Essentials während der ersten Wochen des Babys

Wenn wir zum ersten Mal Mütter sind, ist es normal, nervös über viele Fragen zu sein, und eine von ihnen ist, die Dinge zu wählen, die wir in den ersten Wochen des Lebens unseres Babys brauchen werden. Es gibt einige, die denken, dass es besser ist, dass die Dinge besser sind, anstatt zu vermissen, und andere, die es im Gegenteil vorziehen, nur das Wesentliche zu haben, um die Dinge nicht unnötig anzuhäufen… Deshalb teilen wir diese Liste mit den Objekten, die Sie unserer Meinung nach in diesen ersten Monaten benötigen und kontinuierlich nutzen werden.

Für zu Hause

  • Mini-Wiege: Die Entscheidung, ob Sie Ihr Baby einfach in einer Krippe lassen oder ob Sie eine Mini-Wiege für Komfortprobleme bekommen, ist eine sehr persönliche Angelegenheit, obwohl Sie sich für Pigtail oder Zwischenoptionen entscheiden können.
  • Matratze: Eine gute Wahl ist entscheidend für die Herstellung einer sicheren Krippe. Das Wichtigste ist, dass die Matratze perfekt in die Krippe passt.
  • Bettwäsche: Als Muss haben wir nur das untere Blatt und einen Schlafsack. Unser Partner Armando erklärte, warum es nicht sicher ist, weiche Bettwäsche wie Bettdecken oder Kissen zu tragen.
  • Arrullos: Sie sind unentbehrlich, um das Baby zu schützen, wenn wir es in unseren Armen haben.

Badezimmer und Reinigung

  • Badewanne: Heutzutage ist es fast so kompliziert wie die Wahl der Krippe, aber es gibt sehr gute Optionen, die sowohl den Raum, den wir haben, als auch unsere Bedürfnisse passen.
  • Windeln: Es ist notwendig, mindestens ein paar Pakete zu haben, da ein Neugeborenes im Durchschnitt etwa 10 Windeln pro Tag ausgibt. Natürlich können Sie immer die Verwendung von Stoffwindeln in Betracht ziehen.
  • Handtücher: Versuchen Sie, sie wegen ihrer Weichheit und weil sie die Haut des Babys nicht feucht lassen, zu entscheiden. Die auf dem oberen Foto ist von dieser schönen Badezimmer-Kollektion, die wir Ihnen vor kurzem erzählt.
  • Spezielles Babygel: In diesem Fall ist es ratsam, eine zu wählen, die keine Seife enthält, damit sie nicht austrocknet oder die Haut des Babys reizt.
  • Windelwechselcreme: Wir müssen eine Salbe wählen, die Windel-Scheuchen verhindert und Zinkoxidbasis in ihrer Formel enthält.
  • Physiologisches Serum und Gaze: Sehr nützlich für die Reinigung der Augen und Nase des Babys.
  • Kleidung

    • Einrichtungen: Für die ersten paar Wochen bevorzuge ich diejenigen, die Kimono-Typ sind (von denen, die Knöpfe auf der Seite haben), weil sie sehr bequem zu entfernen und setzen, obwohl Sie immer vorsichtig sein müssen, wie wir tun.
    • Pyjamas: Die häufigsten sind die Seeigel, die auch die Füße bedecken, weil so Babys wärmer und bequemer sein werden.
    • Hut und Handschuhe: Es sind zwei Kleidungsstücke, die auch dann notwendig sind, wenn das Baby im Sommer geboren wird, da sie ihre Temperatur noch nicht gut regulieren und der Kopf ihr Hauptbereich des Wärmeverlustes ist.
    • T-Shirts und Hosen: Auch wenn wir unsere Babys sehr modern sehen wollen, denken Sie zuerst an ihren Komfort. Wählen Sie Stoffe nach der Jahreszeit und Kleidungsstücke, die bequem sind, wenn es um Bewegung und Schlafen geht.
    • Sweatshirts und Pullover: Ich empfehle Ihnen auch, Stoffe nach der Jahreszeit zu wählen und tragen sie im Sommer einen Pullover (nicht sehr fett), in der Tasche, da die Klimaanlage an einigen Stellen zum Feind der Gesundheit des Babys wird.
    • Socken: Unverzichtbar,um die Körpertemperatur des Babys zu halten, auch manchmal während des Sommers.
    • Lätzchen: Sie werden wahrscheinlich mehr verwenden, als Sie sich vorstellen können, und zusätzlich zu dem, was zu den Mahlzeiten gefärbt werden kann, regurgitieren Babys ständig.
    • Muselinas: Üben Sie, weil Sie sie verwenden, wenn Sie Windeln wechseln, um sich ein Lätzchen zu machen, wenn Sie sie nicht zur Hand haben, um sie im Sommer zu bedecken, um sie auf Ihre Schulter zu legen, um die Luft aus ihnen nach dem Essen zu bekommen.

    Macht

  • Flaschen und Formel: Die erste Option ist immer stillen, aber wenn aus welchem Grund auch immer Sie nicht stillen gehen, werden Sie Flaschen und Formel benötigen. Denken Sie daran, dass nicht alle Milch gleich sind, so ist es gut zu wissen, was die Unterschiede zwischen ihnen sein können, um Ihren Kinderarzt alle Fragen, die auftreten können, bevor Sie sich für eine.
  • Spaziergang

    • Auto: Die Wahl einer ist eine der kompliziertesten Aufgaben durch die Vielfalt der Marken und Modelle, die wir finden können, aber es ist wichtig, viele wichtige Aspekte zu berücksichtigen, bevor Sie sich für eine entscheiden. Der Platz, den wir zu Hause und im Kofferraum des Autos haben, unsere Höhe und der Ort, an dem wir leben, sind nur einige von ihnen.
    • Autostuhl: Es ist eines der Produkte, bei denen wir auf keinen Fall überspringen sollten, da Preisunterschiede in der Regel ziemlich in der Qualität bemerkt werden.
    • Schlummanddecke: Je nach Wetterlage sollten Sie eine mehr oder weniger warm wählen, aber denken Sie daran, dass auch im Sommer ist es aufgrund der Klimaanlage von einigen Standorten notwendig.
    • Tasche Panera: Unverzichtbar für den Transport der Flasche, Windeln, Tücher und Wickelmaschine für das Baby
    • Faltwechsler: Es ist in der Regel kleiner als Hauswechsler, so dass sie nicht viel Platz in der Tasche nehmen, aber es ist die perfekte Größe, um die Umkleidekabinen der öffentlichen Bäder passen.

    Vermissen Sie etwas, oder würden Sie andere Elemente in der Liste ausschließen?

    Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

    Leave a Comment