“Dieses Kind ist sehr schlau”

Wie Sie wissen, bin ich Kinderkrankenschwester und besuche jeden Tag Babys und (offensichtlich) ihre Eltern. Arten von Eltern gibt es viele, einige sicherer, andere unsicherer, einige mehr informiert, einige weniger, einige mehr liebevoll mit ihren Kindern, andere weniger und so mit vielen anwendbaren Adjektiven.

Sie sind mehr oder weniger alle erträglich, weil jeder das Beste für ihre Kinder will (mehr oder weniger), aber es gibt eine Art von Eltern, die, obwohl sie mit dem größten Respekt behandelt werden, wie alle von ihnen, nehmen ein wenig aus meinen Boxen, die diejenigen, die Sie zu Ihrem Baby zu verkaufen scheinen oder die in einem Baby-Casting oder ähnliches sind.

Sie beginnen alles zu erzählen, wozu ihr Kind fähig ist, auch wenn es eine Lüge ist, und sie urteilen schließlich mit einem sehr typischen Satz:“Ich denke, dieses Kind ist sehr schlau für sein Alter.”

Normale Erfolge, die Ihnen erklären, als wären sie die

Und so habe ich Neugeborene gesehen, die “Fernsehen lieben, alles bemerken” (wie jedes Baby, das Sie einem visuellen Reiz voller Farbe und Bewegung aussetzen), ein Monat alte Babys, die “viel vom Hals halten, zu viel würde ich sagen” (wie die meisten einmonatigen Babys, die ihren Hals besser halten, als wenn sie gerade geboren sind), zwei Monate alte Babys, die “viel lachen, sind super-ähnlich” (wie die meisten Babys, die ein wenig und zwei mehr lächeln), vier Monate alte Babys, die “schon den Schnuller selbst nehmen und ihn in den Mund nehmen” (wie viele Babys, die mit der Hand anfangen, Gegenstände zu packen) , abgesehen davon, alles in den Mund zu nehmen), das ganze Meer von normal und begleitet, von nein, von der Choletilla “ist, dass es sehr intelligent ist”.

Sicher, was machst du, du sagst ihm nein, erklärst du, dass jeder das tut? Nun, es kommt darauf an. Manchmal denke ich ein wenig, während ich Euphorie minimiere und manchmal sage ich ja und ich mache einen “Wow”-Ausdruck (ja, ich kaufe dir das Kind…).

Erfolge, die dir erklären, als wären sie die meisten, die nicht

Die oben genannten Errungenschaften sind nichts anderes als Dinge, die alle Kinder tun, dass Eltern leben, als ob es ein Meilenstein, ein riesiger Schritt wäre, etwas, das nur in Reichweite der klügsten Babys ist. Es ist kein größeres Problem, denn was sie scheitern, sind die (niedrigen) Erwartungen der Eltern. Es gibt jedoch eine Gruppe von Eltern, etwas Unerträglicheres (nach einer Weile hört man die gleiche Sache, die man zu ermüden beginnt), die die Leistungen ihrer Kinder ausmachen und erklären, dass sie Dinge tun, die unmöglich oder höchst unwahrscheinlich sind, die sie tun können.

Ich habe Neugeborene gesehen, die “bereits wissen, wie man spricht, sagen Knoblauch” (agggg, agggg, es ist nicht Knoblauch, es ist agggg), Dreimonats-Jährige, die “mein Sohn schon versteht, spricht zu ihm und hört mir zu” (was ihm sagt zu lachen und das arme Kind geht und lacht), Fünf-Monats-Alte, die “imitiert mich, wenn ich ‘Nein’ mit seiner Hand , schau, schau!” (und Sie sehen eine unbestimmte Bewegung mit der Hand, die “Nein” sein soll) und Siebenmonats-Jährige, die “uns anrufen: Papa, Mama, tete und yaya (Großmutter auf Katalanisch)” (wenn sie bis 10-11 Monate nicht anfangen, Papa und Mama sinnvoll zu sagen), um einige Beispiele zu nennen.

Und du versuchst zu erklären, dass es nicht möglich ist, dass sie noch klein sind, so oder so etwas zu tun, aber bebesteht, dass es so etwas tut, und am Ende bleibt dir ein blasses Gesicht; denn ich werde es nicht sehen.

Zwischen den Eltern

Dies geschieht auch zwischen den Eltern und zwischen den Müttern. Es gibt immer eine, die mit dir darüber spricht, was ihre Kinder tun, als ob sie die einzige ist, die jemals Mutter war (“Hallo? Erkennen Sie, dass ich auch Kinder habe und dass sie dasselbe tun wie Ihre?”).

Ich kenne den Grund für diese Verhaltensweisen nicht, vielleicht versuchen Eltern, ihre Kinder hervorstechen zu lassen, weil sie sich nie über irgendetwas auszeichneten. Auf jeden Fall wird es langweilig, den Wundern anderer Kinder zuzuhören und zu sehen, dass man in der Öffentlichkeit kaum lobet, bis zu dem Punkt, an dem man denkt, dass “andere glauben werden, dass meine ‘Cortitos’ sind”.

Wie auch immer, erzählen Sie uns von Ihren Erfahrungen. Haben Sie schon einmal die typischen Eltern gefunden, die Ihnen erklären, dass ihr Kind für seinAlter sehr schlau ist?

Foto | Basykes
auf Flickr In Erziehung Kreativ | Lügen oder verstecken Sie die Kinder nicht vor den schwierigen Situationen, Mama und Papa: “Oh, das ist schön!”

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Belohnungskalender
Belohnungskalender

Ich fand diesen Belohnungskalender in einem Geschäft, das ich wirklich…

Leave a Comment