Babykeeper, eine Matratze, die hilft, plötzlichen Tod zu verhindern und warnt Sie, wenn Ihr Baby Fieber hat

Der Traum des Babys ist eines der größten Anliegen der Eltern. Eine gute Erholung ist wichtig für Ihre Gesundheit, daher ist die Wahl der Babymatratze ein Schlüsselelement. Forscher des Europäischen Instituts für Schlafqualität von Valencia(ESCI) haben BabyKeeper entwickelt, eine Krippenmatratze, die das Risiko eines plötzlichen Todes reduziert und eine sichere Temperatur aufrechterhält, wodurch das Risiko von thermischem Stress verringert wird.

Darüber hinaus warnt es auch, wenn das Kind Fieber durch Farbwechsel hat und atopische Hautinfektionen reduziert.

Vorteile und Innovationen

Schlafinstitute-Techniker erklären, dass “es so viele Risiken gibt, die mit der Schlaf- und Ruhephase in den ersten Lebensmonaten von Babys verbunden sind, die sechs Jahre Forschung investiert haben, um eine Kindermatratze zu schaffen, die es Eltern ermöglicht, friedlicher zu schlafen.”

Das Projekt hat sich in Phasen entwickelt und Innovationen integriert. Babykeeper hat mehrere Funktionen:

  • Schützt vor Atemwegsverstopfung:Wenn Magenstrom-Regurgitation auftritt, verursacht die resultierende Flüssigkeit keinen Abschied, so dass das Erstickungsrisiko des Babys verringert wird.

  • Reduziert das plötzliche Todesrisiko dank der Festigkeit von Babykeeper um 60 %®. Auch in einer Seitenhaltung oder wenn sich das Baby bewegt und mit dem Gesicht nach unten gelegt wird, hat die Matratze entworfen, die Atemwege nicht zu zwingen und unter keinen Umständen zu versiegeln.

  • Es fördert Schweiß und Wärmeabfuhr: Dank der Netzhautkonstruktion des Kerns und des 3D-Gewebes des Gehäuses ist es möglich, Schweiß- und Wärmeabsaugung zu verbessern, mit der das Risiko von SMSL um 48% reduziert wird.

  • Steuert die Körpertemperatur des Kindes:Therm Abdeckung der Matratze, hat ein thermoaktives Gewebe, auch von ESCI entwickelt, die Farbe ändert, wenn es Fieber beim Baby erkennt,eine der kritischen Situationen im Zusammenhang mit Schlaf.

  • Verhindert atopische Dermatitis. Es ist die neueste Innovation: eine Behandlung, die auf die Abdeckung aller BabyKeeper Matratzen angewendet wird, genannt Dermawell. Es hemmt die Staph-Bakterien aureusum 99%, verantwortlich für die Infektion von Ausschlägen auf der Haut von Babys.

Tatsächlich ist atopische Dermatitis eines der häufigsten Probleme bei Neugeborenen und seine Inzidenz nimmt zu, was in Spanien zwischen einem und zwei Babys von 20 betrifft, nach Daten der spanischen Vereinigung der Pädiatrie.

Diese Matratze ist die einzige für Babys, die DIE EG-Anerkennung erlangt hat und als Hygieneprodukt eingestuft wurde. In der Tat hat die Investition des Projekts zwei Millionen Euro überschritten und in seiner Entwicklung haben Kinderärzte, medizinische Schlafspezialisten und Techniker der Polytechnischen Universität valencia.

Wo kann man es kaufen?

Sie können die verschiedenen Modelle in El Corte Inglés,in der Größe für minicuna (50 x 80 cm) und Kinderbett (60 x 120 cm) finden. Eine gute Option ist die Babykeeper Optimus Therm Matratze, die mit dem Baby wächst, durch die Kombination der Krippen- und Minicune-Größen, mit zwei TermoActivas-Abdeckungen (die auch separat erworben werden können). Sein Preis, von 99 bis 299 Euro,je nach Größe und Modell.

Über | Europäisches Institut für Schlafqualität
(ESCI) Fotos | iStock und BabyKeeper
In erziehung-kreativ | Fünf-Schritte-Schlaf-Routine für Ihr Baby besser schlafen, Erstellen Sie in Amerika die perfekte Matratze für Familien, die Schule machen

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Im Mutterleib
Im Mutterleib

Am Freitag, den 9. Dezember, haben wir die Gelegenheit, einen…

Leave a Comment