann geschlossen genug sein, um das Baby zu schützen und nur das Gesicht durch den Deckel zu sehen, der den Körper bedeckt (öffnet und schließt durch einen Reißverschluss), und die ausziehbare Kapuze, die fast die Hälfte des Tragewagens erreicht, oder es kann geöffnet werden, um Sie zu belichten und zu verhindern, dass es Wärme überträgt.

Ich habe drei Vorteile für die Kapuze gefunden: einen, der SPF50-Schutz hat, ein wichtiges Thema für die empfindliche Haut eines Babys. Eine andere ist, dass Sie es schließen und öffnen sie nur von der Seite für Komfort (zum Beispiel, wenn die Sonne gibt es von der rechten Seite, kann ich es auf dieser Seite schließen und lassen Sie die linke offen, so dass das Baby halten aus. Die dritte ist exklusiv für dieses Design, denn wenn die Kapuze sonnig und angehoben ist, schleicht sich das Licht ein und mein Baby liebt es, die Figuren zu sehen, die durch sie gezogen werden.

Vielleicht ist der einzige Nachteil, den ich anziehen kann, die Größe, da es 75 cm lang ist, die das Baby klein machen kann, bevor es zum Kinderwagen übergeht. Die andere Möglichkeit kann sein, den Babynestsack zu verwenden.

Ein Design, das es praktischer macht

Das Chassis besteht aus sehr leichtem Aluminium, sein Lenker hat eine verstellbare Höhe und der Warenkorb ist recht breit (22 l.). Die Räder sind aus Gummi, sind mit Schaumstoff gefüllt und haben auch eine unabhängige Federung, wodurch sie trotz der Unregelmäßigkeiten des Bodens sanft gleiten kann.

Falten ist eines der einfachsten: Sie entfernen einfach das Tragebett, indem Sie eine Taste auf jeder Seite drücken und dann das Chassis mit einem Klick falten. Das Foto, das ich Ihnen oben zeige, ist die Artund Weise, wie ich es im Kofferraum des Autos trage, obwohl, da die Wände des Tragebetts nicht starr sind, sie nach innen gefaltet werden können (es verformt sich nicht, ich versichere Ihnen), um weniger Platz einzunehmen.

Als Fazit werde ich Ihnen sagen, dass ich mit diesem Auto sehr zufrieden bin und dass ich auf jeden Fall wiederholen würde… Nun, eigentlich ist das Tragebett nach mehreren Monaten der Nutzung wie neu, also wenn ich mich entscheide, die Familie zu erweitern, muss ich nicht kaufen. Ich verspreche Ihnen meine Eindrücke zu erzählen, wenn ich es als Kinderwagen probiere.

Haben Sie es ausprobiert? Welches haben Sie sich damals ausgesucht?

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment