Babys schlafen in einem Pappkarton: Das ist Suvituuli, die finnisch inspirierte Krippenkiste eines spanischen Paares

Haben Sie schon einmal von der finnischen Krippenkiste gehört? Es ist ein Pappkarton, den der Staat Finnland den Eltern gibt, wenn sie ein Kind haben. Die Box, die Kleidung und eine angepasste Matratze enthält, ist ein symbolischer Weg, um dieses Baby in der Welt willkommen zu heißen und Familien an ihren sozialen Status zu erinnern, alle Kinder müssen einen gerechten Start ins Leben haben.

Als Mary und Reuben die Geschichte dieser Krippenkiste kannten, waren sie erstaunt, denn sie erkannten wirklich, dass es sehr wenig dauerte, ein gesundes und glückliches Baby großzuziehen. Deshalb hielten sie nicht an, bis sie ein spanisches finnisches Boxmodell machten, das sie Suvituuli nannten,was auf Finnisch “frischer Sommerwind” bedeutet.

Ihre Tochter Nina war das erste Baby, das diese finnische Made in Spain Box ausprobierte und ihre Eltern behaupten, dass ihre Verwendung mehrere Vorteile für alle bringt. Wir erzählen Ihnen, wie dieses kuriose Projekt entstanden ist und welche Verwendungen der Suvituuli-Box gegeben werden können.

Nina, das Baby, das mit einer finnischen Kiste unter dem Arm auf die Welt kam

Mary erzählt uns, dass sie das erste Mal auf die so genannte “finnische Kiste” aufmerksam wurde, sie war fassungslos: “Es fiel mir sehr auf und ich fand es lustig, aber es dauerte viele Jahre, bis ich mich wieder daran erinnerte; insbesondere, bis ich mit meiner Tochter Nina schwanger wurde.” Es war dann, dass in einer anekdotischen und etwas eigentümlichen Weise, dieses Objekt wieder sein Interesse erfasst:

“Während der Schwangerschaft waren die Leute überrascht, als wir sagten, dass wir nichts für das Baby bekommen wollten. Aber wir haben es vorgezogen, keine wirtschaftlichen oder materiellen Ressourcen zu verschwenden, noch Raum mit einer Reihe von Objekten zu nehmen, die alle zum Beispiel genommen haben, die für die Elternschaft wesentlich sind, wenn sie unserer Meinung nach nicht so sind.”

“Dann sagte uns die zukünftige Großmutter, ein wenig empört, ‘Wenn du denkst, wir legen das Baby in einen Pappkarton, wie die Finnen!’ Und in diesem Moment dachten wir, warum nicht? Die Finnen haben etwas getan, was wir liebten, also kam in diesem Moment ihre Kiste in unser Leben, um zu bleiben.”

Aufgeregt über die Idee, dass ihr Baby eine finnische Box debütiert,suchten Maria und Rubén überall nach einer, aber in Spanien gab es keine solche Option. Das Problem des Erwerbs in Finnland waren die Merkmale der Box, da sie nicht für das gemäßigte Klima unseres Landes geeignet waren.

Doch dann fanden sie eine britische Version, die ursprünglich zu ihnen passte: “Als wir die Box bekamen, waren wir begeistert davon. Wir erkannten, dass es die Rolle eines Miniraums perfekt erfüllte, aber für viel weniger Geld.”

Das Paar drehte jedoch weiterhin die Tatsache um, dass diese Krippenkästen nicht in Spanien vermarktet wurden, und beschloss, das Projekt in Angriff zu nehmen, um es möglich zu machen:

“Wir dachten, wir würden eine ähnliche Box entwerfen, um in Spanien verkauft zu werden und damit Eltern, die es für ihre Babys kaufen wollten, dies bequem und ohne die Versandkosten für den Kauf außerhalb des Landes zu tun.

Suvituuli ist die einzige umweltfreundliche Wiegebox in Spanien und ist in den Eigenschaften mit dem ursprünglichen Finnland identisch Nach 10 Monaten harter Arbeit, Mühen, erfolglosen Anrufen und vielen Versuchen konnte sich das Paar seinen Traum erfüllen, eine eigene finnische Box zu kreieren, auch dank der Arbeit des Designers Diego Mir, der wusste, wie man eine frische und neutrale Note in die Einrichtung bringt. Das Ergebnis war eine nüchterne, aber warme Kiste, bunt, fröhlich und vor allem komfortabel.

Die Suvituuli Wiegebox wird in Xixona, Alicante, hergestellt, ist aus robustem, aber leichtem Karton zum Tragen gefertigt und enthält keine Giftstoffe oder schädlichen Materialien für das Baby. Verkauft mit 100% Baumwolle verstellbare Matratze und Bodenblatt; sowohl mit der genauen Messung der Box und hergestellt von einem spanischen Unternehmen spezialisiert auf diese Art von Produkten.

Was sind die Vorteile dieser Baby-Aufzuchtbox?

Maria und Ruben testeten die britische Box mit ihrem Baby während ihrer ersten drei Lebensmonate, bis sie ihre eigene Suvituuli-Box hatten. Für diese Eltern sind die Vorteile der Box unzählbar,vor allem im Vergleich zu den Kosten:

  • Erstens ist es ein sehr kleiner Ort für das Baby, um während der ersten Monate zu schlafen. Erinnern wir uns daran, dass enge Räume oder Gefühlsgrenzen dem Baby Seelenfrieden,Schutz und Sicherheit geben.

  • Die Box kann auch als Wechsler verwendet werden, wenn wir sie abdecken. Auf diese Weise können Sie eine 2-in-1-Form sehr bequem und schnell haben. Maria sorgt dafür, dass der Wechsel des Babys auf dem Gehäuse praktisch und sicher ist.

  • Da es so leicht und leicht zu tragen ist, können wir die Box überall hin mitnehmen, so dass das Baby immer begleitet wird.

  • Sobald die Box nicht mehr als Krippe oder Wechsler verwendet wird, können wir sie als Aufbewahrungsraum verwenden, um die Utensilien, Spielzeuge,Kleidung oder sogar als Souvenir zu lagern, um die Gegenstände unseres Kindes, die wir nicht loswerden wollen, für immer zu bewahren.

  • Aber der wichtigste Wert, den diese Box für Maria und Ruben hat, ist der ökologische Wert,denn mit wenigen materiellen und wirtschaftlichen Ressourcen werden die grundlegendsten Bedürfnisse des Babys gedeckt, ohne Geld für den Erwerb von Gegenständen ausgeben zu müssen, die viele Eltern nie nutzen können.

  • “Die Box kann zum Schlafen verwendet werden, bis das Baby vier oder fünf Monate alt ist. Dann müssen Sie durch die Bühne gehen, aber das ist nicht, warum seine Nutzungsdauer endet. Wir können Ihnen so viele Anwendungen geben, wie wir uns vorstellen können, oder Bedürfnisse entstehen. Aber obwohl die Krippenkiste ein alternatives Objekt zu der viel billigeren und vielseitigeren Minicuna oder dem Bassinet sein soll, besteht Mary darauf, dass sie niemals die Arme von Mama und Papa ersetzen sollte,sondern eine Ergänzung oder Unterstützung für das Baby, um sich auf originelle, respektvolle und nachhaltige Weise auszuruhen. Auch die Box steht nicht im Widerspruch zur Schulpraxis,denn wenn Eltern mit ihrem Baby unter sicheren Bedingungen Pferdeschwanz wollen,kann die Box nur für die Tagesruhe verwendet werden.

    Was sollten Sie beachten, wenn Sie diese Kinderkrippe kaufen?

    Wenn Sie planen, diese Box für Ihr Baby zu kaufen, hier sind die Empfehlungen, die Ruben und Mary uns raten, im Auge zu behalten:

    • Legen Sie die Box auf einen Teppich, decke oder gemütlichen Stoff, um es von der Kälte des Bodens zu isolieren und es länger zu bewahren. Die Box kann eine sehr lange Lebensdauer haben, wenn wir sie gut behandeln und Situationen vermeiden, die sie verschlechtern können.

    • Stellen Sie die Box mit dem Baby niemals auf eine hohe Oberfläche, obwohl diese Empfehlung nicht nur ausschließlich auf die Verwendung der Box zu verwenden ist, sondern wir sollten das Baby niemals stehen lassen, wenn die Gefahr eines möglichen Umsturzes oder eines Sturzes besteht.

    • Wenn das Baby schläft, sollten keine Gegenstände mehr in der Box sein,außer der Matratze und dem verstellbaren Blatt enthalten. Keine Kissen, Kissen, Reduzierer, Stofftiere, Decken… es sei denn, es gibt einen Erwachsenen, der das Baby kontinuierlich beaufsichtigt. Denken Sie daran, dass diese Empfehlung die gleiche ist, falls das Baby in der Krippe schläft.

    “Alle Babys verdienen die gleichen Chancen”

    Eines der Dinge, die dem Paar am besten gefielen, als sie zum ersten Mal die Geschichte der finnischen Box erfuhren, war ihr Zweck:

    “In Finnland wird die Kiste vom Staat an Familien als Willkommensgeschenk an Babys und als Zeichen der Wertschätzung und der guten Wünsche gegeben. Es enthält auch eine Botschaft, die besagt: Sie sind alle willkommen hier und haben die gleichen Möglichkeiten

    “Deshalb würden wir gerne die Unterstützung der Institutionen unseres Landes haben, um das Zeugnis des ursprünglichen Vorschlags Finnlands zu sammeln. Wir halten es für wesentlich, sich um die Eltern zu kümmern und ihnen die Botschaft der Unterstützung und Dankbarkeit zu übermitteln, die sie verdienen, wenn sie sich entscheiden, eine Familie zu gründen, denn die Geburtsdaten in unserem Land sind sehr beunruhigend.”

    Vorerst sind die Leute, die die Suvituuli-Box über den Online-Shop gekauft haben, sehr zufrieden mit dieser anderen, respektvollen, wirtschaftlichen und nachhaltigen Option, von der viele nichts wussten, so dass Maria und Rubén hoffen, das Konzept weiter auszubauen.

    Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

    Pedaltraktor
    Pedaltraktor

    Warum alles Dreiräder, Autos, Fahrräder oder Motorräder sein wird, kann…

    Annas Blog
    Annas Blog

    Es ist etwa drei oder vier Monate her, seit ich…

    Leave a Comment