Erziehen, ohne zu schreien, ein empfohlenes Buch

Am Sonntag sah ich in der Zeitung El Mundo eine Werbung von Sphere Books über eine seiner Neuheiten, Educate Without Shouting, von Guillermo Ballenato.

Ich dachte, es könnte eine gute Schlagzeile lesen, so dass die Eltern, die daran gewöhnt sind, zu Hause zu klettern oft Dezibel zu Hause erkennen, dass es keine effektive Möglichkeit ist, ihre Kinder zu erziehen.

Das Buch ist eine Art Leitfaden, der Eltern hilft, mit Schlüsseln und Strategien zu reflektieren, um positive Beziehungen mit der Absicht aufzubauen, Werte und Verhaltensweisen durch eine gesunde und ausgewogene Bildung zu lehren.

Um mit dem Wort und nicht mit den Schreien zu erziehen, bringt der Autor seine Argumente als Psychologe ein, berät uns aber auch aus seiner Erfahrung als Vater von zwei Töchtern.

Er setzt sich für konstruktivere Formen ihrer Ausbildung auf der Grundlage von fünf Grundpfeilern ein:

  • Zuneigung, Zuneigung, Akzeptanz und Anerkennung.
  • Dialog, Kommunikation, Zuhören und Verstehen.
  • Autorität, die aus Wettbewerb und Gleichmut angewandt wird.
  • Konsistenz, Urteilsvermögen und gesunder Menschenverstand.
  • Respekt, Rücksichtnahme und menschliche Werte.

Eltern wollen unser Bestes geben, aber manchmal wissen wir nicht, wie wir es machen sollen.

Sicherlich wird mehr als einer jemals geschrien haben und dann Mitleid gehabt haben.

Ich glaube, dass Bildung ohne Schreien uns dazu bringen kann, die enorme Verantwortung der Ausbildung unserer Kinder richtig zu bewältigen.

Es ist wirklich ein Buch, das ich empfehle. Ich habe die ersten Seiten gelesen, die auf der Website des Herausgebers verfügbar sind, und habe mehr wollen.

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment