39 Wochen, das lustige Buch, das alle Rookie-Mütter lesen sollten

Wer hat nicht gedacht, dass er zum ersten Mal einen Laktations-BH gesehen hat, der eines der hässlichsten Dinge der Welt ist? Das war die erste Vignette, die ich auf dem Blog ’39 Wochen’ entdeckte,als ich nicht einmal Pläne hatte, schwanger zu werden, aber ich war fasziniert von der Art und Weise, wie ich Dinge erzählte und ich las ihre Beiträge nacheinander.

Als ich erfuhr, dass ich Mutter werden würde, las ich es noch einmal (offensichtlich mit anderen Augen), und zusätzlich zu den natürlichen Nerven der Situation dank des Lachens, das plötzlich aufkam,entdeckte ich darin eine Menge Informationen, die mir sehr geholfen haben. Jetzt hat er gerade sein erstes Buch veröffentlicht und ich kann Ihnen sagen, dass es in einem Wort beschrieben werden kann: großartig.

Die Autorin ist Esther Gili, eine Illustratorin mit einem besonderen Geschenk, geschichten durch ihre Zeichnungen zu erzählen. Von Anfang an warnt sie, dass sie weder Matrone noch eine Expertin in der Sache ist, aber sie hat die Erfahrung gemacht, Mutter zu sein, und durch ihre Erfahrung erzählt sie uns, wie sie es gelebt hat, was sie überrascht hat und die Unterschiede zwischen Theorie und Praxis (ein Thema, das ich liebe, weil es in der Regel Dinge sind, über die normalerweise nicht gesprochen wird).

Es ist in mehrere Kapitel unterteilt: Schwangerschaft, erste Wochen, Stillzeit, Wachsen, Kleidung und Müll und Notwendigkeiten. Das Beste an dem Buch ist, dass es die Illustrationen (mit denen man einige Lacher sicher hat) und den Text, der auf sehr persönliche Weise geschrieben wurde, perfekt kombiniert, weil es wirklich seine eigenen Erfahrungen erzählt.

Ich kann es nur komplett empfehlen, vor allem denen, die auf Deine erste Knospe warten, für Rookie-Mütter (wie mich!), und für all jene, die sich an diese Momente erinnern wollen, die manchmal so hart werden und sich am Ende so liebevoll erinnern. Wie Esther im Prolog sagt, ist es perfekt, um das “Canguelo” von diesem Mutterschaftsding wegzunehmen.

Schließlich überlasse ich Ihnen die Illustration, von der ich Ihnen am Anfang erzählt habe und an die ich mich jedes Mal erinnere, wenn ich einen meiner aktuellen BHs nehme:

Ahh, finden Sie es in Buchhandlungen und Amazon zum Preis von 17 Euro.

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment