Dodots neue “iPaal”-Windeln: Wir haben sie ausprobiert

Eine der Neuigkeiten im Zusammenhang mit der Welt der Babys, die heute die wichtigste ist, ist das Erscheinen der iPaal Windeln vor ein paar Wochen.

die Marke Dodot,deren Produkte allen bekannt sind, ist eine Neuheit, so sehr, dass es sogar eine Zeit gab, in der Windeln Dodotis genannt wurden,so wie Kakaocreme Nocilla genannt wird.

Diese Windeln dünner als üblich, die Dodot erklärt, sind schneller durch die Aufnahme der Pisse, so dass das Baby immer praktisch trocken. Wenn es jedoch darum geht, sie zu bewerten, können wir feststellen, dass sie einige positive Punkte haben und andere, die nicht so positiv sind. Im Internet gibt es zahlreiche Leute, die ihre Meinung über iPaal anbieten und deshalb wollen wir auch unsere Meinung geben und gleichzeitig Ihre kennen (ich habe Sie bereits vorangebracht, dass ich persönlich die Aktivität von früher mochte).

Vorteile von iPa’al

  • Es ist dünn undleicht : Für diejenigen von uns, die einige Windeln in der Tasche tragen, ist es wunderbar, dünnere Windeln zu haben, die weniger Platz einnehmen. Es wird auch geschätzt, wenn sie zu retten, da es jetzt mehr frei Raum.
  • Sie sind bequemer für Babys und Kinder:Dünner sind sie bequemer. Sie können mit weniger separatem Englisch gehen, da einige Windeln aufgrund ihrer Dicke und Größe Kinder weniger frei machen, sich beim Gehen zu bewegen. Es gibt in der Regel das Gefühl, dass Kinder weniger belästigt werden (zumindest das ist, was ich mit meinem Kind merke).
  • Absorptionsniveau ist hoch: Obwohl sie dünner als andere Modelle sind, schwillt der iPaal erheblich an, da er Flüssigkeiten zurückhält und das Gefühl vermittelt, dass sich gegenüber dem vorherigen Aktivitätsbereich von Windeln nichts geändert hat.

iPaal invonients

  • Es ist steifer als die oben genannte Aktivität: Eine Nebenwirkung von iPaal Dünnheit ist, dass es weniger “gepolstert” und etwas ähnlicher zu einer Kompresse. Dies macht es ein wenig weniger formbar und bewirkt, dass es ein wenig “steifer” aussieht (sagen wir, dass die Falte, die es von zu Hause mit sich bringt, da die Windel so dünn ist, fast dauerhaft ist), es ist wichtiger, sie gut an den Körper des Babys anzupassen, oder es erhöht das Risiko von Leckagen.
  • Lecks mit flüssigem Poo: Mein Kind macht keinen flüssigen Poop, also kann ich Lecks nicht quantifizieren. Es gab nur einen Tag, an dem es flüssiger wurde und an diesem Tag entkam der Poo von den Seiten, da es in einer Weile nicht passiert war. Der Grund wird wahrscheinlich sein, was im vorherigen Punkt diskutiert wird (es kostet mehr, es richtig zu positionieren).
  • Höhere Äußere Luftfeuchtigkeit: Eines der Dinge, die ich bemerkt habe und dass andere Mütter, die diese Windeln verwenden, haben auch kommentiert, dass es das Gefühl gibt, dass iPaal eine größere Feuchtigkeit auf der Außenseite der Windel produziert. Wenn sie mehr voller Pinkeln sind, können Sie Feuchtigkeit im Frosch oder Körper fühlen, was vorher nicht mit dem vorherigen Bereich passiert ist. Das lässt uns denken, dass, wie es draußen mehr Feuchtigkeit gibt, es mehr Feuchtigkeit im Inneren geben könnte (in der Tat haben einige Kinder mit diesen Windeln den bürstenigsten als zuvor).
  • Es ersetzt die oben genannte Aktivität: Dodot s Activity Sortiment von Windeln war schon immer Lebensversicherung. Eine wesentliche Ressource für die aktiven Babys und Kinder (oder nicht so sehr), deren Pinkeln und Poop im Körper oder Frosch landeten. Jetzt wurden diese durch den iPaal ersetzt, und die Eltern wurden gezwungen, sie zu benutzen, ohne die Wahl zu haben.
  • Sie neutralisieren den Geruch von pinkeln nicht sosehr: Es ist nicht, dass es zu übertrieben ist und vielleicht ist es ein subjektives Gefühl, aber es gibt das Gefühl, dass die vorherige Aktivität etwas besser den Geruch von Kinder-Pee gesteuert
  • Es ist dünn und leicht: Ja, ich habe keinen Fehler gemacht. Dünn und leicht zu sein ist einer der Vorteile von iPaal, aber gleichzeitig ist es eine Unannehmlichkeit. Je bequemer Windeln für Kinder sind, desto weniger eifrig werden sie sein, sie auszuziehen. Nicht, dass es eine übermäßige Eile gibt, die Kinder dazu zu bringen, sie zu verlassen, wir haben bereits mehrfach kommentiert, dass jedes Kind seinen Rhythmus hat und dass es respektiert werden muss,aber wenn es für sie ärgerlicher ist, dann sind es sie selbst, die sie wegnehmen wollen.

Schlussfolgerungen

Dodot hat es geschafft, eine dünnere und komfortablere Windel zu machen, die mit dem Versprechen einer maximalen Absorption kommt, so dass Babys immer trocken sind. Viele Eltern haben keinen Unterschied zum vorherigen Bereich der Aktivität bemerkt, aber viele andere haben es bemerkt und wir haben beobachtet, dass neben dem Verlust der Dicke, die iPaal verliert auch einige Eigenschaften, die die vorherigen eine echte Feuerversicherung, die Sie fast mit geschlossenen Augen in dem Wissen, dass es keine Probleme. Jetzt ist es steifer und scheint etwas weniger zu absorbieren, persönlich, wenn ich wählen müsste, würde ich lieber mit dem Aktivitätsbereich oben bleiben.

Wie ist Ihre Meinung zu iPaal?

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment