Pappkinderbett zum Stadthaus zum Elternbett

Viele Male haben wir auf dem Blog über Zöpfe gesprochen,d.h. das Baby oder Kind im selben Bett wie die Eltern zu schlafen. Es ist eine etwas kontroverse Praxis, da einige es praktizieren, aber nicht zugeben, andere verhindern es um jeden Preis, während andere es am natürlichsten sehen. Es gibt für alle, und natürlich ist die Entscheidung sehr persönlich.

Eine Option für diejenigen, die entweder aus Sicherheitsgründen oder komfortn nicht mit dem Baby im selben Bett schlafen wollen, aber es sehr nah haben wollen, ist es, ein Kinderbett auf dem Bett der Eltern zu platzieren. Es scheint wie eine Fortsetzung der Matratze selbst, aber das Baby bleibt in seinem eigenen Raum und zur gleichen Zeit ist sehr komfortabel, weil die Mutter nicht aus dem Bett zu bekommen, um das Baby in der Nacht zu füttern.

Ich fand ein umweltfreundliches Kinderbett für Zöpfen, das die Matratze mit hilfe zwei Bänder verbindet. Es ist sehr originell, weil es aus recyceltem und recycelbarem resistentem Karton besteht und evolutionär ist. Das heißt, wenn das Baby die Krippe nicht mehr benutzt, kann es in ein Sofa oder einen Schreibtisch umgewandelt werden, um das Kinderzimmer zu schmücken. Es unterstützt bis zu 50 Kilo Gewicht, ist leicht, faltbar und leicht zu tragen, falls wir es auf die Straße bringen wollen.

Es kostet 435 Euro. Auf den ersten Eindruck scheint es nicht wirtschaftlich, aber denken wir, dass wir es dann verwenden werden und dass der Preis beinhaltet handgefertigte Matratze, zwei Sätze von Sicherheitsfolien und eine Decke, alle Bio-Baumwolle, ohne Pestizide angebaut und ohne Chemikalien behandelt.

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment