15. Mai, Internationaler Familientag

Seit 1994 wird jedes Jahr der Internationale Familientag am 15. Mai gefeiert. Die Vereinten Nationen haben die Feierlichkeiten zu diesem Tag im Vorjahr ausgerufen, und seitdem ist es ein festgelegtes Datum für Kampagnen zur Sensibilisierung für die Bedürfnisse der Familien der Welt und die Bedeutung des Familienkerns für die menschliche Entwicklung.

Das für 2012 gewählte Thema lautet“Work-Family-Balance erreichen”und betont, wie wichtig es ist, eine echte Vereinbarkeit von Privat- und Familienleben zu erreichen.

Der Generalsekretär der Vereinten Nationen zum Internationalen Familientag 2012 lautete wie folgt:

Der Internationale Familientag unterstreicht in diesem Jahr die Notwendigkeit einer Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Ziel ist es, Den Arbeitnehmern auf der ganzen Welt dabei zu helfen, die wirtschaftlichen und affektiven Bedürfnisse ihrer Familien zu erfüllen und gleichzeitig zur sozioökonomischen Entwicklung der Gesellschaft beizutragen, in der sie leben.

Ich glaube wirklich, dass die Maßnahmen zur Förderung der Vermittlung immer dazu neigen, es als die Suche nach mehr Tagespflege mehr Stunden pro Tag zu verstehen, aber es wird nicht wirklich ernst genommen, um die Eltern zu schützen, so dass sie sich persönlich um ihre Kinder kümmern können, die Tage zu reduzieren, sicherzustellen, dass sie nicht aufgrund von Schwangerschaft und Stillzeit diskriminieren, oder einfach nur , verhindern, dass Eltern unter Druck stehen, wenn sie nach Hause gehen müssen, wenn es ihren Kindern nicht gut geht.

Es wird immer komplizierter, sich ausgewogen zu versöhnen. Ist dieser ganze Internationale Familientag etwas wert oder ist es nur Gerede?

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment