Ein wenig Humor: das Sexleben des Paares bei der Geburt des Babys

Heute wollen wir ein Lächeln mit dieser Vignette skizzieren, die uns zeigt, wie das Sexualleben des Paares sein wird, wenn das Baby geboren wird. Keine Ermutigung zu “scare” First-Timer, huh, es ist nur Humor…

Denn während es normal ist, dass die postpartale Sexualität durch hormonelle und körperliche Veränderungen bei Frauen verändert wird, zusammen mit der großen Veränderung in der Ankunft des Babys, passen sich Körper und Geist allmählich der neuen Situation an.

In der Tat scheint es, dass das Ende der Schwangerschaft bereitet uns bereits auf diese “vorübergehende Beendigung” des Geschlechtsverkehrs,wie es in der Regel eine Abnahme in seiner Häufigkeit in Richtung des dritten Trimesters aufgrund der Beschwerden und Beschwerden der werdenden Mutter in diesem Stadium.

Aber Geduld, dass am Ende alles kommt… Und nach der notwendigen Anpassung an die Ankunft des neuen Mitglieds in der Familie und die Genesung der Mutter, körperlich und geistig (die natürlich nicht alle gleichermaßen erreicht) beginnt die Rückkehr zur Normalität, auch in Bezug auf intime Fragen.

Das Bild, das dieses unstatistische Sexualleben des Paares bei der Geburt des Babys vorhersagt, stammt vom argentinischen Grafikkomiker Claudio Kappel. Was für ein Gesicht haben die armen Eltern hinterlassen…

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment