Babywagen und gebrauchte Kinderbetten und andere gute Ideen, um Geld beim Kauf von Gegenständen für das Neugeborene zu sparen

Nach Angaben des Nationalen Statistischen Instituts (INE) ist der Oktober der Monat des Jahres mit den meisten Geburten in Spanien (32.849 im Jahr 2018) und auch an den Tagen, an denen die meisten gebrauchten Kinderbetreuungsgegenstände gekauft werden.

Dafür sorgt eine Analyse des Portals Milanuncios,die Kinderwagen und Kinderbetten als die bei den Eltern auf dem gebrauchten Markt am meisten gesuchten Starprodukte anführt.

Sie sind eine gültige Option, um eine Menge Geld zu sparen, wenn sie die Kinderbetreuungsartikel kaufen, die das Neugeborene braucht.

Design, viel billiger und als neue

InE-Daten für Oktober 2018 ist von 32.849 Geburten die höchste Zahl von Babys im Jahr.

Darüber hinaus stellt Save The Children fest, dass Kinder in Spanien 480 Euro pro Monat kostet, von der Geburt bis zu drei Jahren. Deshalb kann der Second-Hand-Markt eine wichtige Hilfe für eltern sein, die einen Wagen,Hochstuhl oder eine Krippe in die Hand nehmen müssen.

Zum Beispiel, obwohl sie neue Kinderwagen um 200 Euro finden können, ist der Durchschnittspreis viel höher und die beliebtesten Modelle sind rund 1.000 Euro,erreichen sogar 3.000 Euro die teuersten Modelle.

Auf dem Gebrauchtmarkt liegt der Preis jedoch im Durchschnitt bei 169,43 Euro. Für Kinderbetten und Autositze haben sie einen Durchschnittspreis von 91,96 Euro bzw. 66,25 Euro.

Daher ist der Monat der größten Geburt auch genau der Zeitraum, in dem mehr gebrauchte Babyprodukte zum Verkauf angeboten werden, so die Analyse der Werbeplattform unter Individuen.

Konkret hat sich der Gebrauchtbabyartikelmarkt im vergangenen Jahr um mehr als 21 Millionen Euro (21.575.337 Euro) bewegt, insgesamt wurden im vergangenen Jahr 254.363 Produkte auf den Markt gebracht.

Die beliebtesten Kategorien sind je nach Marktwert Autos und Kinderwagen (mit einem Marktvolumen von 11.532.325 Euro), gefolgt von Kinderbetten (2.717.615 Euro), Babyzubehör (2.140.585 Euro) und Autositz (1.319.606 Euro).

Weitere Gegenstände, die auf dem Bahnsteig zu finden sind, sind Kinderbekleidung (1.015.498 Euro), Babyspielzeug (784.110 Euro) und Hochstühle (523.191 Euro).

Vorteile des Kaufs von gebrauchten Artikeln

In der Schweiz oder Großbritannien zum Beispiel ist der Second-Hand-Markt sehr aktiv und Flohmarkten gibt es fast überall. Jeder kauft und verkauft alles. Vielleicht, weil es mehr Kultur der Wohnmiete und nicht tragen Dinge, die nicht verwendet werden, wenn aus dem Haus zu bewegen. Außerdem wird übrigens etwas Geld zurückgefordert.

In Spanien zögern wir jedoch nach wie vor, zu kaufen und zu verkaufen, und es ist nicht üblich, Märkte zu finden, die wir wie in anderen europäischen Ländern nutzen können, obwohl die Einführung von Apps und Seiten es uns erleichtert hat, uns zu ermutigen, die Dinge zu verkaufen, die wir nicht mehr verwenden, und mit den gleichen Mitteln zu kaufen.

Trotzdem sieht es immer noch so aus, als hätten wir uns gegen Babyartikel gewehrt. Die Idee, dass unser Baby das Beste verdient, wird immer noch wie ein Ross gewogen, und das bedeutet, dass es neu und, wenn es zu teuer ist, besser ist. Wir werden nicht leugnen, dass ein Neugeborenes viele Dinge braucht,aber wenn wir dann Eltern unterwegs sehen, sind viele von ihnen nicht so wichtig und einige von uns bekommen sie nicht einmal zu benutzen.

Also, warum nicht über die Option zu kaufen, die wir brauchen und aus zweiter Hand denken. Zu seinen Vorteilen gehören:

  • Für weniger Geld können Sie Dinge von gleicher oder besserer Qualität haben.

  • Sie werden es nur ein paar Monate verwenden, bevor Sie es ändern müssen, so dass ein niedriger Preis sicherstellt, dass Sie sich auszahlen werden.

  • Es wird einfacher sein, weiterzuverkaufen, weil Sie nichts dagegen haben, einen niedrigen Preis zu setzen.

  • Wenn Sie etwas kaufen, das Sie nicht verwenden, werden Sie es sehr schnell los. Mit neuen Dingen denken wir darüber nach und umdenken, bevor wir uns verabschieden.

  • Sie werden das Haus nicht voll von Baby-Sachen haben, weil wir nicht die Bindung an neue Dinge haben.

  • Sie werden darüber nachdenken sehr gut, bevor Sie kaufen, weil Sie keine Garantie haben und in der Regel nicht zurückgegeben werden können.

Welche Babyartikel können aus zweiter Hand gekauft werden?

Nun, fast alles außer Autositze, weil sie immer nach einem Unfall geändert werden müssen und, wenn Sie es gebraucht kaufen, wissen Sie nicht, ob es gelitten wurde oder nicht.

Auch Kinderbetten können matratzen,weil sie nicht gewaschen werden können. Aber sein Preis ist nicht sehr hoch im Vergleich zu den wichtigsten Kinderbetreuungseinrichtungen, so “können Sie es sich leisten”.

  • Kinderbett und Mini-Wiege. Haben Sie aufgehört, über die Verwendung eines Bassinets oder Minicuna zu denken? Nun, nicht mehr als sechs Monate, denn das Neugeborene wächst sehr schnell auf und kommt nicht sofort herein.

Und dann musst du zur großen Krippe übergehen, was nützlich sein kann, wenn du etwa zwei Jahre lang kein Bett wirst. Wäre es nicht besser, weniger für Ihren Kauf auszugeben (wenn Ihnen niemand etwas leiht, was sogar eine bessere Option ist) und dann das eingesparte Geld in den Kauf eines Bettes zu investieren, in dem Sie noch viele Jahre schlafen werden?

  • Reisebett. Aus Erfahrung sage ich Ihnen, dass keine Möglichkeit, es zu nehmen, es bleibt fast neu, weil es nicht so viele Ausflüge, die mit einem kleinen Kind aus dem Dorf, dem Strandhaus oder die der Großeltern gemacht werden. Und wenn es soweit ist, bleibt die Reisewiege für viele Tage montiert.

  • Stuhl und Kinderwagen. Wenn Sie in einem guten Wartungszustand sind, können Sie bis zu 70 Prozent des ursprünglichen Preises sparen. Diese Zahl ist so bedeutend, wenn Sie einen Zwilling oder ein Doppel für zwei Geschwister sehr oft im Alter benötigen. Die Preise steigen, wenn Sie Ihre Investition am meisten anpassen müssen, weil Sie die gleichen Artikel multipliziert mit zwei benötigen.

Der Second-Hand-Markt ist auch eine gute Alternative, um diesen leichten, kompakten Schirmstuhl zu kaufen, den Sie nur für die Kinderschule verwenden werden, wo Sie das absolute Minimum besetzen müssen, um ihn geparkt zu lassen… Oder einfach nur, um eine im Haus der Großeltern zu haben. Möglicherweise brauchen Sie eine kleinere oder um bei den Großeltern zu haben.

  • Hochstuhl. Sie sind in der Regel sehr resistent gegen Flecken, intensive Nutzung und leicht zu reinigen, weil Kinder es sehr schmutzig bekommen. So ist eine einfache Gesichtswäsche, mit einer guten Seife und einem heißen Waschmaschinenprogramm, in der Regel genug, um einen Hochstuhl als neu zu genießen.

Ich rate Ihnen auch, dass, wenn Sie nicht viel reisen, kaufen Sie die gebrauchte Reise Hochstuhl. In meinem Fall, weil ich sie nicht trug, habe ich sie dreimal und fast immer im Urlaub benutzt. Da Sie es nicht täglich zusammenbauen und zerlegen müssen, halten sie lange als neu.

  • Kleidung. Vor allem die der kleinsten Größen: Mäntel, Jumpsuits und Wintertaucher, die die teuersten Kleidungsstücke sind. Darüber hinaus sind sie auch die, die den meisten Platz einnehmen, so dass, wenn sie klein gelassen werden, können sie weiterverkaufen und einen Teil des investierten Geldes zurückgewinnen.

Er denkt, dass sie sie benutzen, wenn sie in einen Stuhl gehen, so dass sie kaum schmutzig werden oder sie verderben, weil sie nicht essen, laufen, kriechen oder mit ihnen spielen. Was nicht sehr zu empfehlen ist, ist, die Schuhe zu kaufen,vor allem, wenn sie bereits zu Fuß beginnen, da der Schritt jedes Kindes anders ist und die Füße beschädigen oder ihre ersten Schritte behindern kann.

  • Bücher. Wir haben nie genug und wir können alle Arten von Kinderbüchern mit schönen Illustrationen finden.

  • Spielzeug. Ich bin nicht sehr freundlich mit ausgestopften Tieren im Allgemeinen, also bin ich auch nicht mit den gebrauchten befreundeten befreundet, weil sie in der Regel viel Staub ansammeln und, wenn man sie waschen, werden sie geklemmt. Aber ich habe Freunde, die sie in die Waschmaschine gestellt haben und sicherstellen, dass sie toll ausgesehen haben.

Aber ja, der Rest von ihnen. Persönlich habe ich alle Babyspielzeuge meiner ältesten Tochter für ihren Bruder wiederverwendet: das Krippenmobil, den Liederhund, die Aktivitätsdecke, den Eimer, um geometrische Figuren zu passen… Und sie kamen als neu zu meiner Nichte, trotz des Gebrauchs.

Aber die Liste der “Wiederverwendungsoptionen” für das Baby ist noch umfangreicher: Möbelwechsel, Badewannen, Luftbefeuchter, Babybeobachter… noch ideenreicher?

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment