Die 7 besten TED-Gespräche für Eltern über Elternschaft

Ted-Gespräche sind Konferenzen, die weltweit zu einer Vielzahl von Themen organisiert werden, von Technologie, Kunst, Wissenschaft, Wirtschaft oder Bildung bis hin zu Mutterschaft und Vaterschaft.

Ich habe die zusammengestellt, die für mich die 7 besten TED-Gespräche für Eltern über Elternschaft sind. Wie aufrichtig und abgeschlossen diese Gespräche sind, mit ihrem charakteristischen Hauch von Humor, wird uns dazu bringen, vollständig identifiziert zu sein, und Lektionen zu retten, die uns sehr tief berühren und uns dazu bringen werden, über unsere Rolle als Eltern nachzudenken.

Für Eltern ist das Glück ein zu hoher Knüppel. Von Jennifer Senior

Warum erzeugt Elternschaft so viel Angst? **Weil das Ziel moderner Eltern, glückliche Kinder großzuziehen, heute so schwer zu erreichen ist? ** Laut der Schriftstellerin Jennifer Senior “sind Kinder nicht das Problem, etwas, das mit Derelternschaft zu tun hat, im Moment ist das Problem”. In diesem ehrlichen Vortrag schlägt er einige Ziele vor, die als Eltern freundlicher und leichter zu erreichen sind.

Die Krankheit unseres Sohnes, eine Lebenslektion. Von Roberto D’Angelo und Francesca Fedeli

Ein schönes Gespräch von Eltern mit einem kranken Sohn. Mario erlitt innerhalb von 10 Tagen nach der Geburt einen perinatalen ACV (Schlag). Das hat ihr Leben grundlegend verändert. Als sie die Nachricht erfuhren, waren sie frustriert und deprimiert, reagierten dann aber, um zu erkennen, dass ihr Sohn ihnen eine Lebenslektion gab,eine Chance, besser zu werden.

Ich bin sicher, dass Ihre Erfahrung für Eltern, die ähnliche Situationen durchmachen, von großem Nutzen sein wird.

Lassen Sie uns über die Elternschaft Tabus sprechen. Von Rufus Griscom und Alisa Volkman

Sie sind Ehe und Mitbegründer der babble Eltern Website,die Sie wahrscheinlich wissen werden. Sie kommen, um mit uns in einem lustigen Gespräch über die vier wichtigsten Tabus rund um die Elternschaft zu sprechen.

Wie die Erwartungen, die wir als Eltern haben, dann überhaupt nicht der Realität des Alltags entsprechen. Die richtigen Erwartungen zu haben und zu wissen, wie man damit umgeht, macht Elternschaft zu einer lohnenden Erfahrung.

Erhöhung zur Zusammenarbeit. Zusammenarbeit bei der Zucht. Von José Luis “Pato”

Sie ist Kinderärztin und erzählt uns von der Bedeutung der ersten Lebensmonate für die Entwicklung des menschlichen Potenzials. Es bringt die Konzepte des Kooperativismus in das komplexe Universum von Elternschaft und Elternschaft.

Säuglingsfütterung. Von Carlos Gonzalez

Im Jahr 2011 sprach Carlos Gonzalez in Valencia über die Ernährung der Kleinen, was die Eltern sehr beunruhigt und dass der Kinderarzt sehr natürlich behandelt.

Sie sprach über Beinfütterung, komplementäre Fütterung und vor allem über breridgefreie Fütterung,die auch fünf Jahre später für viele Eltern seltsam klingen kann.

Jedes Kind braucht einen Champion, von Rita Pierson

Rita Pierson ist eine Lehrerin mit 40 Jahren Erfahrung, die uns über die Bedeutung des Glaubens an Kinder erzählt, sie ermutigt, Risiken einzugehen und die beste Version von sich selbst zu werden.

Ein sehr inspirierendes Gespräch, um sie immer im Auge zu behalten in der schwierigen, aber spannenden Aufgabe, unsere Kinder zu erziehen.

Schulen töten Kreativität. Von Sir Ken Robinson

Es ist ein tolles Gespräch, das wir nicht auslassen können, wenn es um Elternschaft geht. Sir Ken Robinson, weltweit als Experte für Kreativität und Bildung anerkannt, argumentiert, dass Kinder von Natur aus kreativ sind, und wir sind die Eltern mit unserer Art, sie und die Schule zu erziehen, die sie von dieser Kreativität wegnehmen.

Kinder haben keine Angst, Risiken einzugehen oder Fehler zu machen, es sind das Bildungssystem und die Eltern, die sie unbeabsichtigt formen, bis sie am Ende das tun, was wir für gut halten. Ein großes Gespräch, das von vielen Menschen gesehen wurde, und das ist wichtig, um zu sehen, ob Sie ein Elternteil sind.

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment