Die ersten Symptome der Schwangerschaft können mit denen der Menstruation verwechselt werden und umgekehrt, persönliches Tagebuch

Jede Frau erlebt Symptome auf unterschiedliche Weise, aber in der Regel Menstruation kann Beschwerden im unteren Bauch verursachen.

Diese Symptome können auf die eine oder andere Weise je nachStaat jede Frau genommen werden, wenn sie nicht auf der Suche nach einem Baby ist, wird sie sicherlich für den monatlichen Termin mit der Regel vorbereiten, aber wenn der Wunsch ist, eine Mutter zu sein, ist das Gefühl und die Hoffnung ein anderes.

Wenn der Schmerz im Unterbauch auftaucht, scheint es uns einen Hinweis zu geben, dass wir die Schwangerschaft hätten erreichen können, darin suchen wir nach einem Unterschied zu den üblichen Schmerzen vor der Menstruation. Wir berühren unsere Brüste mit Enthusiasmus und Demonston, Beschwerden und Schwellungen zu bemerken, wenn Sie plötzlich einen leichten Schwindel fühlen, geben Sie ihm die Schuld, dass Sie in diesem Monat die Überraschung erhalten, schwanger zu sein, am Morgen wachen Sie auf und wollen Übelkeit, wenn sie nicht erscheinen, ist es, dass Sie ein sehr gutes erstes Trimester der Schwangerschaft haben werden… Es ist nicht gut, besessen zu sein, wenn du schwanger werden willst, die, die wir kennen, aber es ist unmöglich. Wir empfehlen, den Alltag mit unserem Partner zu genießen, aber auf dem Höhepunkt der Beziehung können wir nicht anders, als zu denken, dass es dieses Mal die endgültige sein könnte (wir müssen nur die Fruchtbaren mit Pom-Poms ermutigen).

Viele Freunde erzählen Ihnen, dass nach mehreren Monaten der Suche nach dem Baby, in dem Moment, in dem sie das Baby in die Hände von Spezialisten legen, ist, wenn es endlich gezeugt wird, und das ist eine weitere der “Besessenheiten”, die in den eifrigen zukünftigen Eltern implantiert werden, “jetzt, da ich getestet werde, wird es kommen”.

Die ersten durchgeführten Tests seien zufriedenstellend gewesen, aber die folgenden medizinischen Tests würden verzögert, “weil wir im Sommer sind und die Dinge so laufen”. Es hilft uns wirklich, zu versuchen, etwas von dieser Angst loszuwerden und zu versuchen, den Sommer, die Ferien und vor allem unsere beiden Kinder zu genießen.

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment