Babyprodukte: anerkannte Marken oder weiße Marken?

Wenn es um den Kauf der Kleinen geht, wetten viele Eltern auf die Marken ihres Lebens, denn “mit meinem Baby spiele ich es nicht”, aber es gibt viele andere, die zum Sparen ermutigt werden, die weißen Markierungen auszuprobieren, in einigen Fällen mit großem Erfolg.

Wenn zutreffend, kaufen Sie beim Kauf von Babyprodukten anerkannte Marken oder weiße Marken?

Die Krise in Verbindung mit der Erhöhung der Mehrwertsteuer macht es für viele Familien immer schwieriger, das Ende des Monats zu machen, und man schaut sich jeden Cent an. Daher haben sich viele Eltern für den Wechsel zu weißen Marken entschieden, die in letzter Zeit gute Marktanteile einfahren.

Die von der Zeitschrift TodoPapes in Zusammenarbeit mit dem Sondea Research Institute durchgeführte Studie spiegelt die Meinung von 1.428 absichtlich ausgewählten Schwangeren oder Müttern und Vätern wider, die gefragt wurden:

“Welche Produkte halten Sie für wichtig, anerkannte Marken zu kaufen, und deshalb würden Sie niemals weiße oder wenig bekannte Marken kaufen, weil Sie nicht genauso gut aussehen?”

In der Säuglingsfütterung werden anerkannte Marken

Den Antworten zufolge sind Kindernahrung, Arschcremes, Autositze und Schnuller die Produkte, bei denen die Marke eine Rolle spielt,und Eltern ziehen es vor, sie nicht zu spielen und auf anerkannte Marken zu wetten.

Im Gegensatz dazu sind Badewannen, Hängematten und Hochstühle Artikel, bei denen die Marke weniger wichtig ist.

Was ist mit Windeln?

Windeln hingegen scheinen ein Artikel zu sein, der Meinungsverschiedenheiten hervorbringt. Die Hälfte der Eltern neigt zu anerkannten Marken, während die andere Hälfte mit weißen Markierungen zufrieden zu sein scheint.

In diesem Zusammenhang führen wir eine vergleichende Studie von OCU Windeln mit überraschenden Ergebnissen,in der die Toujours Maxi Air Comfort Windeln als Gewinner platziert wurden.

Ich war überrascht, dass in der Kategorie Stühle und Kinderwagen weniger als die Hälfte hält wichtig die Marke, als einer der Einkäufe, die Eltern am meisten denken, wenn sie auf ein Baby warten.

Klar ist, dass bei der Säuglingsfütterung Arschcremes (fragen Sie nicht nach anderen Hygieneartikeln wie Köln, Badegel, Shampoo, etc.) und Sicherheit auf Reisen (egal wie viel Stühle schlecht verwendet werden) gewinnen die anerkannten Marken.

Persönlich denke ich, dass die Auswahl anerkannter Marken in Ordnung ist, aber es ist nicht immer eine Garantie dafür, dass ein Produkt von besserer Qualität ist. Die Umfrage sollte widerspiegeln, ob sie zuerst weiße Marken getestet und sich dann für anerkannte Marken entschieden haben, oder ob sie direkt anerkannte Marken als besser a priori kaufen.

Wir möchten Wissen, in welchen Artikeln wählen Sie anerkannte Marken und in welchen weißen Marken?

Über | Zenith Blog
Foto | Jeroen Kransen
über Flickr En Bebés und mehr | Haushalte mit Babys geben mehr für Marken aus, die Qualität der Milch, die wir kaufen In
Small und mehr | Trotz der Krise die Marke in vielen Kinderbetreuungsprodukten, bleibt es wichtig für die Eltern

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment