Tricks und Ressourcen, die Kindern helfen, zu lernen, wie man Toilette im Stehen benutzt

Das Verlassen der Windel erfordert einen reifen Prozess, sowohl physisch als auch emotional, der angesprochen werden sollte, wenn das Kind wirklich bereit ist und nicht, wenn Erwachsene es ihm aufzwingen. Wenn wir Ihre Bedürfnisse respektieren, wird höchstwahrscheinlich alles auf Rädern marschieren, obwohl bestimmte Situationen auch auftreten können, die besondere Aufmerksamkeit erfordern.

Eine davon ist in der Regel die Zeit, in der Kinder lernen, stehend zu pinkeln. Einige Kinder mögen die Idee von Anfang an, aber andere sind widerwillig, beängstigend und blockiert, was die Zeit, ins Badezimmer zu gehen, in etwas Unangenehmes verwandelt.

Obwohl es am Ende nichts anderes als ein Thema der Geduld und der Achtung seinerZeiten ist, schlagen wir einige Tricks und Ressourcen vor, die Ihnen in dieser neuen Phase helfen und motivieren können.

Wall Urinal

Mein kleiner Sohn brauchte Zeit, um zu lernen, stehen zu lernen, weil die Körperhaltung ihn unsicher machte. Wenn er auf den Zehen stand, um gut dorthin zu gelangen, würde er müde werden und als Ergebnis verpasste er etwas draußen. Und wenn er auf einen Hocker stieg, um das Höhenproblem zu lösen, hatte er Angst vor Instabilität.

Wenn Ihr Kleines in der gleichen Situation ist, empfehle ich dieses coole Wandurinal, dessen lustige Form die Aufmerksamkeit des Kindes auf sich ziehen wird. Es klebt mit Saugnäpfen an der Wand und verfügt über ein einfaches Entleerungssystem. Sie werden in der Lage sein, es in der Höhe zu platzieren, die Am besten zu Ihnen passt, so dass die Zeit zum Pinkeln im Stehen nicht kompliziert sein wird.

Sie finden es auf Amazon für 5,99 Euro.

WC-Aufkleber

Eine weitere gute Möglichkeit, Kinder zum Stehen zu animieren, ist mit Aufklebern, die in der Toilette angebracht sind. Das “Ziel” auf ihnen zu spielen, wird nicht nur unheimlich Viel Spaß machen, sondern auch Lecks aus der Toilette verhindern. Bei Amazon habe ich zwei sehr lustige Modelle gefunden.

Dieser schwarze Wolkenaufkleber haftet an der Innenseite der TOILET und bei Kontakt mit dem Pinkeln ändert sich die Farbe und eine lächelnde Sonne geht auf. Ich bin sicher, es ist eine zusätzliche Motivation für den Kleinen! Der Preis beträgt 3,99 Euro.

Und es ist die gleiche Linie wie die vorherige, fanden wir diese Charge von vier Aufklebern mit lustigen und bunten Monster-Designs. Sie sind sehr einfach zu kleben und ihre auffälligen Farben werden die Aufmerksamkeit des Kindes erfassen. Bei Amazon für 6,95 Euro.

Leuchtgerät

Und dieses merkwürdige Gerät scheint mir eine sehr lustige Idee und eine motivierende Ressource zu sein, wenn es darum geht, die Nachtwindel zu entfernen,und das fördert auch die Autonomie des Kindes. Es ist ein batteriebetriebenes Gerät, das nachts mit einem Bewegungssensor aufleuchtet.

Als sich der Kleine der Toilette nähert, leuchtet das fluoreszierende Licht auf und verwandelt die Zeit, ins Bad zu gehen, in ein buntes Abenteuer. Es ist bei Amazon für 14,98 Euro zu finden und hat bis zu acht verschiedene Farben, die als Karussell oder nach Wahl umgeben sind.

Hausgemachte Tricks

Obwohl diese Ressourcen, die wir Ihnen vorgestellt haben, nützlich sein können, und vor allem sehr lustig, können Sie es vorziehen, sich für hausgemachte Tricks zu entscheiden, die Ihrem Kleinen helfen, sich dem Moment des Pinkelns stehend, des Wollens, der Illusion und vor allem der Motivation zu stellen.

Einige Tricks, die funktionieren (und ich bescheine, weil ich sie an meinem Sohn ausprobiert habe) werfen ein kleines Stück kompaktes Papier in das Toilettenwasser und bitten ihn, darauf zu zeigen, um es zu versenken oder rückgängig zu machen. Es macht ihnen auch Spaß, “Lärm machen” zu spielen, indem sie den Pinkel-Splash mitten in der Toilette zeigen, als wäre es ein Wasserfall.

Lieder singen,Geschichten zum Thema lesen, Leistungen loben und ihm dann beibringen, die Kette zu ziehen und sich die Hände zu waschen, sind ebenfalls Teil des Prozesses.

Tipps für den Weg ins Bad im Stehen

Obwohl alles vom Kind abhängen wird, ist es in der Regel, dass die meisten es zunächst bequemer und sicherer finden, die Toilette zu benutzen. Wenn Sie Sphincters kontrollieren und wissen, wie man zwischen der Notwendigkeit zu pinkeln und poop zu unterscheiden, kann es eine gute Zeit sein, ihnen beizubringen, wie man es im Stehen tut.

Sowohl in diesem, als auch in jedem anderen Thema, sollten wir nicht vergessen, dass Kinder durch Nachahmung lernen, so wird es viel einfacher für Ihr Kind, ins Badezimmer stehend zu gehen, wenn Papa oder ein älterer Bruder es ihm zeigt.

Und schließlich, denken wir daran, dass der Prozess des Gehens ins stehendeBad erfordert eine Menge Training, und grundlegende Regeln, die Kinder lernen müssen, damit es keine Zwischenfälle. Unter ihnen ist das Absenken der Hose gut, um nicht nass zu werden, und in die Toilette zeigen, so dass das Pinkeln nicht durch Flecken Boden,Wände und Kleidung gefeuert wird.

Dabei wählt jede Familie, wie in allen Aspekten der Erziehung, den besten Weg. Wichtig ist, dass der Prozess für das Kind einfach ist, attraktiv und zu jeder Zeit seine Bedürfnisse respektiert.

fotos von iStock

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment